Ihr ausgewähltes Manager-Profil:

Mit Marken Kunden binden und Erlöse steigern

Mit Marken Kunden binden und Erlöse steigern

BRANCHEN

Food, Non-Food, Dienstleistungen, InvestitionsgĂĽter

STATIONEN

Festanstellung (B2C): Tchibo, Eduscho, Göbber, Intersnack, Melitta Haushaltsprodukte. Interim-Manadate (B2B + B2C): Juris, Weltvogelpark Walsrode, Manpower, MedDepot, Kaffee Partner, Fissler, Niederegger, Heristo

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Betriebswirt, Zertifikate: Projektmanagement, Changemanagement, Fremdsprachen: Englisch, Spanisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Aktualisierung Markenstrategie und Markenreaktivierung
  • Business Development und Wachstumsplanung
  • Optimierung von Marketing, Produktmanagement und Sales

Der Interim Manager ist Experte für Markenentwicklung und Vertriebsoptimierung. Dabei sind Marken für ihn kein Selbstzweck. Vielmehr legt er besonderen Wert darauf, dass Marken Kunden binden – und die Wertschöpfung der Produkte erhöhen. Seine Lösungsvorschläge fußen auf der umfassenden Erfahrung aus mehr als 20 Projekten und der Laufbahn bei großen Marken sowie auf einem gut gefüllten Werkzeugkoffer mit Methoden des modernen B2B- und B2C-Marketings. Seine Strategien konzentrieren sich nicht nur auf das reine Marketing, sondern beziehen Sales immer mit ein, da sich erst im Vertrieb entscheidet, ob eine gute Marke im Markt ertragreich durchgesetzt wird.

Unter dem Dach einer Sozietät agiert er seit 2005 als Interim-, Projekt- und Inhouse-Manager. Dabei hat er breite und tiefe Branchenerfahrungen und Erfolge bei Start-up- und Familienunternehmen sowie Konzernen gesammelt. Seine Mandate reichten von mehreren Monaten bis zu 4 Jahren (Zeitverträge oder als Projektmanagement auf Beratungsbasis).

Der Interim Manager fühlt sich sowohl als Führungskraft als auch in der Rolle des Einzelkämpfers wohl - mit analytischer und konzeptioneller Vorgehensweise. Er fällt durch seine schnelle Auffassungsgabe und dem Blick für das Wesentliche auf. Er ist strategischer Planer und vertriebsorientierter Macher zugleich.

Die Arbeitsweise des Interim Managers setzt darauf, gleich in den ersten Tagen des Mandats die entscheidenden Weichen zu stellen. Dank seiner empathischen Kommunikation gelingt es ihm in der Regel, in Einzel- und Teamgesprächen sehr schnell Vertrauen aufzubauen. Dadurch ist er in der Lage, verdeckte Informationswege zu erkennen und mögliche Hindernisse frühzeitig wahrzunehmen.

Seine Führung ist geprägt vom konsequenten Delegieren und viel Vertrauen. Gemeinsam erarbeitete verbindliche Zielsetzungen, gepaart mit zeitnahem Feedback, sind für ihn Garanten zügigen Fortschritts – für eine sehr gute Atmosphäre mit selbstständigem, entspanntem und effizientem Arbeiten sowie anhaltenden Erfolgserlebnissen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist