Interim Manager Betriebsrat

Interim Management für Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen

In den meisten Unternehmen ziehen Betriebsrat und Führungskräfte an einem Strang. Zu Schlagzeilen kommt es in der Regel erst, wenn Arbeitnehmervertreter und Unternehmensleitung keinen gemeinsamen Nenner (mehr) finden. In diesen Situationen haben externe Führungskräfte wie Interim Managerinnen und Interim Manager einen ganz besonderen Vorteil: Sie können vermitteln, ohne selbst zu einer der Gruppen zu gehören. Die Expertinnen und Experten für die Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretungen aus dem Pool der Deutschen Interim kennen die Arbeit mit Betriebsräten als Externe. Und sind in der Mehrheit in Linienfunktionen tätig gewesen. Sie bringen also beste Voraussetzungen mit, um Betriebsräte und Führungskräfte auf gemeinsame Lösungen zu verpflichten.

Lesen Sie hier in weiteren Projektberichten unseres Interim- und Projektmanagers

Leistung die überzeugt

Fragen?

direkt mit uns sprechen

direkt mit uns sprechen

BERATUNG ANFORDERN

Christoph Domhardt, Senior Consultant

Christoph Domhardt

Senior Consultant

Interim Management Betriebsrat: Profile und Projekte

Auszüge aus Profilen der HR Interim Managerinnen und -Manager im Pool der Deutschen Interim AG sowie aus Projektbeschreibungen im Bereich Betriebsrat.

Interne Abstimmung mit dem Betriebsrat

... das zwischen den Beteiligten hohen Abstimmungsbedarf benötigte. Gleichzeitig musste die Konzernspitze eingebunden werden, da sie mit Policies den laufenden Prozess beeinflusste und regelmäßig auf dem Laufenden gehalten werden sollte. Gleichzeitig unterstützte der HR Interim Manager die Geschäftsführung als HR Business Partner dabei, die Geschäftspolitik neu auszurichten. Er wirkte daran mit, neue Abteilungen aufzubauen – vom Recruiting über die interne Abstimmung mit dem Betriebsrat bis zur operativen Handlungsfähigkeit. Gerade im Umgang mit dem Betriebsrat (BR) wurde das Verhandlungsgeschick des HR Interim Managers deutlich. Der BR hatte zunächst klar signalisiert, dass er während der Reorganisation und des damit verbundenen Stellenabbaus keinen externen Neueinstellungen zustimmen werde. Vertrauensbildende Maßnahmen und Gespräche mit den Betriebsratsmitgliedern ermöglichten es letztlich aber doch, externe Kandidaten einzustellen. Während des Interimmandates wurden außerdem neue Instrumente für Compensation & Benefits ...

… in Projektreferenz weiterlesen: Reorganisation und Neuausrichtung des Vertriebs – Energieherstellung

Überbrückung Leiter HR Service Center Sensoren-Hersteller

... komplett geändert hatte und niemand auf Erfahrungen zurückgreifen konnte. So wurde es also notwendig, ein neues Konzept zu entwickeln. Neben der Organisation der Kurzarbeit beinhaltete das Interimmandat, den Personalbereich insgesamt neu zu strukturieren. Das Ergebnis war in diesem Fall ein HR Service Center, in dem verschiedene Bereiche zusammengeführt und Prozesse neu entwickelt wurden. Der Interimmanager fungierte dabei als Ideengeber und zentraler Ansprechpartner für Vorstand, Betriebsrat, Arbeitsamt, Führungskräfte, Controlling und Mitarbeiter. Gemeinsam mit den Mitarbeitern des Unternehmens führte der Interimmanager das Projekt zum Erfolg. Am Ende des Geschäftsjahres stand trotz Umsatzeinbruchs eine schwarze Null. Nach 15 Monaten konnte auch die Kurzarbeit beendet werden. Für den Vorstandsvorsitzenden und den Personalvorstand Grund genug, sich persönlich mit Handschlag bei allen Beteiligten dieses Projektes zu bedanken. Projektschwerpunkte in Stichworten Organisation von Kurzarbeit für bis zu 1000 Beschäftigte Restrukturierung des HR Service Centers zentraler Ansprechpartner für Vorstand, Mitarbeiter, Betriebsrat und externe Stellen.   ...

… in Projektreferenz weiterlesen

Sensibilität für Management, Mitarbeiter und Betriebsrat

... seinen Traum von der Selbstständigkeit, unter anderem um sich auch im Vertrieb auszuprobieren. Er schloss sich einer Personalberatung im Executive Search an und arbeitete dort als Senior Consultant und später als HR Interim Manager. Da er mit Leib und Seele Personaler ist, arbeitet er heute primär als HR Interim Manager auf eigene Rechnung. Sein Arbeitsstil ist ehrlich, offen, kommunikativ, pragmatisch und loyal. Ihn zeichnet Sensibilität für das Management, die Mitarbeiter und den Betriebsrat aus. Seine Ziele erreicht er kommunikativ, informativ und mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick. Neben seinen Analysen und Konzepten überzeugt der HR-Interimmanager im operativen Arbeiten als termin- und kostentreuer Teamplayer mit Hands-on-Mentalität.

… in Projektreferenz weiterlesen: Restrukturierung und Neuausrichtung eines Herstellerbetriebes

Interim-Personalleitung und erfolgreiche Restrukturierung bei Alphacan Omniplast

... seinen Traum von der Selbstständigkeit, unter anderem um sich auch im Vertrieb auszuprobieren. Er schloss sich einer Personalberatung im Executive Search an und arbeitete dort als Senior Consultant und später als HR Interim Manager. Da er mit Leib und Seele Personaler ist, arbeitet er heute primär als HR Interim Manager auf eigene Rechnung. Sein Arbeitsstil ist ehrlich, offen, kommunikativ, pragmatisch und loyal. Ihn zeichnet Sensibilität für das Management, die Mitarbeiter und den Betriebsrat aus. Seine Ziele erreicht er kommunikativ, informativ und mit ausgeprägtem Verhandlungsgeschick. Neben seinen Analysen und Konzepten überzeugt der HR-Interimmanager im operativen Arbeiten als termin- und kostentreuer Teamplayer mit Hands-on-Mentalität. ...Der HR-Interimmannager erarbeitete zügig eine pragmatische Vorgehensweise, in die nicht nur der Betriebsrat, sondern auch die Gewerkschaft und der AG-Verband involviert wurden. Gemeinsam mit den Abteilungsleitern wurden die Mitarbeiter identifiziert, die von der Personalabbaumaßnahme betroffen sein sollten. In einem mehrstufigen Verfahren gelang es, sich von den Low Performern zu trennen, ohne betriebsbedingte Kündigungen auszusprechen. Die Freistellungen erfolgten auf freiwilliger Basis und in Abstimmung mit den Arbeitnehmervertretern. Der HR Interimmanager führte die ...

… in Projektreferenz weiterlesen

Vakanzüberbrückung HR Businesspartner und Projektarbeit (Entsorgungswirtschaft)

Die HR Interim Managerin verfügt über mehr als 13 Jahren Erfahrung in der generalistischen Personalarbeit. Schwerpunktmäßig arbeitete sie in stark wachsenden mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen im internationalen Konzernumfeld. Sie verfügt über gute Expertise in der Reorganisation, Neugestaltung und Professionalisierung von Personalabteilungen und ist es gewohnt, sich in schwierigen Change-Prozessen zu behaupten. Neben der Konzeptionierung von Personalmarketing, Rekrutierungs- und Personalentwicklungsmaßnahmen begleitete sie Betriebsübergänge und Integrationsprozesse. Im Umgang mit Betriebsräten pflegt sie stets einen Umgang auf Augenhöhe. Dies ermöglicht es ihr, gute Verhandlungsergebnisse mit Betriebsräten zu erreichen. Gute Englisch- und Spanischkenntnisse runden ihr Profil ab. Sie ist eine anpackende Persönlichkeit mit Blick für das Wesentliche und großer Begeisterung für alle Personalthemen. Sie ist es gewohnt, die Unternehmensinteressen im Blick zu behalten, dabei aber fair...

… in Projektreferenz weiterlesen

Verhandlung und Einführung eines firmenbezogenen Verbandstarifvertrags (Produktionsunternehmen)

... (aus ihrer Sicht) großen Heldinnen unserer Gesellschaft, die Mütter in den Kinderdörfern. Ein internationales Unternehmen der Verpackungsindustrie mit verschiedenen Produktionsstandorten in Deutschland plante zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und Sicherung des Standortes die Senkung der Gehälter an einem Produktionsstandort in Deutschland. Das Unternehmen hatte eine 2-jährige Restrukturierungsphase hinter sich, während der sich die Fronten zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat (IGBCE) verhärtet hatten. Das Unternehmen war aus dem Arbeitgeberverband Chemie ausgetreten. Die Geschäftsführung und Teile des Managements im Unternehmen waren erst nach der Restrukturierung eingetreten. Eine der wesentlichen Herausforderungen an das Interimmandat bestand darin, einerseits das Vertrauen unter den Sozialpartnern wieder herzustellen. Andererseits war es unumgänglich, die Personalkosten deutlich zu senken. Im Ergebnis trat das Unternehmen wieder in den ...

… in Projektreferenz weiterlesen

BPO-Payroll bei der SPX Flow in Norderstedt

... organisatorisch und technisch abgewickelt und im 6. Monat an die neue Leiterin HR Payroll und Admin Manager übergeben. Das Projekt in Stichworten Erstellung eines Fachkonzeptes für die BPO Payroll-Abwicklung von 6 Standorten Übergabe der Daten und Rahmenbedingungen an Provider Test der Übergabe- bzw. Übernahmeschnittstellen: Lohn- und Gehalts-Abrechnung, FIBU, Banken, Auswertungen etc. Prüfung der Abrechnungsinhalte (Parallellauf) Info und Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat ...

… in Projektreferenz weiterlesen

Neuausrichtung des Personalmanagements in der Lebensmittelindustrie (Göbber GmbH)

Der HR-Interimmanager ist seit gut 30 Jahren im Personalmanagement aktiv, seit 1998 selbstständig als externer Personalleiter, Interimmanager und Berater. Seine Expertise reicht von der Projektleitung über die Gesamtverantwortung als Personalleiter bis hin zur operativen Leitung eines Geschäftsbereiches. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Personalführung, in der Verhandlung mit Betriebsräten, mit unternehmensstrategischen Zielsetzungen als auch mit den operativen Details der Personalarbeit. Mehrfach bereits hat er seine Kompetenzen und Erfahrungen in Phasen der Restrukturierung und im Change Management unter Beweis gestellt. Der Aufbau und die Neuausrichtung von Personalabteilungen, das Recruiting sowie die Umsetzung neuer Arbeitszeitregelungen oder Vergütungskonzepte sind weitere, häufige Betätigungsfelder. Der Diplom-Betriebswirt gilt als pragmatischer, strukturiert und zielorientiert agierender Manager mit hoher Eigenverantwortung. In 2005 hat er ein viel beachtetes Buch zur Mitarbe...

… in Projektreferenz weiterlesen
 

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0