Mit Interim Management in der Krise handlungsfähig bleiben

Chancen nutzen und die Weichen für die Zukunft stellen

Interim Management ist kein Impfstoff, der vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützt. Die mehr als 1.500 Interim Managerinnen und Interim Manager aus dem Pool der Deutschen Interim AG stehen aber bereit, als Krisenmanager gemeinsam mit Ihnen die Lösungen zu finden und umzusetzen, die Ihr Unternehmen jetzt braucht – damit Sie in der Krise handlungsfähig bleiben und die Weichen für die Zukunft richtig stellen.

Interim_Manager_477x400_0535

Vertrieb mit digitaler Expertise

und Start-up-Skills

BRANCHEN

Konsum & FMCG, Tourismus & Gastronomie, Druckindustrie, Retail

STATIONEN

u.a. Sigel GmbH, Leder & Schuh AG, gominga GmbH, Taxito AG

QUALIFIKATIONEN

MBA, Diplom Betriebswirt, starke IT Affinität (IT-Systeme, Technologien und Infrastrukturen)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Digitale Geschäftsmodelle, E-Commerce und Omnichannel-Management
  • CRM: Customer Insights Management, Data & Analytics
  • Corporate Entrepreneurship und Start-up Development

Der Interim Manager hat langjährige Erfahrung im digitalen Vertrieb. Seine Expertise liegt in Vertrieb/Marketing, Consumer Internet und insbesondere in der internationalen Skalierung von E-Commerce Unternehmen. Seine Branchenschwerpunkte sind digitale Medien, Retail (u.a. Fashion), Touristik und E-Commerce. Er war und ist international in unterschiedlichen Führungspositionen der Reise- und E-Commerce-Branche als Geschäftsführer, Start-up-Gründer und Berater tätig.

Der Interim Manager unterstützt überall dort, wo Unternehmen Vertrieb und Marketing für eine digitale Zukunft aufbauen oder stärken möchten. Er gestaltet - und macht Erfolge messbar. Das Ziel ist es, die organisationsspezifische Vision eines digitalen Unternehmens nachhaltig zu verwirklichen. Bei dieser Aufgabe steht er als unternehmerischer Partner mit seiner langjährigen Erfahrung zur Seite.

Der Interim Manager ist ein lösungs- und zielorientierter Teamplayer, der leidenschaftlich begeistert. Er kann auch operativ „anpacken“ – mit stark kundenorientiertem und kundenzentriertem Handeln und Denken.

Wesentliche Stationen hat er als Produktentwickler und Innovator bei TUI und der L`TUR Tourismus AG absolviert. Danach hat er als Gründer-CEO travista.de, ein Reiseportal für Luxusreisen, aufgebaut und skaliert. Nach dem Exit konnte er sich in unterschiedlichen Branchen erfolgreich beweisen: ob beim Aufbau eines digitalen Geschäftsmodells für eine Druckerei oder der Umsetzung der Omnichannelstrategie bei einem Fashion-Retailer.

Für den Interim Manager geht es immer darum, die Kunden zu verstehen und sie ins Zentrum des Tuns zu stellen, um für Konzepte, Services und Produkte zu begeistern. In diesem Sinne fordert er Unternehmen dahingehend, Prozesse aus Kundensicht auf den Prüfstand zu stellen und auf Digitalisierung hin anzupassen.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind Geschäftspläne – von Vertriebs- und Marketingstrategien, Produktentwicklungsplänen und Marketingplänen über Go-to-Market-Strategien oder Coachings, wie z.B. bei einem Mobility-Start-up in der Schweiz.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Verfügbarkeit prüfen

Kompetente Krisenhelfer: mehr als 250 Führungskräfte für Vertrieb & Marketing

Es kommt nicht nur darauf an, den Motor am Laufen zu halten: Die PS müssen auf die Straße – auch und gerade in der Krise. Und es wird nicht einfacher, wenn klassische Touchpoints für Vertrieb und Marketing wegen Ausgangsbeschränkungen oder Quarantäne wegbrechen. Die mehr als 250 Interim Managerinnen und Interim Manager für Sales & Marketing im Pool der Deutschen Interim AG zeigen Wege aus der Krise auf – als Experten für Vertriebsorganisation, Ommnichannel-Management, Krisenkommunikation, Vertriebs- oder Marketing-Clouds und vieles mehr. Sichern Sie sich jetzt die geballte Kompetenz unserer Führungskräfte auf Zeit für Sales & Marketing – für Einsätze vor Ort oder remote aus dem mobilen Homeoffice.

Kurzfristig verfügbare Managerprofile für Sales & Marketing

  • Die Interim Manager für Sales & Vertrieb sind Expertinnen und Experten, die Kriseneinsätze aus vielen Mandaten kennen – und sich daher besonders schnell auf die speziellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens einstellen.
  • Marketing: E-Commerce, Online-Marketing, Social Media, Influencer, Instagram, Suchmaschinen-Marketing oder Big Data, Customer Relationship Management und E-Mail-Marketing: Bei uns finden Sie die Spezialisten, mit denen Sie auch in der Krise die PS auf die Straße bringen.
  • Unternehmens- und Krisenkommunikation kann einen enormen Beitrag dazu leisten, krisenbedingte Schäden zu vermeiden oder zu begrenzen – nach außen wie nach innen.

Buchen Sie hier und jetzt einen Beratungstermin

Tilo Ferrari und Christoph Domhardt sind jederzeit gerne für Sie da. Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungstermin. Wählen Sie einen für Sie passenden Slot im Kalender und klicken Sie auf das graue "30 Minuten" Feld. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Buchen Sie einen Termin direkt in unserem Kalender

Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel! Verlieren Sie keine Zeit – sprechen Sie uns an. 30 Telefonminuten mit unseren Beratern sind gut investierte Zeit. Versprochen..

FAQs

Antworten zum Thema Interim Management

Interim Management ist eine besondere Dienstleistung für Human Ressources aber auch für andere Bereiche wie Produktion oder Finance.

Im Interim Management geht es um den zeitlich begrenzten Einsatz von Fach- und Führungskräften im Rahmen von fest definierten Projekteinsätzen. Interim Management ist eine Personalbeschaffungstool für den kurzfristigen, zeitlich flexiblen Abruf von erfahrenen Spezialisten, Managern und Führungskräften.

So überbrücken Generalisten wie Interim Personalleiter beispielsweise eine Vakanz. Spezialisten für die Personalgewinnung sorgen als Interim Recruiter für die Adressierung der richtigen Kandidaten, Interim Personalentwickler qualifizieren die Belegschaft für bevorstehende Aufgaben, bessere Effektivität und binden wertvolle Mitarbeiter an das Unternehmen.

Kein Fall ist wie der andere und doch sind alle Fälle gleich: Unsere erfahrenen Interim Manager erledigen ihre Aufgaben schnell, pünktlich und budgettreu.

Wenn Sie einen Experten als Interim Manager für Ihr Unternehmen suchen, muss es in der Regel schnell gehen. Außerdem sollte das Profil des Kandidaten sehr gut zu Ihren Anforderungen passen. Das Matching setzt einen Prozess voraus, der auf die Schnelle nicht ohne genaue Kenntnis der Qualifikationen und Verfügbarkeit eines Interim Managers zu leisten ist.

Als erfahrener Vermittler für Interim Manager sind wir mit den Kandidaten aus unseren Portfolio bestens vertraut. So wie ein guter Sommelier seine Weine kennt, wissen wir um Stärken und Schwächen unserer Interim Manager. Das erlaubt es, für Sie die richtige Vorauswahl zu treffen und erfolgreich auf spezielle Vorgaben oder Präferenzen beider Seiten einzugehen.

Es gibt drei Vertragsformen, die sich anbieten. Das sind der Beratervertrag auf Tagessatz- oder Stundenbasis, der befristete Arbeitsvertrag und die Arbeitnehmerüberlassung.

Jede Vertragsform hat Vor-und Nachteile. Die meistverbreitete Form ist der Beratervertrag. Er erlaubt es, Vertragsziele zu definieren, die sich an konkreten Projektaufgaben orientieren. In diesen Verträgen werden nur die tatsächlich geleisteten Beratertage berechnet. Urlaubs- und Krankheitstage beispielsweise brauchen Sie nicht zu bezahlen. Außerdem kommt der Interim Manager für seine soziale Absicherung selbst auf.

Für Aufgaben, die von vorneherein eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten vorsehen oder keinen Projektcharakter haben, können befristete Anstellungen oder Arbeitnehmerüberlassungen sinnvolle Lösungen sein.

Um die Sache auf den Punkt zu bringen: Interim Management ist nicht billig.

Aufwand und Ertrag stehen aber in einem lohnenswerten Verhältnis, wenn Sie die richtigen Kandidaten für Ihre Projekte finden. Die Tagessätze für unsere erfahrenen Interim Manager bewegen sich – je nach geforderter Qualifikation, Komplexität des Projektes und der Laufzeit - zwischen 800 und 1.800 Euro.

Als dauerhafter Ersatz für festangestellte Mitarbeiter sind Interim Manager also wirtschaftlich in der Regel nicht tragbar.

Interim Einsätze lohnen sich beispielsweise bei hohen Opportunitätskosten, wenn Nichtstun also noch höhere Kosten verursachen würde.

Fehlt ein guter Recruiter, lässt sich das neugewonnene Kundenprojekt möglicherweise wegen Mitarbeitermangels nicht realisieren. Bleibt eine Führungsposition zu lange Zeit unbesetzt, werden notwendige Umstrukturierungen zuweilen auf die lange Bank geschoben - und die Banken drohen mit Sanktionen.

Es gibt viele Beispiele, in denen die Zeit für Unternehmen und ihre Abteilungen zum kritischen Erfolgsfaktor wird. In diesen Fällen sind Interim Manager eine sehr gute Wahl, um Zeit zu gewinnen und die Bereiche Ihres Unternehmens erfolgreich an die aktuellen Erfordernisse anzupassen.

Interim Manager lohnen sich auch, wenn Sie die Personalarbeit Ihres Unternehmens auf ein neues Fundament stellen oder in eine neue Richtung entwickeln wollen/müssen. Mit Expertenwissen und dem Blick von außen kommen Interim Manager häufig zu Lösungen, die von innen heraus gar nicht erst in den Blickwinkel geraten wären. Und das kann fast unbezahlbar sein