Mit Interim Management in der Krise handlungsfähig bleiben

Chancen nutzen und die Weichen für die Zukunft stellen

Interim Management ist kein Impfstoff, der vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützt. Die mehr als 1.500 Interim Managerinnen und Interim Manager aus dem Pool der Deutschen Interim AG stehen aber bereit, als Krisenmanager gemeinsam mit Ihnen die Lösungen zu finden und umzusetzen, die Ihr Unternehmen jetzt braucht – damit Sie in der Krise handlungsfähig bleiben und die Weichen für die Zukunft richtig stellen.

Interim Manager 1905

Master of Law als Spezialist

für digitale Transformation

BRANCHEN

Finanzen & Versicherungen, Energie, Maschinen-Anlagenbau

STATIONEN

Siemens, Schindler, Nestim, Messe Berlin

QUALIFIKATIONEN

Unternehmens- und Steuerrecht (Master), Wirtschaftsrecht (Bachelor), Prince2 Practitioner, Scrum Master, Auslandserfahrung: USA, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Digitale Transformationsprojekte (Maschinenbau & Versicherungen)
  • Agile Organisationsentwicklung im Mittelstand
  • Management- & Projektmanagement-Office (PMO)

Der Interim Manager ist Spezialist für digitale Transformationsprojekte mit besonderer Expertise in den Branchen Maschinenbau und Versicherungen. Er zeichnet sich durch die Kombination von strategischem Projektmanagement, gesellschafts- und steuerrechtlichen Know-how und ausgeprägte IT-Affinität aus. Der Interim Manger ist als Prince2 Practitioner und Scrum Master im agilen Projektmanagement zertifiziert.

Nach Abschluss der Ausbildung zum Kommunikationselektroniker in der Fachrichtung Informationstechnik bei der Siemens AG hat er sein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachgeholt. Währenddessen arbeitete in der Versicherungsbranche und gründete später eine Firma für die Montage von Fotovoltaikanlagen. Darauf folgten ein Wirtschaftsrechtsstudium an der HTW Berlin und ein Master in Unternehmens- und Steuerrecht an der Universität Potsdam. An der California State University in den USA hat er begleitend Philosophie, Finanzen und Recht studiert. Während des Studiums war er seit 2011 bereits als studentischer Unternehmensberater selbstständig und führt die Selbstständigkeit nunmehr seit 2015 als Interim Manager und Unternehmensberater weiter.

In seiner Arbeit geht der Interim Manager nach einem strukturierten, methodischen und zielorientierten Ansatz vor und legt dabei hohen Wert auf die Kommunikation mit den Stakeholdern. Seine Leidenschaft ist es, komplexe Herausforderungen anzunehmen, Probleme zu lösen und seine Kunden bei der Umsetzung der Projekte zu unterstützen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Verfügbarkeit prüfen

Kompetente Krisenhelfer: mehr als 400 Expertinnen und Experten für Transformation & Change

Deutsche Unternehmen sind allen Unkenrufen zum Trotz sehr wandlungsbereit. In gut der Hälfte der größeren KMU und Konzerne laufen bis zu 10 Transformations- und Change-Projekte gleichzeitig. Allerdings ist die Erfolgsquote miserabel. 3 von 4 Veränderungsprojekten scheitern, so der Bund Deutscher Unternehmensberater in der "Change-Fitness-Studie 2018". Die Autoren raten daher ausdrücklich, externe Expertise einzubinden, um Transformation & Change nachhaltig erfolgreich zu gestalten.

Kurzfristig verfügbare Managerprofile für Transformation & Change

  • Interim Manager für agiles Management bieten nicht nur in der Krise die große Chance, Changeprojekte in Sprints zu organisieren und schnell spürbare Fortschritte zu realisieren.
  • Carve-Outs können einen Beitrag dazu leisten, Unternehmen aus der Krise zu führen. Ob Anpassung, Ausgliederung oder Spin-off: Carve-Outs bergen viele Risiken, die Sie durch den Einsatz von erfahrenen Expertinnen und Experten aus dem Pool der Deutschen Interim AG deutlich senken können.
  • Interim M&A Experten helfen Ihnen dabei, Chancen in der Krise zu nutzen. Ob Sie ein Unternehmen übernehmen oder verkaufen wollen, Investoren suchen oder nur den Markt sondieren wollen: Die Deutsche Interim AG bietet Ihnen die Experten, die Sie professionell in allen Fragen von M&A beraten.  

Buchen Sie einen Termin direkt in unserem Kalender

Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel! Verlieren Sie keine Zeit – sprechen Sie uns an. 30 Telefonminuten mit unseren Beratern sind gut investierte Zeit. Versprochen..

FAQs

Antworten zum Thema Interim Management

Interim Management ist eine besondere Dienstleistung für Human Ressources aber auch für andere Bereiche wie Produktion oder Finance.

Im Interim Management geht es um den zeitlich begrenzten Einsatz von Fach- und Führungskräften im Rahmen von fest definierten Projekteinsätzen. Interim Management ist eine Personalbeschaffungstool für den kurzfristigen, zeitlich flexiblen Abruf von erfahrenen Spezialisten, Managern und Führungskräften.

So überbrücken Generalisten wie Interim Personalleiter beispielsweise eine Vakanz. Spezialisten für die Personalgewinnung sorgen als Interim Recruiter für die Adressierung der richtigen Kandidaten, Interim Personalentwickler qualifizieren die Belegschaft für bevorstehende Aufgaben, bessere Effektivität und binden wertvolle Mitarbeiter an das Unternehmen.

Kein Fall ist wie der andere und doch sind alle Fälle gleich: Unsere erfahrenen Interim Manager erledigen ihre Aufgaben schnell, pünktlich und budgettreu.

Wenn Sie einen Experten als Interim Manager für Ihr Unternehmen suchen, muss es in der Regel schnell gehen. Außerdem sollte das Profil des Kandidaten sehr gut zu Ihren Anforderungen passen. Das Matching setzt einen Prozess voraus, der auf die Schnelle nicht ohne genaue Kenntnis der Qualifikationen und Verfügbarkeit eines Interim Managers zu leisten ist.

Als erfahrener Vermittler für Interim Manager sind wir mit den Kandidaten aus unseren Portfolio bestens vertraut. So wie ein guter Sommelier seine Weine kennt, wissen wir um Stärken und Schwächen unserer Interim Manager. Das erlaubt es, für Sie die richtige Vorauswahl zu treffen und erfolgreich auf spezielle Vorgaben oder Präferenzen beider Seiten einzugehen.

Es gibt drei Vertragsformen, die sich anbieten. Das sind der Beratervertrag auf Tagessatz- oder Stundenbasis, der befristete Arbeitsvertrag und die Arbeitnehmerüberlassung.

Jede Vertragsform hat Vor-und Nachteile. Die meistverbreitete Form ist der Beratervertrag. Er erlaubt es, Vertragsziele zu definieren, die sich an konkreten Projektaufgaben orientieren. In diesen Verträgen werden nur die tatsächlich geleisteten Beratertage berechnet. Urlaubs- und Krankheitstage beispielsweise brauchen Sie nicht zu bezahlen. Außerdem kommt der Interim Manager für seine soziale Absicherung selbst auf.

Für Aufgaben, die von vorneherein eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten vorsehen oder keinen Projektcharakter haben, können befristete Anstellungen oder Arbeitnehmerüberlassungen sinnvolle Lösungen sein.

Um die Sache auf den Punkt zu bringen: Interim Management ist nicht billig.

Aufwand und Ertrag stehen aber in einem lohnenswerten Verhältnis, wenn Sie die richtigen Kandidaten für Ihre Projekte finden. Die Tagessätze für unsere erfahrenen Interim Manager bewegen sich – je nach geforderter Qualifikation, Komplexität des Projektes und der Laufzeit - zwischen 800 und 1.800 Euro.

Als dauerhafter Ersatz für festangestellte Mitarbeiter sind Interim Manager also wirtschaftlich in der Regel nicht tragbar.

Interim Einsätze lohnen sich beispielsweise bei hohen Opportunitätskosten, wenn Nichtstun also noch höhere Kosten verursachen würde.

Fehlt ein guter Recruiter, lässt sich das neugewonnene Kundenprojekt möglicherweise wegen Mitarbeitermangels nicht realisieren. Bleibt eine Führungsposition zu lange Zeit unbesetzt, werden notwendige Umstrukturierungen zuweilen auf die lange Bank geschoben - und die Banken drohen mit Sanktionen.

Es gibt viele Beispiele, in denen die Zeit für Unternehmen und ihre Abteilungen zum kritischen Erfolgsfaktor wird. In diesen Fällen sind Interim Manager eine sehr gute Wahl, um Zeit zu gewinnen und die Bereiche Ihres Unternehmens erfolgreich an die aktuellen Erfordernisse anzupassen.

Interim Manager lohnen sich auch, wenn Sie die Personalarbeit Ihres Unternehmens auf ein neues Fundament stellen oder in eine neue Richtung entwickeln wollen/müssen. Mit Expertenwissen und dem Blick von außen kommen Interim Manager häufig zu Lösungen, die von innen heraus gar nicht erst in den Blickwinkel geraten wären. Und das kann fast unbezahlbar sein