Interim-Personalleiterin mit Schwerpunkt auf HR-Rekrutierung | Interim Mandat

Recruitment | Employee-Life-Cycle | Teamausbau

Auftraggeber war ein Tochterunternehmen einer internationalen Versicherungsgesellschaft. Das Unternehmen beschäftigt ca. 300 Mitarbeiter an zwei deutschen Standorten. Die Interim Managerin war in diesem Projekt befristet interimistisch in der Personalleitung tätig. Dabei steuerte sie fachlich ein HR-Team mit sechs Mitarbeitern und zwei Freelancern. Darüber hinaus war sie beauftragt, das HR-Team personell aufzubauen und die HR Prozesse rund um den Employee-Life-Cycle zu optimieren.

Unterstützung bei der Rekrutierung für Sales, Finance und Human Resources

Da das HR-Team zu Beginn des Projektes nicht voll besetzt war, agierte die Interim Managerin sehr generalistisch. Neben der Führungsrolle unterstützte sie unter anderem in der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften für die Bereiche Sales, Finance und Human Resources.

Die Herausforderung in diesem Projekt war, dass eine Übergabe durch die bisherige Personalleiterin nicht stattgefunden hatte und das HR-Team stark reduziert war. Darüber hinaus gab es unmittelbar nach Projektstart einen Wechsel in der Führungsebene (C-Level). Das brachte eine erneute Auftragsklärung im laufenden Projekt mit sich und hatte zur Folge, dass sich die Komplexität der Themen zusätzlich erhöhte.

Die Interim Managerin musste sich sehr schnell einen Überblick über die anstehenden Themen verschaffen und sinnvoll priorisieren, da der Projektzeitraum für die Fülle der Aufgaben vergleichbar knapp bemessen war.

Im Verlauf des Mandats setzte sie einige Prozesse im operativen Tagesgeschäft rund um den Employee-Life-Cycle auf. So führte Sie beispielsweise Vorlagen für die Erstellung von Zeugnissen ein. Mit einem Fachanwalt erarbeitete Sie außerdem eine Vertragsvorlage für die Zusammenarbeit mit freien Mitarbeitern.

Mit Mandatsende gut aufgestelltes HR Team an neue Personalleitung übergeben

Die Interim Managerin hat den Personalbereich in einer sehr schwierigen personellen Phase stabilisiert und begonnen, den Bereich zu professionalisieren. Sie konnte das Projekt durch ihre lösungsorientierte und pragmatische Herangehensweise und die zielführende Kommunikation in die Geschäftsführung und ins Unternehmen erfolgreich steuern.

Im Rahmen dieses Change-Prozesses schafft sie es zudem, sehr schnell die fehlenden Mitarbeiter für das HR-Team zu rekrutieren und das bestehende HR-Team erfolgreich zu steuern und zu motivieren.

Sie übergibt zum Ende des Projektes ein gut aufgestelltes Team und ein weitgehend geordnetes Feld an ihre Nachfolgerin und hat damit das Projektziel in der geplanten Zeit zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers erreicht.

Das Projekt in Stichworten:

  • Interim-Personalleiterin mit Schwerpunkt auf HR-Rekrutierung
  • Unterstützung bei der Rekrutierung für Sales, Finance und Human Resources
  • Mit Mandatsende gut aufgestelltes HR Team an neue Personalleitung übergeben