Ihr ausgewähltes Manager-Profil:

Interim Manager mit Expertise für die Neuausrichtung mittelständischer Unternehmen.

Führt Unternehmen aus der Krise

BRANCHEN

Sonstige Dienstleistungen, Elektronik, Optische Industrie, Lichtindustrie, FMCG, Medizinprodukte

STATIONEN

HOYA, Essilor, Flemming Dental, Zett Gruppe: Hellux International, Lunux

QUALIFIKATIONEN

langjähriger Geschäftsführer und CRO, Diplom-Betriebswirt (Marketing & Finanz- und Kostenrechnung), Change Management (Dr. Klaus Doppler), Auslandserfahrung: 4 Jahre London, Fremdsprachen: Englisch (verhandlungssicher)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Interim-CRO in Krisensituationen
  • Sanierung, Werksschließung & Insolvenz
  • Sales & Marketing (auch international)

Der Interim Manager ist Geschäftsführer mit 20-jähriger Erfahrung in der erfolgreichen Neuausrichtung und Restrukturierung mittelständischer produzierender Unternehmen verschiedener Branchen und Umsatzgrößen (35 Mio.€ - 180 Mio.€, 75 – 1400 Mitarbeiter). Das Führen von Unternehmen in herausfordernden Situationen mit den Schwerpunkten Vertrieb & Marketing sowie Prozess- und Kostenoptimierung sind seine Kernkompetenzen. In den vergangenen Jahren hat er zudem einen starken Fokus auf die Ausnutzung von Potenzialen der Digitalisierung gelegt. 

Zu den Stärken des Interim Managers gehören eine extrem schnelle Auffassungsgabe, gute analytische Kenntnisse und die Fähigkeit, ein Team für eine neue Richtung zu begeistern und mitzunehmen. In schwierigen und herausfordernden Situationen fühlt er sich besonders wohl - und findet immer konstruktive Lösungsansätze. Dabei besitzt er den Mut, neue Wege zu gehen, ist entscheidungs- und umsetzungsstark und trifft notfalls auch unpopuläre Beschlüsse und setzt diese um. Sein Führungsstil ist durch offene Kommunikation und die Delegierung eines hohen Maßes von Verantwortung geprägt. Mitarbeiter, Dienstleister oder Kunden behandelt er so, wie auch er behandelt werden möchte. Mit Respekt und Vertrauen.

Nach dem praxisorientierten Studium der Betriebswirtschaft an der Berufsakademie Ravensburg erfolgte die schnelle Übernahme von verantwortlichen Positionen in Vertrieb und Marketing größerer Unternehmen. Unter anderem mit dem Aufbau der Vertriebsorganisation eines amerikanischen Staubsaugerherstellers sowie der Vertriebsleitung für Duracell Deutschland.

Mit dem Wechsel ins produzierende Gewerbe verlagerte sich sein Schwerpunkt auf die Führung und Neuausrichtung von mittelständischen Unternehmen in herausfordernden Situationen. Dabei handelte es sich um Konzerntöchter internationaler Unternehmen und Portfoliounternehmen von Private Equity- oder Finanzinvestoren.

Beispielhaft seien hier unter anderem die deutschen Niederlassungen eines japanischen und eines französischen Herstellers von Brillenglas genannt. Das Aufgabenspektrum reichte von der Neuausrichtung von Vertrieb- und Marketing über Prozess- und Kostenoptimierung bis zu Werksschließungen. Im Ergebnis wurde in beiden Unternehmen zweistellige Wachstumsraten erzielt und der operative Gewinn mehr als verdoppelt.

Weitere Stationen waren die erfolgreiche Sanierung eines Marktführers für Zahnersatzprodukte sowie der Aufbau eines Systemanbieters für Lichtlösungen im B2B-Markt aus einer eigenverwalteten Insolvenz und weiteren Akquisitionen. Hier stieg der Umsatz in weniger als 3 Jahren von 8 auf 35 Mio. Euro.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist