Restrukturierung und Neuausrichtung eines Herstellerbetriebes

Interessenausgleich | Betriebsrat | Rechtssicherheit

Die RASTAL Gruppe besteht aus Produktionsstätten in Deutschland, Schweiz, Polen, Rumänien und 36 weltweiten Vertretungen. RASTAL bietet nicht nur international anerkanntes Know-how rund um Glasdesign, Produktion und Veredelung, sondern auch ein umfassendes Servicespektrum von sensorischen Gläsertests bis zur individuellen Logistiklösung.

Zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit plante die Geschäftsleitung Ende 2014 eine große Restrukturierung am Standort Höhr-Grenzhausen. Aufgrund dessen musste mit dem Betriebsrat ein Interessenausgleich und Sozialplan geschlossen werden.

Der Interim Manager erstellte umgehend einen detaillierten Ablauf- und Projektplan. Dazu gehörten neben den rechtlichen Details auch die Kommunikationswege zum Betriebsrat, den Mitarbeitern und nach außen (Presse). Ferner oblag ihm die Zusammenstellung der Ist-Soll Personalkosten mit dem Controlling sowie die Auswahl der Sozialkriterien mit den entsprechen Simulationen, um möglichst viele Performance-Mitarbeiter zu behalten.

Nach Vorgesprächen mit dem Betriebsrat trieb der HR Interim Manager die Verhandlungen zügig voran, um schnell zu einer Einigung zu kommen. Parallel dazu wurden sehr erfolgreich Aufhebungsverträge geschlossen. Innerhalb von 2 Monaten gelang es, eine Einigung

mit dem Betriebsrat zu erzielen, die sowohl dem Geschäftsleistungsinteresse als auch den Betriebsratsinteressen gerecht wurde. So konnten 73 betriebsbedingte Kündigungen mit großer Rechtssicherheit ausgesprochen werden.

Das Projekt in Stichworten

  • Ausloten der betrieblichen Situation
  • Projektplan Restrukturierung und Kommunikation, auch zur Presse
  • Verhandlung des Interessenausgleichs und Sozialplans mit der Geschäftsleitung
  • Verhandlung von Aufhebungsverträgen
  • Erfolg: Viele Aufhebungsverträge, dadurch weniger Kündigungen
  • Neuausrichtung des Unternehmens gemäß Unternehmensplan Change
ZUM INTERIM MANAGER:
Dossier anfordern
MA-3636 HR-Projektmanager Interim

Senior HR Generalist

vertraut mit allen HR Themen

BRANCHEN

Chemie & Rohstoffe, Handel - Sonstiges, Produktion - Elektroindustrie, Produktion - Metallindustrie

STATIONEN

Motorola, Schott AG, Reuther Gruppe, Thales, Rastal, Alphacan Omniplast, verschiedene KMU

QUALIFIKATIONEN

Dipl. Betriebswirt mit Jurastudium, langjährige Erfahrung in Personalmanagement und Geschäftsleitung sowie im Umgang mit Tarifpartnern, Moderatorenausbildung, AdA, ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht, Lehrbeauftragter Personalwesen an der FH Wiesbaden, Englisch fließend, Französisch gut

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Restrukturierungen mit Outplacement, Transfergesellschaften und freiwilligen Vereinbarungen
  • Recruiting als Executive Searcher, Active Sourcing Web 2.0
  • Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge sowie kollektives und individuelles Arbeitsrecht
  • Professionalisierung des Performance-Managements, einschließlich der Personalentwicklung und des Talent-Managements

Der HR-Interimmanager (Jahrgang 1955) studierte an der Universität Mainz Jura und an der FH Wiesbaden Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Arbeitsrecht, Personalmanagement sowie Unternehmensführung und ist Diplom Betriebswirt.

Der Interimmanager ist HR Generalist und verfügt über sehr große Erfahrung in allen HR Themen. Er war als Personalleiter in Festanstellung immer Mitglied der Standortgeschäftsleitung – sowohl im Mittelstand als auch im Konzern. Er ist Experte in der Restrukturierung und im Aufbau bzw. der Professionalisierung von Personalabteilungen. Seine Steckenpferde sind die Personalentwicklung und das Performance Management.

Ende 2012 erfüllte er sich seinen Traum von der Selbstständigkeit, unter anderem um sich auch im Vertrieb auszuprobieren. Er schloss sich einer Personalberatung im Executive Search an und arbeitete dort als Senior Consultant und später als HR Interim Manager. Da er mit Leib und Seele Personaler ist, arbeitet er heute primär als HR Interim Manager auf eigene Rechnung.

Sein Arbeitsstil ist ehrlich, offen, kommunikativ, pragmatisch und loyal. Ihn zeichnet Sensibilität für das Management, die Mitarbeiter und den Betriebsrat aus. Seine Ziele erreicht er kommunikativ, informativ und mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick. Neben seinen Analysen und Konzepten überzeugt der HR-Interimmanager im operativen Arbeiten als termin- und kostentreuer Teamplayer mit Hands-on-Mentalität.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Dossier anfordern

Referenzen

Leistung die überzeugt