Ihr ausgewähltes Managerinnen-Profil:

Allrounderin f√ľr Sales und Marketing

Allrounderin f√ľr Sales und Marketing

BRANCHEN

Beleuchtungsindustrie, FMCG, Luxusg√ľter, Healthcare, Start-ups

STATIONEN

lichtbasis

QUALIFIKATIONEN

Dipl.-Wirtschaftler

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Produktmanagement & Roadmapping
  • Strategisches Marketing & Fieldmarketing
  • Business Development & Organisationsentwicklung

Die Interim Managerin ist eine Allrounderin und Generalistin rund um Sales und Marketing. Sie kann dabei auf langj√§hrige Erfahrungen als Senior Produkt- und Applikation Managerin zur√ľckgreifen, gepaart mit umfangreichen Erfahrungen und Know-how aus dem Vertrieb B2B und B2C. Dabei bringt sie sowohl Konzern- als auch KMU-Erfahrungen sowie Erfahrungen in der speziellen Herangehensweise von Start-ups mit. Sie verbindet eine strategische Herangehensweise mit ihrer Umsetzungskompetenz.

Neben dem Handwerkszeug des Produktmanagers - 4 Ps des Marketings, Product Life Cycle Management, Meilensteine der Produktentwicklung, UPS-Definition, Markt- und Wettbewerbsanalysen, Marketing-Kommunikation und Storytelling, Product Launch und vieles mehr - ist aus ihrer Sicht das Stakeholder Management eine ihrer wesentlichen Kernkompetenzen.

Unternehmen sehen sich st√§ndig mit neuen Herausforderungen konfrontiert, sei es durch ver√§nderte Markt- und Wettbewerbsbedingungen und Paradigmenwechsel bedingt durch den Digitalisierungsdruck oder globale Krisen, wie z.B. die gegenw√§rtige Corona Pandemie.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Oftmals ist ein ‚Äěweiter so‚Äú keine Option mehr.

Projekte werden nur erfolgreich verwirklicht, wenn die Mitarbeiter eines Unternehmens bei den Ver√§nderungsprozessen auch mitgenommen werden, von den notwendigen Ver√§nderungen und Neuerungen √ľberzeugt sind und sich selbst tatkr√§ftig einbringen, um ihr Unternehmen voranzubringen, Wachstumspotenziale zu heben und nachhaltig zu st√§rken.¬†

Eine genaue Analyse der Ist-Situation ist aus ihrer Sicht ein ‚Äěmust‚Äú, genauso wie eine systematische und strategische Herangehensweise, gepaart mit ihrer ausgesprochenen Hands-on-Mentalit√§t.

Eine strategische Neuausrichtung ist stets auch Business Development. Dabei verwendet sie Tools wie Strategic-Roadmapping zur Visualisierung sowie Implementierungspläne zur systematischen und termingerechten Umsetzung der definierten Ziele.

Mit Empathie und Begeisterungsf√§higkeit gelingt es ihr, Mitarbeiter f√ľr neue Herausforderungen und deren Umsetzung zu motivieren und mitzunehmen. Ihre Zielstellung dabei ist es, diese Motivation nachhaltig zu implementieren.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist