Wenig Resonanz auf Entgelttransparenzgesetz

Gender-Pay-Gap

Wenig Resonanz auf Entgelttransparenzgesetz

Seit Beginn des Jahres┬áhaben Besch├Ąftigte den gesetzlich verbrieften Anspruch, Auskunft ├╝ber das Gehaltsgef├╝ge in vergleichbaren T├Ątigkeiten zu erhalten. Das Entgelttransparenzgesetz soll dazu beitragen, dass insbesondere die Lohnunterschiede bei M├Ąnnern und Frauen ÔÇô die Gender-Pay-Gap ÔÇô kleiner wird. Mit Erfolg? Der erste Blick in die betriebliche Praxis tr├Ągt eher zur Ern├╝chterung bei.

Nach Angaben des Bundesverbandes der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) hat weniger als die H├Ąlfte von 72 befragten Unternehmen bislang ├╝berhaupt Lohnanfragen erhalten. In Betrieben mit weniger als 500 Mitarbeitenden habe es nicht einmal auch nur ein einziges Auskunftsersuchen gegeben.

Warum ist das so? Das Beratungsunternehmen EY hat bei 499 Besch├Ąftigten nachgefragt - die Ergebnisse:

  • Gut ein Drittel (Frauen: 31 Prozent; M├Ąnner: 35 Prozent) gibt an, sich schlichtweg kaum f├╝r das Gehalt der Kolleginnen und Kollegen zu interessieren.
  • Noch etwas h├Âher ist aber der Anteil der Besch├Ąftigten (Frauen: 36 Prozent; M├Ąnner: 31 Prozent), die Nachteile f├╝rchten.
  • 63 Prozent der Befragten erwarten, dass ein Auskunftsersuchen mehr Druck durch Vorgesetzte nach sich ziehen wird.
  • 49 Prozent glauben, eine Nachfrage k├Ânne sich nachteilig auf m├Âgliche Bef├Ârderungen auswirken und gut ein Viertel (24 Prozent) hat Sorge vor finanziellen Nachteilen.

Offenbar ist der Weg zur Beseitigung der Gender-Pay-Gap und einem angstfreien Austausch ├╝ber Gehaltsstrukturen noch lang.

Steht Ihnen die Implementierung des Entgeltstrukturgesetzes in die HR-Arbeit noch bevor? Oder haben Sie andere Fragestellungen aus dem Bereich Compensation & Benefits, die dringend beantwortet werden sollten? Im Folgenden stellen wir Ihnen 3 Compensation & Benefits-Experten aus unserem Interim Manager Pool vor.

di-Compact: Der Blog

An wen richtet sich dieser Blog? An Unternehmen, Interim Manager:innen und alle, die Neuigkeiten und Hintergr├╝nde zum Thema Interim Management erfahren wollen.

Was bietet der Blog? Wertvolle Einblicke in den Themenkosmos rund um Interim Management: von hochwertigen Fach- und Expertenbeitr├Ągen ├╝ber interessante Studien und Umfragen bis hin zu bew├Ąhrten Best Practices und hilfreichen Praxistipps.

Wer schreibt? Das Experten- und Content-Team der Deutschen Interim AG rund um Tilo Ferrari. Wir behalten f├╝r Sie den Markt im Blick, greifen aktuelle Trends auf und wagen einen Blick ├╝ber den Tellerrand ÔÇô mit dem Ziel, Sie nicht nur zu informieren, sondern auch einen lebhaften Austausch zu beginnen.

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Themen

  • Neuausrichtung von Sales und Marketing f├╝r Standorten in 28 L├Ąndern
  • Neuordnung des Verg├╝tungsmanagements (l├Ąnder├╝bergreifend)
  • Steuerung der Performance Management Prozesse

Buchen Sie hier und jetzt einen Beratungstermin - kostenlos

Suchen Sie Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte f├╝r ein Interim Mandat oder einen Projekteinsatz?
M├Âchten Sie mehr ├╝ber innovatives Poolmanagement wissen? Oder neue Interim Mandate oder Projekte finden?

W├Ąhlen Sie in unserem Kalender einen f├╝r Sie passenden Slot und klicken Sie auf das graue "30 Minuten" Feld. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.