PR-Kampagne zur Gewinnung neuer Zielgruppen

Zielgruppenansprache | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Vertriebsunterstützung

Der Kommunikationsexperte wurde in diesem Interim Mandat damit beauftragt, ein im Technologiebereich tätiges Unternehmen mit einer PR-Kampagne in neuen Zielgruppen bekannt zu machen. Das Unternehmen mit seinen hervorragenden und innovativen Produkten hat bei seinem Kundenstamm ein gutes Image. Bei weiteren relevanten Zielgruppen allerdings war die Marke zu wenig oder gar nicht bekannt.

Aufbau einer professionellen Pressearbeit

Aus fachlichen und personellen Gründen hatte sich das Unternehmen in der Medienarbeit auf sporadische Artikel in der Fachpresse konzentriert. Die internen Ressourcen im Marketing reichten für zusätzliche PR-Aufgaben nicht aus. Und die Einrichtung einer internen Stelle für die PR war zumindest kurzfristig nicht möglich. Deshalb entschloss man sich, den Interim Manager als Pressebüro des Unternehmens einzusetzen.

Bekanntheit von Unternehmen und Marke deutlich gesteigert

Der Interim Manager entwickelte zunächst eine PR-Strategie für ergebnisorientierte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die gleichzeitig den Vertrieb durch die Ansprache der anvisierten Zielgruppen unterstützte. Im Mittelpunkt dieser Strategie standen gezielte Botschaften an die neuen Zielgruppen sowie die Bestandskunden.

Durch kontinuierliche Pressearbeit sorgte er für eine stärkere Präsenz des Unternehmens und seiner Marke in Publikums- und Fachpresse. Er initiierte neue Kontakte zu Medienvertretern und intensivierte die Beziehung mit bestehenden Kontakten. Dabei profitierte das Unternehmen von dem großen Netzwerk des Interim Managers.

Im Ergebnis konnte der Bekanntheitsgrad des Unternehmens und der Marke deutlich gesteigert werden.

Das Projekt in Stichworten:

  • PR-Kampagne zur Gewinnung neuer Zielgruppen
  • Aufbau einer professionellen Pressearbeit
  • Identifizierung der tatsächlichen Zielgruppen
  • Findung geeigneter "Botschaften", Inhalte und Maßnahmen
  • Erhöhung der PR-Aktivitäten
  • Kontinuität in der Pressearbeit
  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades, Image-Verbesserung