Einarbeitung neuer Mitarbeiter an Berufsakademie optimiert

Onboarding | Integration | Einführungs-Workshops

Am Standort einer bundesweit aktiven Berufsakademie war es zu einer ungewöhnlich hohen Personalfluktuation gekommen. Damit bestand ein großes Risiko für Anlaufschwierigkeiten zum Beginn des neuen Kursjahres. Der Interim Manager wurde engagiert, um das Onboarding der neuen Lehrkräfte zu verbessern und so einen reibungslosen Start ins neue Semester zu gewährleisten.

Ein nicht unwesentlicher Teil der Lehr- und Verwaltungskräfte hatte das Unternehmen verlassen. Gleichzeitig waren mehrere neu gewonnene Mitarbeiter hinzugekommen, deren Arbeitsaufnahme absehbar bevorstand. Der Interim Manager entwickelte kurzfristig ein Konzept, um die neuen Kräfte möglichst reibungslos in das Unternehmen zu integrieren und einzuarbeiten.

Neue Mitarbeiter vor Beginn der operativen Arbeit persönlich an Bord geholt

Um das Onboarding der neuen Mitarbeiter zu beschleunigen und zu optimieren, konkretisierte der Interim Manager mit den Verantwortlichen die inhaltlichen und organisatorischen Ziele der geplanten Maßnahme. Er entwickelte ein Konzept für eine im Team gemeinsam zu erarbeitende Lösung.

Der Interim Manager bildete Teams aus neuen und im Unternehmen tätigen Mitarbeitern. Die Teammitglieder erarbeiteten zunächst einen Fragenkatalog zu organisatorischen, methodischen und persönlichen Themen. Anschließend entwickelten sie die Lösungen für ihre Fragestellungen gemeinsam.

Teams erarbeiten Regeln und verbessern die Einarbeitungsphase

Der Interim Manager moderierte den Prozess. Er achtete darauf, dass im Rahmen der Teamarbeit Regeln formuliert wurden, die dem Unternehmensleitbild entsprechen. Darüber hinaus ergaben sich Anhaltspunkte für weitere Verbesserungen während der Einarbeitungsphase.

Die gemeinsame Arbeit aller Beteiligten war ein wichtiger Aspekt des Konzeptes. Sie förderte die Integration der neuen Mitarbeiter bereits im Vorfeld ihrer eigentlichen operativen Tätigkeit und ermöglichte es, unternehmerische wie individuelle Interessen umfassend zu berücksichtigen.

Kursjahr konnte inhaltlich und organisatorisch verzögerungsfrei beginnen

Durch die Optimierungen des Onboardingprozesses und die deutlich besser vorbereitete Einarbeitung konnte das Kursjahr inhaltlich und organisatorisch verzögerungsfrei beginnen. Als von vorneherein beabsichtigter und eingeplanter Nebeneffekt ergab die Optimierung, dass die neujustierten Abläufe das persönliche Standing der Mitarbeiter stärkten und das etwas in die Jahre gekommene Teamgefühl am Standort aufgefrischt wurde.

Der Auftraggeber beurteilte die Ergebnisse sehr positiv. Die Einführungsworkshops mit alten und neuen Mitarbeitern bildeten eine wesentliche Grundlage zur gemeinsamen Entwicklung von internen Wissens- und Verhaltensnormen für eine effektive Einarbeitung und künftige Zusammenarbeit.

Das Projekt in Stichworten:

  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter an Berufsakademie optimiert
  • Neue Mitarbeiter schon vor Arbeitsaufnahme persönlich begleitet
  • Teams erarbeiten Regeln und verbessern die Einarbeitungsphase
  • Kursjahr konnte inhaltlich und organisatorisch verzögerungsfrei beginnen
ZUM INTERIM MANAGER:
Verfügbarkeit prüfen
Interim_Manager_A_1812

Diplom-Kaufmann mit sozialer Kompetenz

und Fingerspitzengefühl

BRANCHEN

Gesellschaft, Handel - Großhandel, Immobilienwirtschaft, Sonstige Dienstleistungen, Erziehung und Unterricht, Versicherungen, Industrie

STATIONEN

keine Angaben aus Gründen der Vertraulichkeit

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kaufmann, Industriekaufmann, NLP-Master/Practitioner

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Optimierung von Pre- und Onboardingprozessen
  • Digitalisierungsstrategien für agiles, kollaboratives Arbeiten
  • Personal- und Führungskräfteentwicklung im Generationenwechsel

Seit 2003 arbeitet der Interim Manager überwiegend in der Personal- und Organisationsentwicklung als Unternehmens- und Teamberater, Trainer und Coach – hier speziell für Führungskräfte und leitende Mitarbeiter. Seine Schwerpunktthemen sind Personal- und Projektmanagement, Mitarbeiter- und Führungskräfteentwicklung, Kommunikation und Gesprächsführung sowie Wissenstransfer/-management.

Der Interim Manager verfügt über langjährige Erfahrungen in Managementfunktionen, unter anderem im Immobilien-Projektmanagement, der internen Verwaltung und im Vertrieb. Seine Tätigkeiten waren geprägt von sowohl wirtschaftlicher wie auch Führungsverantwortung. Als Diplom-Kaufmann mit industriekaufmännischer Ausbildung kennt er die Arbeit im kaufmännischen und technischen Bereich in all ihren Facetten. Aufgrund seines vielschichtigen persönlichen und beruflichen Erfahrungshorizonts verfügt er über eine exzellente soziale Kompetenz. Er ist mit den inhaltlichen wie den individuellen Begleitumständen von Veränderungsmaßnahmen in Unternehmen bestens vertraut.

Seine gute Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Führungskräften sowie Vortrags- und Diskussionsteilnehmern basiert auf einem ausgeprägten Fingerspitzengefühl für Situationen und Menschen - plus dem richtigen Maß an Überzeugungskraft.

Im Laufe der Jahre hat er sich auf die Verbesserung der formellen wie informellen Kommunikation sowie das Optimieren des menschlichen Miteinanders in unternehmerischen Strukturen spezialisiert. Konzepte zu erstellen, Workshops und Mitarbeitergespräche zu planen sowie diese durchzuführen, gehört zu seinen Arbeitsgrundlagen. Zusätzliche Ausbildungen im Bereich der Kommunikation und Konfliktberatung ergänzen seine Fähigkeiten in diesem Bereich.

Der Interim Manager hat ein sicheres Auftreten auf sämtlichen Ebenen einer Organisation. Neben Empathie, Haltung und Humor zeichnen ihn Innovationsvermögen und Zielstrebigkeit aus.

Persönlich schnell einen Zugang zu Menschen zu finden und sich zügig in neue Themen einarbeiten zu können, sind zwei der Gründe für seine erfolgreiche Arbeit. Durch seine Souveränität sowie sein systematisches, analytisches Vorgehen in der Sacharbeit entwickelt sich im Projekt die richtige Atmosphäre, die einen „guten Draht“ zu anderen schafft und es ermöglicht, gemeinsam mit Spaß und Leistung erfolgreich zu arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Verfügbarkeit prüfen