Vier Prinzipien fĂŒr die digitale Transformation

Agile Prinzipien fĂŒr die erfolgreiche Entwicklung von Unternehmen und agilen Teams

von Charly Kahle am
Agile Prinzipien fĂŒr die erfolgreiche Entwicklung eines Unternehmens

Von der Digitalisierung ist heute jedes Unternehmen betroffen, ohne Ausnahme. Bestehende GeschĂ€ftsmodelle funktionieren vielfach nicht mehr und mĂŒssen angepasst werden. Langfristig werden sich noch viele VerĂ€nderungen einstellen: Aber viel wichtiger ist die Frage, welche Prinzipen befolgt werden sollten! Das Agile Manifest beschreibt Verhaltensregeln und Werte agiler Teams, die wir Ihnen heute gerne vorstellen möchten.

Neue GeschĂ€ftsmodelle tun sich auf und mit agilen Methoden wie Scrum lĂ€sst sich flexibel auf VerĂ€nderungen reagieren. Wie heißt es doch im „Agilen Manifest“, der Keimzelle des agilen Denkens: „Auf VerĂ€nderung zu reagieren, ist wichtiger als einem Plan zu folgen.“ Das Manifest wurde 2001 von Software-Entwicklern konzipiert, doch seine Inhalte besitzen umfassende GĂŒltigkeit bei der BewĂ€ltigung der digitalen Transformation. Aus dem Agilen Manifest und seinen Weiterentwicklungen lassen sich vier Prinzipien fĂŒr die digitale Transformation formulieren.

Der Einsatz von Technologien ersetzt kein solides wirtschaftliches GeschÀftsmodell

Verbesserungen an einem wirtschaftlich sinnvollen GeschĂ€ftsmodell sind wichtiger als der Einsatz von Technologien. Anders ausgedrĂŒckt: Die Digitalisierung muss der Wirtschaftlichkeit der Wertschöpfung dienen. Digitalisierung ist kein Selbstzweck und der Einsatz digitaler Technologie macht einen Prozess nicht per se besser. Die Businessziele bestimmen zum Beispiel die Art der Erhebung, Auswertung und Aufbereitung von Daten, nicht umgekehrt.

Reagieren Sie auf VerÀnderungen!

Auf VerĂ€nderung zu reagieren, ist wichtiger als einem Plan zu folgen. Der Reaktion auf Unvorhergesehenes einen höheren Stellenwert einzurĂ€umen als der Planung, bedeutet nicht, unstrukturiert vorzugehen. Das Kernelement dieses Grundsatzes ist, dass gerade bei der digitalen Transformation der Fokus auf den vielfĂ€ltigen VerĂ€nderungen liegen muss. Digitalisierung initiiert Change in vielen Bereichen, zum Beispiel Technologien, Wettbewerbsumfeld, ökonomischen Pay-outs. Deshalb hat die FĂ€higkeit, schnell angemessene Lösungen fĂŒr neue Anforderungen zu bereitzustellen, eine höhere PrioritĂ€t als die mittel- oder langfristige Planung.

Menschen und Interaktionen sind wichtiger als Prozesse

Als Treiber der VerĂ€nderungen sind Menschen und ihre Interaktionen wichtiger als das Einhalten vordefinierter Prozesse. Gerade weil die Digitalisierung VerĂ€nderung und Disruption verursacht, bleibt die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Menschen so wichtig. Entscheider und Mitarbeiter setzen die Ziele fĂŒr die digitale Transformation und definieren den Sinn digitaler Prozesse. Von großer Wichtigkeit ist dabei auch die Risikobewertung. Schließlich bedeutet Digitalisierung nicht zuletzt, dass Prozesse automatisiert ablaufen, sobald sie einmal etabliert sind. Prozesse, die nicht transparent sind und deren Auswirkungen nicht verstanden werden, können erheblichen Schaden anrichten.

Die Umsetzung von VerÀnderungen ist wichtiger als Projektkonzeption und -design

FĂŒr die digitale Transformation gilt wie fĂŒr jeden Change-Prozess: Schon bei der Konzeption darf die Implementierung nicht aus dem Blick geraten. Nur die Umsetzung stiftet nutzen. Kundenorientierung heißt gerade bei Digitalisierungsthemen, dass Resultate den Vorrang haben vor digitalen Strukturen und Prozessen, die sich an der technologischen Machbarkeit ausrichten.

di-Compact: Der Blog

An wen richtet sich dieser Blog? An Unternehmen, Interim Manager:innen und alle, die Neuigkeiten und HintergrĂŒnde zum Thema Interim Management erfahren wollen.

Was bietet der Blog? Wertvolle Einblicke in den Themenkosmos rund um Interim Management: von hochwertigen Fach- und ExpertenbeitrĂ€gen ĂŒber interessante Studien und Umfragen bis hin zu bewĂ€hrten Best Practices und hilfreichen Praxistipps.

Wer schreibt? Das Experten- und Content-Team der Deutschen Interim AG rund um Tilo Ferrari. Wir behalten fĂŒr Sie den Markt im Blick, greifen aktuelle Trends auf und wagen einen Blick ĂŒber den Tellerrand – mit dem Ziel, Sie nicht nur zu informieren, sondern auch einen lebhaften Austausch zu beginnen.

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Themen

Buchen Sie hier und jetzt einen Beratungstermin - kostenlos

Suchen Sie Fach- und FĂŒhrungskrĂ€fte fĂŒr ein Interim Mandat oder einen Projekteinsatz?
Möchten Sie mehr ĂŒber innovatives Poolmanagement wissen? Oder neue Interim Mandate oder Projekte finden?

WĂ€hlen Sie in unserem Kalender einen fĂŒr Sie passenden Slot und klicken Sie auf das graue "30 Minuten" Feld. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.