+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
MANAGER:INNEN IM PROFIL
Ein Experte für den Markteintritt in Nordamerika.

Experte für Gründungen, M&A und Post-Merger-Integration in Nordamerika

BRANCHEN

Kunststoffverarbeitung, Verpackungen, Hygienekomponenten

STATIONEN

RKW SE, Verpa LP, Mondi Group / Nordenia, Jackson, MCC Label, Constantia, Haendler & Natermann

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Betriebswirt, Industriekaufmann, Auslandserfahrung (18 Jahre): USA, Kanada, Niederlande, Italien, Großbritannien, US-Greencard, Fremdsprachen: English

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Unternehmensgründungen in Nordamerika
  • Akquisitionen von Unternehmen in Nordamerika einschließlich Due Diligence
  • Turnaround-Management und Post-Merger Integration

Der Interim Manager ist ein international erfahrener Business-Executive mit ausgeprägter Marketing- und Vertriebsexpertise, insbesondere auf den nordamerikanischen Märkten. Er berät Unternehmen vor allem bei der Expansion in den USA und Kanada – von Firmengründung über Merger bis zur Post-Merger-Integration. Er steht für Mandate in allen Stadien dieser Prozesse zur Verfügung: von der befristeten Leitung und Troubleshooting über Geschäftsanbahnung und Investorenkontakte bis Projekten in Marketing oder Vertrieb.

Der diplomierte Betriebswirt ist Marketing- und Vertriebsexperte. Er weiß, wie Innovationen gefördert und umgesetzt werden. Aber er ist ebenso mit den Instrumentarien der schlanken und kosteneffizienten Fertigung sehr vertraut. Mit seinem holistischen Ansatz begrenzt er Operational Excellence nicht auf den Produktionsbereich, sondern blickt auf die gesamte Organisation. ESG-Standards stehen grundsätzlich an vorderster Stelle.  

Als Geschäftsführer, COO und Divisions-Vorstand für international agierende Unternehmen im B2B-Bereich verfügt der Interim Manager über viel Erfahrung mit der Gründung und Führung ausländischer Standorte. Er hat M&A- und Turnaround-Projekte in verschiedenen Ländern geleitet.

In seiner 18-jährigen Auslandstätigkeit für europäische Unternehmen (den größten Teil davon in den USA und Kanada) hat der Interim Manager ausgezeichnete Expertise für die US-Märkte erworben. Als Greencard-Inhaber ist er in der Lage, auch kurzfristig vor Ort für seine Auftraggeber zu arbeiten. Seine Erfahrung und das internationale Netzwerk nutzt er, um seine Kunden bei Investitionen im Ausland zu beraten und aktiv zu unterstützen. Dabei übernimmt er unterschiedlichste Rollen: ob als Führungskraft, externer Berater oder als Coach für Führungskräfte.

Dank der Auslandstätigkeiten ist das interkulturelle Verständnis des Interim Managers stark ausgeprägt. Er versteht sich darauf, mit unterschiedlichen kulturellen und rechtlichen Gegebenheiten professionell umzugehen. Und er ist sich jederzeit bewusst, dass viele Investitionsprojekte im Ausland an mangelndem Wissen und Verständnis für diese Gegebenheiten zu scheitern drohen. Entsprechend versteht er es, seinen Führungsstil den Gegebenheiten und Notwendigkeiten anzupassen. Auftraggeber und Kollegen bezeichnen seinen Führungsstil und sein Kommunikationsverhalten als beispielhaft - nicht nur im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern in Nordamerika, sondern auch in Bezug auf Kunden, Lieferanten und andere Stakeholder.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist