Agiles Management – viel mehr als Scrum oder Kaizen

Agile Managementmethoden für Change und Organisationsentwicklung zählen gegenwärtig zu den Megatrends – und werden es wohl noch einige Zeit bleiben. Dabei geht es längst nicht nur um Methoden der agilen Projekt- und Organisationsentwicklung wie Scrum, Kaizen, Trafo-Modell oder Kanban. Angesichts von Globalisierung und Digitalisierung stehen immer mehr Unternehmen vor der Herausforderung, agiler zu werden. Laut "Agile Performer Index" der Neoma Business School sind die 10 agilsten Unternehmen einer Branche nahezu 3 Mal so erfolgreich wie die Wettbewerber. Nutzen Sie die Chance. Mit den Interim Managerinnen und Interim Managern der Deutschen Interim AG für agiles Management und agile Organsisationsentwicklung machen Sie Ihr Geschäft fit für die Zukunft.

Im besten Fall finden Sie den passenden Kandidaten für agile Organsisationsentwicklung innerhalb von wenigen Tagen. Wir garantieren Ihnen eine erste Auswahl innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anfrage. Ein Anruf bei Christoph Domhardt ist der schnellstmögliche Weg zu einer aktuellen Antwort: 069/173201230.

Unsere Expertinnen und Experten für agile Organsisationsentwicklung decken unterschiedlichste Anforderungen ab. Ob Pharma, Maschinenbau, Kosmetik oder Versicherung, ob Gesundheitswirtschaft, Vertrieb oder Start-up: nahezu alle Branchen und Unternehmensformen sind vertreten. Die meisten Kandidatinnen oder Kandidaten haben vor der Selbstständigkeit in mittelständischen Unternehmen oder Konzernen Führungsverantwortung übernommen.

Machen Sie sich selbst ein Bild: In den Projektberichten schildern Interim Managerinnen und Interim Manager aus unserem Pool Einsätzen im Bereich der agilen Organsisationsentwicklung Mit etwas Glück finden Sie in den Projektbeschreibungen die passende Lösung für Ihr Unternehmen. Wenn nicht: Rufen Sie uns einfach an. Christoph Domhardt und Tilo Ferrari finden für Sie die Expertinnen oder Experten, die genau zu Ihren Anforderungen passen: 069/173201230.

Referenzen

Leistung die überzeugt

Die Vorteile von Methoden des agilen Projektmanagements

Methoden des agilen Projektmanagements sind vergleichsweise jung und haben den Markt noch längst nicht durchdrungen. In der 2. Auflage der Studie „Status Quo Agile“ geben 2 von 3 der befragten Unternehmen an, agile Methoden erst seit 4 Jahren zu nutzen. In 90 Prozent der Fälle werden agile Methoden im IT-Umfeld angewendet. Spitzenreiter unter den agilen Methoden sind demnach Scrum, Kanban und XP. Für die Studie hat die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement (DGP) in Kooperation mit der Hochschule Koblenz Führungskräfte in mehr als 600 Unternehmen befragt.

Die Zahlen zur Verbreitung des agilen Managements sind nicht mehr taufrisch, stammt die Studie doch aus dem Jahr 2015. Unabhängig davon sind die Ergebnisse zu den Vorteilen des agilen Projektmanagements aber beeindruckend. Nach Einschätzung der Befragten

  • schneiden agile Methoden grundsätzlich besser ab als klasssiches Projektmanagement
  • sehen 50 Prozent der Anwender ihr Unternehmen erfolgreicher als Wettbewerber
  • erkennen 80 Prozent der Anwender Verbesserungen durch den Einsatz agiler Methoden.

Die DGP empfiehlt, agile Methoden bereits in Umstellungsphasen zu nutzen. Entscheidend für den Erfolg sei, die jeweiligen Erfordernisse und Rahmenbedingungen sehr differenziert zu betrachten. Die vollständige Studie finden Sie hier.

Warum agile Organsationen einen gute Feedbackkultur brauchen

Gerade in Zeiten eines sich stetig beschleunigenden Wandels, zunehmender Komplexität und steigenden Innovationsdrucks müssen sich Organisationen immer schneller an Technologien und Märkte anpassen, um im Wettbewerb zu bestehen. Die erforderliche Flexibilität erwächst aus agilen Ansätzen, die erfolgreich die Weiterentwicklung von Organisationsdesign, Leadership und Unternehmenskultur prägen.

Planen auch Sie, in Ihrer Organisation agile Methoden und Prinzipien der Selbstverantwortung und Selbstorganisation einzuführen? Haben Sie sich in diesem Zusammenhang schon einmal Gedanken um die Feedback-Kultur im Unternehmen gemacht? Warum das wichtig ist? Weil agile Methoden ohne konstruktives Feedback scheitern müssen! Lesen Sie, wie Sie eine gute Feedback-Kultur in ihrer Organisation veranlagen. Zum Themenspecial: Erst Feedbackkultur, dann agile Organisation

Agile Methoden wie Lean- und Kaizen-Programm in der Praxis

Lean-Management, Kaizen, Scrum oder Kanban sind für viele Führungskräfte noch immer nicht viel mehr als Begriffe. Mitunter treffen agile Methoden auf Vorbehalte – oder wecken sogar Ängste. Lesen Sie, wie ein Interim Manager aus dem Pool der Deutschen Interim bei einem Automobilzulieferer Führungskräfte und Beschäftigte für Lean- und Kaizen-Werkzeuge (Mindset & Toolset) begeistern konnte. Zum Projektbericht: Kaizen-Programm zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit bei einem Automobilzulieferer.

Wie dürfen wir Ihnen helfen?

Suchen Sie Fach- und Führungskräfte für ein Interim Mandat oder einen Projekteinsatz?
Möchten Sie mehr über innovatives Poolmanagement wissen? Oder neue Interim Mandate oder Projekte finden?

Wir beraten Sie gerne. Schnell, kompetent und kostenlos. Unsere Consultants freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.