+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
MANAGER:INNEN IM PROFIL
Werkleiter mit Schwerpunkt OEE, Energie- und Rohstoffeffizien

Werkleiter mit Schwerpunkt OEE, Energie- und Rohstoffeffizienz

BRANCHEN

Automotive, Papierindustrie, Maschinenbau

STATIONEN

Boge, MetsĂ€ Tissue, FH Remagen Lehrstuhl fĂŒr E-Technik, Chronos Richardson

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Ingenieur Maschinenbau, Maschinenschlosser, Zertifikate und LehrgÀnge:  Energiemanagement, QualitÀtsmanagement, Verfahrensingenieur, Betriebswirtschaft IHK, QFD, Lean Production, Business Strategy & Customer Focus, Auslandserfahrung: Spanien, Slowakei, Fremdsprachen: Englisch, NiederlÀndisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Interim Werks- und Produktionsleitung
  • Lean Production: 5S, TPM, OEE
  • Energie- und Rohstoffeffizienz in der Produktion

Der Interim Manager ist ein international erfahrener Werksleiter. Sein besonderer Fokus liegt auf Projekten zur Verbesserung der GesamtanlageneffektivitĂ€t (OEE) und Lean-Management systematisch einsetzt. Der Maschinenbau- und Verfahrensingenieur ĂŒbernimmt Mandate zur befristeten Leitung von großen Produktionseinheiten ebenso wie er fĂŒr Investitionsprojekte wie Neuanlagen oder die ErtĂŒchtigung von Bestandsanlagen zur VerfĂŒgung steht. Einen weiteren Schwerpunkt seiner TĂ€tigkeit bilden Projekte zur Einsparung von Energie und Rohstoffen.

Als Ingenieur mit Background aus der Automobilindustrie ist das Produktionsmanagement des Interims Managers stark von den einschlÀgigen Methoden der schlanken Produktion geprÀgt. Er wendet konsequent Methoden des Lean-Managements an und setzt Prinzipien wie 5S-Arbeitsgestaltung und TPM (Total Productive Maintenance) effizient zum Vorteil seiner Auftraggeber ein. Fortbildungen wie in Energiemanagement und QualitÀtsmanagement (QFD) runden das Kompetenzprofil des Interim Managers ab.

In der Vergangenheit hat der Interim Manager beispielsweise OEE und Energieeffizienzen in der Papierindustrie in Kreuzau, DĂŒren, Euskirchen und Zilina (Slowakei) verbessert. Außerdem baute er einen neuen Standort fĂŒr die Produktion von Koch- und Backpapier auf - inklusive der kompletten Organisation des Lean- Manufacturing und eines integrierten Managementsystems fĂŒr lebensmittelnahe Produkte. Zuvor hat er in der Automobilindustrie fĂŒr Gummi-Metall-Elemente Werke in Bonn und in Barcelona in die ProfitabilitĂ€t gefĂŒhrt.

Der Interim Manger zeichnet sich durch sein rasches VerstĂ€ndnis fĂŒr komplexe Prozesse und AblĂ€ufe aus. Er nimmt die Mitarbeiter auf allen Ebenen mit. Er fördert ihre Begabungen und FĂ€higkeiten aktiv. Der Interim Manager knĂŒpft eine gutes Netzwerk zu Stakeholdern, Behörden und relevanten Organisationen, um so eine gute Vertrauensbasis zu schaffen

Buchen Sie jetzt online einen GesprÀchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist