Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

Konzernerfahrener Spezialist f├╝r Interne Revison

Konzernerfahrener Spezialist f├╝r Interne Revison

BRANCHEN

Telekommunikation, IT, Media, Automotive, Engineering

STATIONEN

IAV, Deutsche Telekom, T-Systems, Kabel Deutschland

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kaufmann, Zertifizierungen: diverse Revisionstool und -methoden, Internal Control System, Integrierte Mangement Systeme (IMS, ISM), Design Thinking, Agile Methoden, SAP FI, ARIS, LeanIX, ACL, CheckAud, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Internal Audit & Assurance Funktionen
  • Prozess- und IT-Entwicklung aus unternehmerischer Sicht
  • Integrierte Governance Risk & Compliance (iGRC)

Der Interim Manager ist ein konzernerfahrener Spezialist f├╝r Interne Revison. Er ist besonders versiert darin, Bereiche f├╝r Interne Revision von Grund auf zu entwerfen, aufzubauen und im Unternehmen zu verankern. Dank seiner umfassenden Kenntnis ist er dar├╝ber hinaus jederzeit in der Lage, bestehende Kontrollsysteme und -prozesse weiter zu entwickeln oder zu modernisieren.

In seinem j├╝ngsten Mandat hat der Experte bei einem Engineering-Dienstleister in Berlin (8.000 MA, 1 Mrd. ÔéČ Umsatz) innerhalb von wenigen Monaten die Interne Revision komplett aufgebaut und danach erfolgreich in einem Regelbetrieb ├╝berf├╝hrt.

Seine Erfahrungen sammelte der Interim Manager in der Konzernrevision der Deutschen Telekom, unter anderem als Vice President IT Revision oder Leiter Business Audits. Bei T-Systems International leitete er das Prozessmanagement und steuerte die interne IT-Entwicklung erfolgreich. In dieser Zeit f├╝hrte er unter anderem ein globales Programm, mit dem erfolgreich eine neue Prozess- und IT-Zielarchitektur f├╝r T-Systems realisiert werden konnte. Als Chairman des Audit Committee der T-Systems South Africa verantwortete er zuvor 5 Jahre lang das Interne Kontrollsystem vor Ort und konnte ein neues Compliance und Risk Management in diesem schwierigen lokalen Gesch├Ąftsumfeld erfolgreich aufbauen.

Als Revisionsleiter sieht er sich der Weiterentwicklung und Absicherung des Unternehmens verpflichtet. Die stetige Weiterentwicklung der Revisionsprozesse und -methoden liegt ihm sehr am Herzen. In der Revision der Deutschen Telekom ist es ihm mehrfach gelungen, Revisionsbereiche neu aufzubauen oder neu auszurichten sowie Revisionsprozesse wie die Pr├╝fung oder Revisionsplanung weiterzuentwickeln.

Die Arbeitsweise des Interim Managers ist gepr├Ągt von seiner Kommunikationsst├Ąrke sowie die Souver├Ąnit├Ąt als l├Âsungsorientierter strategischer Berater - bis zur Konzernvorstandsebene. Seine Auftrag- und Arbeitgeber sch├Ątzen ihn als pragmatischen Analytiker mit unternehmerischem Weitblick. Bei seinen Teams galt er als ein integrierender Motivator, der stets ein offenes Ohr f├╝r seine Mitarbeiter und Kollegen hat. Er geht aktiv und ergebnisorientiert an neue Herausforderungen heran - und l├Âst diese sie unter Beteiligung aller Stakeholder bis zur tats├Ąchlichen Implementierung. Aufgrund seiner Erfahrung im Umgang mit Hierarchien und seiner breiten inhaltlichen Aufstellung von Prozessen/IT bis Finanzen bewegt er sich als Audit Manager stets souver├Ąn und selbstbewusst.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist