Coaching und Training für weibliche Führungskräfte (Einzel und Gruppe)

Karriereförderung | Personalentwicklung | Beratung

Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung, gerade im Management das Potenzial der weiblichen Führungskräfte stärker zu nutzen. Die Herangehensweise an entsprechende Trainingsprojekte ist selbstverständlich stark von der jeweiligen Unternehmenskultur geprägt. Außerdem streben viele Frauen von sich aus an, mit einem individuellen Coaching die Karriereplanung zu professionalisieren.

Ob Einzel- oder Gruppenarbeit: Die Trainings- und Beratungsprojekte setzen vor allem auf das Wissen der Teilnehmerinnen. Die Teilnehmerinnen allein kennen die Organisation, das Umfeld und die Kultur ihrer Arbeitgeber. Von diesem Wissen ausgehend erarbeiten sie Lösungen. Die Trainerin unterstützt, begleitet und gibt den Prozess vor.

Herausforderungen für die Teilnehmerinnen sind unter anderem die klare Definition von persönlichen Zielen. Insbesondere beim Training in Großunternehmen ermutigt das Peergruppen-Coaching die Teilnehmerinnen, sich gegenseitig zu unterstützen.

Der Erfolg der Coachingprojekte lässt sich mit Zahlen belegen. In den vergangenen 5 Jahren war die Beförderungsquote zu einem angestrebten Zeitpunkt bei den Teilnehmerinnen 4 Mal größer als bei weiblichen Führungskräften, die nicht an den Coachings/Trainings teilnahmen.

Das Projekt in Stichworten:

  • Beratung und Coaching für Frauen in Führungsrollen
  • Karriereplanung und Definition von persönlichen Zielen
  • Bildung von Peergroups zur Karriereförderung
ZUM INTERIM MANAGER:
Dossier anfordern
MA-4100_HR-Personalentwicklung

Personalentwicklerin

mit Expertise für Coaching und Training weiblicher Führungskräfte

BRANCHEN

Medien - Broadcast, Finanzen & Versicherungen, Beratung Recht & Wirtschaft

STATIONEN

keine Angaben wegen Vertraulichkeit 

QUALIFIKATIONEN

18 Jahre Führungserfahrung als Senior Manager und Director im Bereich HR bei großer internationaler WP -und Consulting Gesellschaft. Fortbildungen in Organisationsentwicklung, Kommunikation und Coaching. 8 Jahre Argentinien; Verlagswesen, WP-Gesellschaft, Selbstständigkeit. Master of Arts Literaturwissenschaft und Economics an der George Washington University, USA. 

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Leitung großer, komplexer HR-Projekte, wie z.B. Konzeption und Aufbau einer länderübergreifenden Lernplattform und entsprechender E-Learning-Angebote
  • Führungskräfteentwicklung, Talent Management, Assessment und Development Center, Einführung von Business Partner Modellen
  • Aufbau internationaler HR-Strukturen- und Prozesse: Reorganisation, Diversity  (insb. Gender, Generation- und intercultural Management)
  • Beratung, Training, Coaching

Die HR-Interimmanagerin (1955) ist seit 2013 selbstständige Trainerin, Beraterin und Coach für Unternehmen, die ihr Augenmerk auch auf Diversity-Themen wie Gender, Ageing – und Cross-cultural workforce lenken.

Ihre langjährige Tätigkeit im Bereich Personalentwicklung befähigt sie, ein breites Spektrum an Personalentwicklungsthemen wie Talent Management, Führungskräfteentwicklung, Performance und Change Management Themen zu bearbeiten und diese erfolgreich mit der Diversity Thematik zu verbinden. Erst kürzlich vertraute eine Schweizer Großbank der HR-Interimmanagerin das Coaching von mehr als 200 Frauen aus dem mittleren Management an.

Seit Beginn ihrer Selbstständigkeit interessiert sich die Master-Absolventin der George Washington University (Economics und Literaturwissenschaften) für Interim-Management. Ein wesentlicher Grund dafür ist ihre Affinität zu befristeten Projekten bzw. Aufgabenstellungen. Zu den Stärken dieser Interimmanagerin mit großer Expertise gehört, große, komplexe HR-Projekte zu planen und umzusetzen.

Die Entwicklung von Frauen beschäftigt die Personalentwicklerin nicht nur beruflich. Ehrenamtlich setzt sie sich für arme, weniger privilegierte Frauen in Afrika und Indien ein.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Dossier anfordern

Referenzen

Leistung die überzeugt