PROJEKTBERICHT

Leiter Business Intelligence Competence Center (Automobilzulieferer)

Agiles Projektmanagement | SAP Data Warehouse | IT-Anforderungsmanagement

Automotive IT

Das Projekt in Stichworten:

  • Zielbild der Business Intelligence Organisation gesch├Ąrft und abgestimmt
  • Standardprozess f├╝r ├ťberf├╝hrung von Anforderungen in BI-Projekte entwickelt
  • BI-Steuerungsboard und BI-Self-Service-Community erfolgreich besetzt und eingef├╝hrt
  • Aufbau von Enterprise Data Warehouse auf Basis von SAP BW on HANA

Im Januar 2018 ├╝bernahm der Interim Manager ein Mandat bei einem mittelst├Ąndischen Automobilzulieferer mit etwa 6.000 Mitarbeitern. Das Unternehmen erzielt einen Jahresumsatz von etwa 1,3 Mrd. EUR. Es hat seinen Hauptsitz in Deutschland und weitere Werke in Polen, Indien, China, USA und Mexiko.

Nach einer Business Intelligence-Reifegradmessung hatte sich die Gesch├Ąftsf├╝hrung entschieden, ein Business Intelligence Competence Center (BICC) als Organisationseinheit aufzubauen. Die Abteilung wurde angesiedelt im CFO-Bereich, zu dem auch die IT geh├Ârt. Der Interim Manager ├╝bernahm als Experte f├╝r Business Intelligence und agiles Projektmanagement befristet die Rolle des BICC-Leiters.

Zielbild der Business Intelligence Organisation gesch├Ąrft und abgestimmt

Die neue Organisationseinheit sollte sicherstellen, dass k├╝nftige Projekte im Bereich der Business Intelligence effektiv gestaltet und umgesetzt werden. Insbesondere ging es darum, dass das BICC die speziellen Anforderungen, beispielsweise aus den Bereichen Finanzen, Sales oder Werkscontrolling identifiziert, strukturiert und geb├╝ndelt abarbeiten kann.

Der Interim Manager wurde beauftragt, zun├Ąchst das Zielbild der Business Intelligence Organisation zu sch├Ąrfen und im Unternehmen abzustimmen. Als Grundlage seiner Planungen dienten die Ergebnisse der vorangegangenen Reifegraduntersuchung. Die Planung umfasste die zu erbringenden Leistungen und Services des BICC ebenso wie die personelle Besetzung.

Standardprozess f├╝r ├ťberf├╝hrung von Anforderungen in BI-Projekte entwickelt

Eine weitere wichtige Aufgabe des Interim Managers bestand darin, einen Standardprozess zur ├ťberf├╝hrung von Anforderungen des Managements in BI-Projekte zu entwickeln. Hierzu war ein interdisziplin├Ąr besetztes Steuerungsgremium zu bilden und zu etablieren. Dieses Gremium diente der Steuerung des Demand-Management-Prozesses und der Freigabe sowie Priorisierung von Projekten. Ebenso oblag es dem Interim Manager, organisatorische und prozessuale Fragen und Abstimmungsbedarfe mit weiteren Steuerkreisen sowie der Gesch├Ąftsf├╝hrung zu kl├Ąren.

BI-Steuerungsboard und BI-Self-Service-Community erfolgreich besetzt und eingef├╝hrt

W├Ąhrend des 11-monatigen Mandates konnte der Interim Manager den Auftrag komplett erf├╝llen. Der Demand- & Delivery-Management Prozess f├╝r Business Intelligence-Projekte wurde entwickelt und eingef├╝hrt. Das "BI-Steuerungsboard" ist mit Entscheidern aus Fachbereichen und IT besetzt und hat seine Arbeit aufgenommen, ebenso eine "BI-Self-Service-Community" mit Experten aus den Fachbereichen und IT. Dabei sind die organisatorischen Zust├Ąndigkeiten f├╝r Datenbereiche und Kennzahlendefinitionen in Form einer BI-Governance mit Data Ownership konzipiert.

Aufbau von Enterprise Data Warehouse auf Basis von SAP BW on HANA

Im n├Ąchsten Teilprojekt baute der Interim Manager mit seinem Team in zwei Stufen mit Fokus auf Finance & Sales ein neues Enterprise Data Warehouse auf der technologischen Basis ÔÇ×SAP BW on HANAÔÇť auf. F├╝r den Bereich Werkscontrolling entwickelte er auf der gleichen Plattform einen erweiterten Datenhaushalt. Zudem f├╝hrte er in einem strukturierten Auswahlprozess ein neues Werkzeug f├╝r Self-Service-Business Intelligence ein.

F├╝r den Team-Aufbau initiierte der Interim Manager umfangreiche Recruiting-Ma├čnahmen. Zudem verfasste er Rollenbeschreibungen f├╝r die Profile im BICC und wirkte zeitweise an den Stellenbesetzungen mit. Zum Ende des Mandates war die neue Organisationseinheit gut aufgestellt und konnte an den bereits ausgew├Ąhlten permanenten Nachfolger ├╝bergeben werden.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist