Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

Ein HR-Generalist mit Expertise f├╝r Zentral- und Osteuropa.

HR Generalist f├╝r F├╝hrungsaufgaben mit bester CEE-Erfahrung

BRANCHEN

Energieversorgung, IT, Telekom, Pharma, Offshore-Wind, Automobilzulieferer, Finanzen

STATIONEN

RWE, Unicredit, Novartis, Ecolab, Staedtler, Kongsberg Automotive, Sartorius

QUALIFIKATIONEN

internationale F├╝hrungserfahrung als Senior Manager, Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre, Zusatzausbildung Projektmanagement, IT-Kenntnisse: SAP-HCM, Successfactors, Workday: Deutsch, Englisch, Tschechisch, Slowakisch, Ungarisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Aufbau und Entwicklung von HR-Strukturen und Prozessen
  • Beratung und Einf├╝hrung von HR-IT-L├Âsungen wie Successfactors, WorkdayÔÇŽ
  • Strategisches Recruiting

Der Interim Manager ist ein HR Generalist, der in seinen Projekten als Interim Personalleiter, HR Manager oder HR Business Partner fungiert. Ob strategische HR-Konzepte oder operativer Alltag: Er findet sich schnell in Aufgabenstellungen hinein und ├╝berzeugt durch tragf├Ąhige L├Âsungen und motivierendes Engagement. Der Interim Manager verf├╝gt nach Projekten in Tschechien, Ungarn und der Slowakei ├╝ber beste Markt- und Kulturkenntnisse in Zentralosteuropa (CEE).

Seine konzeptionelle St├Ąrke belegt der Interim Manager mit erfolgreichen Changeprojekten. Er verf├╝gt ├╝ber ausgezeichnete Kompetenz von Human Resources-Informationssystemen wie SAP-HCM, Successfactors oder Workday. Zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten z├Ąhlen ferner Talent-Management, Employer Branding und strategisches Recruiting.

In Interim Mandaten hat er beispielsweise die Integration eines Hamburger Unternehmens in eine niederl├Ąndische Firmengruppe begleitet oder die fachliche Beratung eines Kunden bei der Auswahl einer neuen globalen HR-Software-L├Âsung geleistet.

Nach einem Studium der Internationalen Betriebswirtschaftslehre ist der Interim Manager seit 2002 im HR-Bereich t├Ątig. In seiner letzten Station war er Senior Manager f├╝r Talent- und Organisationsentwicklung bei einem globalen Pharma-Konzern. Sein Verantwortungsbereich umfasste ├ľsterreich und 17 weitere L├Ąnder in Mittel- und Osteuropa. Davor war er unter anderem HR Business Partner f├╝r Central Eastern Europe (CEE) in einer internationalen Bank, zun├Ąchst in Wien, dann im Rahmen eines Integrationsprojektes auch in Prag und Bratislava. In Prag steuerte der Interim Manager ein gro├čes Restrukturierungs- und Integrationsprojekt f├╝r einen Energieversorger. Dazu geh├Ârte unter anderem der Aufbau eines Shared-Service-Centers.

Der Interim Manager verf├╝gt ├╝ber breite Branchenerfahrung. Dazu z├Ąhlen Energieversorgung, IT/Telekom, Pharma, Offshore-Wind, Automobilzulieferer und der Finanzbereich.

Der Interim Manager ist davon ├╝berzeugt, dass er nur erfolgreich sein kann, wenn er schnell eine gute Beziehung mit den Kolleginnen und Kollegen des Kunden aufbaut. Entsprechend nahbar ist sein Arbeits- und F├╝hrungsstil. Er erkennt geschriebene und ungeschriebene Regeln und Abl├Ąufe ÔÇô und ├Ąndert, was im Sinne des Mandates ist.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist