MANAGER:INNEN IM PROFIL
Werkleiter mit Schwerpunkt OEE, Energie- und Rohstoffeffizien

Werkleiter mit Schwerpunkt OEE, Energie- und Rohstoffeffizienz

BRANCHEN

Automotive, Papierindustrie, Maschinenbau

STATIONEN

Boge, Mets├Ą Tissue, FH Remagen Lehrstuhl f├╝r E-Technik, Chronos Richardson

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Ingenieur Maschinenbau, Maschinenschlosser, Zertifikate und Lehrg├Ąnge: ┬áEnergiemanagement, Qualit├Ątsmanagement, Verfahrensingenieur, Betriebswirtschaft IHK, QFD, Lean Production, Business Strategy & Customer Focus, Auslandserfahrung: Spanien, Slowakei, Fremdsprachen: Englisch, Niederl├Ąndisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Interim Werks- und Produktionsleitung
  • Lean Production: 5S, TPM, OEE
  • Energie- und Rohstoffeffizienz in der Produktion

Der Interim Manager ist ein international erfahrener Werksleiter. Sein besonderer Fokus liegt auf Projekten zur Verbesserung der Gesamtanlageneffektivit├Ąt (OEE) und Lean-Management systematisch einsetzt. Der Maschinenbau- und Verfahrensingenieur ├╝bernimmt Mandate zur befristeten Leitung von gro├čen Produktionseinheiten ebenso wie er f├╝r Investitionsprojekte wie Neuanlagen oder die Ert├╝chtigung von Bestandsanlagen zur Verf├╝gung steht. Einen weiteren Schwerpunkt seiner T├Ątigkeit bilden Projekte zur Einsparung von Energie und Rohstoffen.

Als Ingenieur mit Background aus der Automobilindustrie ist das Produktionsmanagement des Interims Managers stark von den einschl├Ągigen Methoden der schlanken Produktion gepr├Ągt. Er wendet konsequent Methoden des Lean-Managements an und setzt Prinzipien wie 5S-Arbeitsgestaltung und TPM (Total Productive Maintenance) effizient zum Vorteil seiner Auftraggeber ein. Fortbildungen wie in Energiemanagement und Qualit├Ątsmanagement (QFD) runden das Kompetenzprofil des Interim Managers ab.

In der Vergangenheit hat der Interim Manager beispielsweise OEE und Energieeffizienzen in der Papierindustrie in Kreuzau, D├╝ren, Euskirchen und Zilina (Slowakei) verbessert. Au├čerdem baute er einen neuen Standort f├╝r die Produktion von Koch- und Backpapier auf - inklusive der kompletten Organisation des Lean- Manufacturing und eines integrierten Managementsystems f├╝r lebensmittelnahe Produkte. Zuvor hat er in der Automobilindustrie f├╝r Gummi-Metall-Elemente Werke in Bonn und in Barcelona in die Profitabilit├Ąt gef├╝hrt.

Der Interim Manger zeichnet sich durch sein rasches Verst├Ąndnis f├╝r komplexe Prozesse und Abl├Ąufe aus. Er nimmt die Mitarbeiter auf allen Ebenen mit. Er f├Ârdert ihre Begabungen und F├Ąhigkeiten aktiv. Der Interim Manager kn├╝pft eine gutes Netzwerk zu Stakeholdern, Beh├Ârden und relevanten Organisationen, um so eine gute Vertrauensbasis zu schaffen

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist