Ambitionierte Recruiting-Strategie für eine neu gegründete Gesellschaft

Staffing | Recruiting | Neuaufbau

Um die Vorgaben der Bundesnetzagentur zu erfüllen, gründeten 4 Ferngasnetzbetreiber im Jahr 2009 eine neue Tochtergesellschaft, die die Aufgaben neu zusammenfasste. Aufgabe des neuen Unternehmens: Abrechnung aller Verträge zwischen Gashändlern und Ferngasnetzbetreibern im zuständigen Marktgebiet. Die Aufgabenfelder und Prozesse sind extrem automatisiert und IT getrieben. Der HR Interim Recruiter wurde beauftragt, die geeigneten Kandidaten für das Unternehmen im Aufbau zu gewinnen und zukunftsfeste HR Prozesse zu entwickeln und zu implementieren.

Die Hauptaufgabe in dem Projekt war das Staffing und die Übergabe der Prozesse von den Muttergesellschaften auf das neu entstandene Tochterunternehmen. Da die Überführung der Aufgaben von den Muttergesellschaften an das neue Unternehmen auf Anforderung "von Außen" geschah, musste der HR InterimManager schnell einen guten Kontakt zu den Projektbeteiligten der einzelnen Gesellschafter aufbauen. Anders wäre es nicht möglich gewesen, die fachlichen Anforderungen adäquat in ein strategisches Recruiting und die dann folgende Entwicklung der Organisation umzusetzen. Im Unternehmen arbeitete der Interim Manager als Bindeglied zunächst mit drei Geschäftsführern aus den Muttergesellschaften. Später kooperierte er vor allem mit den zwei neuen, festangestellten Geschäftsführern der neuen Gesellschaft.

Der Interim Recruiter baute zunächst den Personalstamm von 5 auf 45 Mitarbeiter in den unterschiedlichen Bereichen auf. Das umfasste beispielsweise den kompletten Neuaufbau und die Schulung eines 24/7 Dispatching Teams. Durch den massiven Personalaufbau war ein begleitendes und mit den Gesellschaftern abgestimmtes Training on the job notwendig, um die komplexen Aufgaben fristgerecht und anforderungskonform übernehmen zu können.

Eine der Herausforderungen des Projektes war es, in enger Abstimmung mit den Geschäftsführern eine zukunftsfeste Organisationsstruktur zu entwickeln. Dabei sorgte der Interim Manager dafür, dass die Informations- und Kommunikationsprozesse an die neue Struktur angeglichen wurden. Darüber hinaus erarbeitete er in der Endphase des Projekts ein komplett neues, variables Gehaltssystem für die leitenden Mitarbeiter und begleitete dessen Einführung.

Nach 18 Monaten in Vollzeit begleitete der Interim-Manager das Unternehmen für weitere 24 Monate nach Anforderung beratend, um die Rückübertragung der Aufgaben und Verantwortlichkeiten auf die neue HR Mitarbeiterin optimal zu gewährleisten.

Das Projekt in Stichworten

  • erfolgreiche Umsetzung einer ambitionierten Recruitingstrategie für eine neu gegründete Gesellschaft
  • Entwicklung einer zukunftsfesten Organisationsstruktur
  • Vermittlung und Ausgleich unter sehr heterogenen Gesellschaftern
  • Entwicklung und Einführung eines variablen Vergütungssystems für leitende Arbeiter
ZUM INTERIM MANAGER:
Dossier anfordern
Interim Manager-998

Hands on Recruiter und HR Experte

Findet Experten

BRANCHEN

Energie & Umwelt, Finanzen & Versicherungen, IT, Produktion - Maschinen- und Anlagenbau

STATIONEN

Gaspool Balancing Services, Prisma European Capacity Platform, Germanischer Lloyd, Nederlandse Gasunie,Gasunie Transport Services, Datalog (Comparex), Royal Bank of Scotland, Lycos Europe, Jobware Online Services

QUALIFIKATIONEN

Wirtschaftswissenschaftler, Psychologe

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Recruiting/Personalmarketing
  • Changemanagementwie Neuorganisationen oder Änderungen von Leitungsstrukturen
  • Personal- und Organisationsentwicklung

Der HR Interim-Manager ist seit 2006 in Projekten für unterschiedliche Unternehmen tätig, vor allem in den Branchen Energie, IT, Maschinenbau und Finance. Vor seiner Tätigkeit als freiberuflicher Interim-Manager war er in Linienfunktion und mit Personalverantwortung im Personalbereich sowie danach als Personalberater tätig.

Der fachliche Schwerpunkt seiner Tätigkeit im HR Management ist das Recruiting. Hierbei kann er auf Erfahrung in unterschiedlichen nationalen wie internationalen Projektenzurückgreifen. Neben dem Recruitingist sein Aufgabengebiet durch Anforderungen aus unterschiedlichen Change Projekten bestimmt. Er ist geschult darin, neuer Aufbau- und Ablaufstrukturen schnell zu entwickeln und zu etablieren. Seine Prozessanalysen sind klar und zielorientiert. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit bilden die Personalentwicklung sowie die Outplacement-Organisation und -Beratung.

Der Interim-Manager verbindet in seiner Arbeit eine ausgeprägte operative hands on Mentalität mit einer strategischen Kompetenz im Personalmanagement. Diese Fähigkeiten setzt er konsequent ein, um die Kundenprojekte so effektiv wie möglich voranzutreiben. Kunden beschreiben ihn als motivierte und motivierende Persönlichkeit mit hoher Zielorientierung und Commitment.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Dossier anfordern

Referenzen

Leistung die überzeugt