Projektleitung HR für globale IT Transformation mit weltweiten Niederlassungen

Change | Organisationsmanagement | Outsourcing

Das Unternehmen gilt als Marktführer im Bereich Reiseversicherungen und Assistance. Mit 13.000 Mitarbeitern, die in 34 Ländern weltweit Assistance-Leistungen in mehr als 40 Sprachen bereitstellen. Das Unternehmen bietet Unternehmen rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr Unterstützung in den Bereichen Mobilität, Reisen, Gesundheit und Immobilien. Das Unternehmen mit Hauptsitz Paris ist eine Tochtergesellschaft eines großen deutschen Finanzdienstleisters.

Um auch die zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen und lokale sowie internationale Serviceanforderungen erfüllen zu können, sollte eine gemeinsame globale Operations- und IT-Plattform aufgebaut werden. Dafür war ein neues IT-Servicemodell mit einer klaren Trennung von IT-Bereitstellung und Organisationsmanagement vorgesehen. Die IT-Bereitstellung sowie alle sekundären Support-Services sollten dazu mit den jeweiligen Mitarbeiter/innen auf den internen IT Dienstleister des deutschen Mutterkonzerns übergehen.

Für die betroffenen Mitarbeiter/innen bedeutete dies, dass sie - je nach Aufgabe - bei ihrem bisherigen Arbeitgeber blieben oder im Rahmen einer Matrixorganisation lokal oder regional zur dafür neu geschaffenen Einheit des IT Unternehmens wechselten. Darüber hinaus sollten im Falle von zwei speziellen konzernweiten Outsourcing-Programmen die davon betroffenen Mitarbeiter/innen auch zu den externen Partnern wechseln.

Die HR Projektleiterin wurde von dem Assistance Unternehmen beauftragt, in diesem komplexen Projekt die HR Funktion zu übernehmen. Außerdem vertrat Sie die Interessen des Assistance Unternehmens gegenüber dem aufnehmenden IT Unternehmen. Sie beriet und unterstützte die verantwortlichen Projekt- und Linienmanager, insbesondere die IT- und Personalleiter in den lokalen Niederlassungen. Sie stellte ferner sicher, dass die Versetzungen und Betriebsübergange der betroffenen Mitarbeiter/innen termingerecht und vollständig umgesetzt werden konnten. Dazu koordinierte die HR Projektleiterin im Vorfeld alle personalrelevanten Prozesse und Aktivitäten. Das umfasste beispielsweise die Einbindung der erforderlichen Gremien und die regelmäßige Information der betroffenen Mitarbeiter/innen. Sie arbeitete beratend im Gesamtprojekt mit und bildete die Schnittstelle zwischen dem IT Dienstleister und den Personalverantwortlichen des Unternehmens. Der Auftrag konnte termingerecht nach 10 Monaten erfolgreich beendet werden.

Das Projekt in Stichworten:

  • Beratung der verantwortlichen Manager und Projektleiter
  • Beratung und Unterstützung der lokalen Personalleiter in 28 Ländern weltweit
  • Koordination aller personalrelevanten Prozesse und Aktivitäten weltweit
  • Sicherstellung der termingerechten Betriebsübergänge zu internen und externen Dienstleistern
  • Mitarbeit bei der Auswahl eines externen Dienstleisters: Bewertung der und Verhandlungen mit den Anbietern bzgl. HR Prozesse und Mitarbeiterkonditionen
ZUM INTERIM MANAGER:
Dossier anfordern
Interim Managerin-3726

Senior HR Managerin

für strategisches und operatives HR Management

BRANCHEN

Finanzen & Versicherungen, IT

STATIONEN

seit März 2014 selbstständige HR Beraterin und HR Interim Managerin

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Sozialpädagogin (FH), fundierte Erfahrung im strategischen und operativem HR Management (auch international sowie in Matrixorganisationen); langjährige Führungserfahrung, auch als Personalleiterin, Sprachen: Deutsch, Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Organisationsveränderungen und Restrukturierungen (Neugründungen oder Zusammenführungen, Betriebsübergänge §613a BGB, Outsourcing)
  • Konzeption und Einführung von HR Instrumenten
  • HR Organisationsentwicklung
  • HR Interim Management als Überbrückung von Vakanze

Die HR Interim Managerin verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im operativen und strategischen HR Management, davon mehrere Jahre als Personalleiterin. Sie kennt sowohl Konzernstrukturen als auch mittelständisch geprägte Unternehmen und spricht die Sprache der Geschäftsleitung und des Managements genauso wie die der Mitarbeiter/innen. Das hilft ihr, beide Seiten zu verstehen und für beide Seiten befriedigende Lösungen zu finden.

Sie bringt nicht nur umfangreiche Erfahrung im HR Management mit, sondern auch in HR Projekten, insbesondere hinsichtlich komplexer Reorganisationen. Sie ist es gewohnt, sich in einem internationalen Umfeld mit komplexen Matrixorganisationen zu bewegen. Hohe Fach- und Beratungskompetenz sowie unternehmerisches Denken zeichnen sie aus.

Ihr Handlungsansatz ist stets umsetzungsorientiert, pragmatisch und mit Bodenhaftung. Ihre Herangehensweise folgt stets den beiden Kernfragen: Wie kann das Konzept im Alltag funktionieren? Wie können wir den größtmöglichen Nutzen erzielen?

Sie ist „Personalerin“ aus Leidenschaft. Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten sind ihr Antrieb und ihre Motivation.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Dossier anfordern

Referenzen

Leistung die überzeugt