MANAGER:INNEN IM PROFIL
Interim CFO/CRO f├╝r Sanierung

Interim CFO/CRO f├╝r Sanierung in Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren

BRANCHEN

Gro├č- und Einzelhandel, E-Commerce, Dienstleistungen, Werbeproduktion, IT-Services

STATIONEN

Buchalik, Br├Âmmekamp, METRO-Group, Tengelmann, dasbob

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kaufmann, Bankkaufmann, ESUG-Berater (DIAI), Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Erstellung und Umsetzung von Sanierungskonzepten
  • Stakeholder-Management: Banken, Investoren, Sozialpartner
  • Analyse und Neuausrichtung von Gesch├Ąftsmodellen und Strategien

Der Interim Manager ist Experte f├╝r die Sanierung von Unternehmen, insbesondere im Rahmen von Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren. Der gepr├╝fte ESUG-Berater (DIAI) verf├╝gt ├╝ber umfassende kaufm├Ąnnische und juristische Kompetenz in der Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen im Insolvenzumfeld. Dar├╝ber hinaus bietet der Interim Manager ausgewiesene Expertise in der Analyse und Anpassung von Gesch├Ąftsmodellen mit dem Business Model Canvas: Das versetzt ihn in die Lage, Unternehmen strategisch neu auszurichten und zukunftsorientiert zu positionieren.

In den vergangenen 10 Jahren hat er mehr als 50 Unternehmen durch Restrukturierungen begleitet, davon mehr als 40 im Rahmen eines Eigenverwaltungsverfahrens oder Schutzschirmverfahrens (Stand: Januar 2023). Aus der Vielzahl der Verfahren verf├╝gt der Bank- und Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkt Wirtschaftspr├╝fung / Controlling daher neben der kaufm├Ąnnischen Kompetenz auch ├╝ber weitreichendes rechtliches Know-how bei der Unternehmensf├╝hrung in der Insolvenz.

Beherrscht die komplette Klaviatur der Restrukturierung

Der Interim Manager beherrscht dar├╝ber hinaus die komplette Klaviatur der Restrukturierung ÔÇô von Standortschlie├čungen, Werksverlagerungen, Personalabbau und Absenkung des Entlohnungsniveaus bis Kostensenkungsprogramme oder Produktportfolio-Bereinigung. In Interessenausgleichs- und Sozialplan-Verhandlungen stellt er gegen├╝ber dem Betriebsrat das Sanierungskonzept vor, begr├╝ndet die Sanierungsma├čnahmen, unterst├╝tzt bei der Sozialauswahl und forciert die Durchsetzung der Personalma├čnahmen. Er verf├╝gt dar├╝ber hinaus ├╝ber gro├če Erfahrung in der Verhandlung mit Banken, Gesellschaftern und sonstigen Stakeholdern. Zudem agiert er mit Insolvenzverwaltern und Sachwaltern sowie mit Gl├Ąubigeraussch├╝ssen auf Augenh├Âhe.

Neben der Vorbereitung und Einleitung von Eigenverwaltungs- und Schutzschirmverfahren, der Konzepterstellung und dem Stakeholder-Management umfassen seine Erfahrungen auch die kaufm├Ąnnische Verfahrensbegleitung bis hin zur Mitwirkung am Insolvenzplan und/oder Investorenprozess. Hands-on erstellt er ÔÇ×mitten im MaschinenraumÔÇť integrierte Businessplanungen, kurzfristige Liquidit├Ątsplanungen und Fortbestehensprognosen.

Als stressresistenter Interim Manager kennt er die Probleme und Notwendigkeiten im Rahmen einer Restrukturierung und wei├č um die Notwendigkeit von Tempo und Dringlichkeit. Er steuert den Changemanagement-Prozess durch strukturierte Ma├čnahmenplanung und effizientes, agiles Projektmanagement. Sein teamorientierter F├╝hrungsstil gepaart mit F├╝hrungsst├Ąrke, Empathie und Sozialkompetenz erm├Âglicht es ihm, als ÔÇ×Mannschaftskapit├ĄnÔÇť funktionierende Projektteams zusammenzustellen und zu f├╝hren.┬á

Seine Beratungserfahrung erstreckt sich ├╝ber viele Branchen: von produzierenden Betrieben ├╝ber Handel, Dienstleistungsbranchen bis hin zu Sozialverb├Ąnden, Kliniken und gemeinn├╝tzigen Vereinen. Er sieht sich selbst daher nicht als Branchen-, sondern als Situationsspezialist, da er sein Restrukturierungs-Know-how branchen├╝bergreifend einsetzen kann.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant