MANAGER:INNEN IM PROFIL
Gesch├Ąftsf├╝hrer und Ingenieur mit Fokus auf Neuausrichtung, Industrie 4.0 und CRM

Gesch├Ąftsf├╝hrer und Ingenieur mit Fokus auf Neuausrichtung, Industrie 4.0 und CRM

BRANCHEN

Maschinen- und Anlagenbau, Automobil-Zulieferindustrie, Automatisierungstechnik, Prozessindustrie, Elektrotechnik

STATIONEN

Schuler Group/Andritz Viessmann, SAMSON, ABB, GE Electric Adtranz (heute Alstom), Inovan (Prym Group)

QUALIFIKATIONEN

Diplome: General Management, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Fortbildungen. Strategic Sales & Sales Management, Senior Leadership Development, Strategic Management for Executives, Corporate Leadership Development, Auslandsaufenthalte: Schweden, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Strategische & technische Neuausrichtung | Verlagerung | Restrukturierung
  • Sales Excellence: Vertriebsoptimierung und -digitalisierung (CRM)
  • Technologiemanagement: Automatisierung und Industrie 4.0 (IIoT)

Der Interim Manager ist ein international erfahrener Gesch├Ąftsf├╝hrer, der Unternehmen erfolgreich strategisch und technologisch neu ausrichtet. Der konzernerfahrene Sales-Executive und Ingenieur verf├╝gt ├╝ber breite Expertise bei der Verlagerung von Unternehmenseinheiten und der Modernisierung von Vertrieb und After-Sales-Service. Als erfahrener Technologiemanager bietet er seinen Auftraggebern dar├╝ber hinaus besondere Kompetenzen in den Bereichen Industrie 4.0 (Industrial Internet of Things) und CRM-Systeme.

In seinen j├╝ngsten Mandaten hat der Interim Manager unter anderem Produktentwicklung und Produktion von Unternehmen der Automobilzulieferindustrie nach Brasilien, China und Tschechien verlagert. Davor trieb er in einem mittelst├Ąndischen Maschinenbauunternehmen die Restrukturierung voran und konnte dabei die Kosten um 30 Prozent senken. In einem familiengef├╝hrten Unternehmen modernisierte er Vertriebsprozesse und -organisation und f├╝hrte erfolgreich ein Customer-Relationship-Management (CRM) ein.

Der zweifach diplomierte Ingenieur (Elektrotechnik, Nachrichtentechnik) und Absolvent der Business School St. Gallen bietet seinen Auftraggebern ausgezeichnete F├╝hrungserfahrung im Management globaler Unternehmen. Er hat f├╝r Gro├čkonzerne wie ABB, GE und Schuler/Andritz sowie f├╝r mittelst├Ąndische Familienunternehmen wie Viessmann und Prym wiederholt Unternehmen im Ausland aufgebaut und zum Erfolg gef├╝hrt: beispielsweise in China, Indien, Singapur und Tschechien. In Deutschland, den USA, Schweden und der Schweiz hat er Unternehmen erfolgreich restrukturiert und auf nachhaltiges Wachstum ausgelegt.

Aus diesen Auslandseins├Ątzen verf├╝gt der Interim Manager ├╝ber eine ausgepr├Ągte interkulturelle Kompetenz ÔÇô ein Erfolgsfaktor, der nicht selten den Ausschlag f├╝r seine erfolgreichen Mandate gab.

Arbeitgeber und Auftraggeber bescheinigen dem Interim Manager eine au├čergew├Âhnliche F├Ąhigkeit zur Strategieentwicklung, Strukturbildung und Organisationsentwicklung. Mit unternehmerischer Weitsicht und einem sicheren Gesp├╝r f├╝r die Entwicklung der Branchen hat er die Unternehmen seiner Auftraggeber erfolgreich an die Anforderungen der globalen M├Ąrkte angepasst.

Sein F├╝hrungsstil basiert auf Vertrauen. In vielen Firmen konnte er durch Changemanagement, kooperativen F├╝hrungsstil und Hands-on-Mentalit├Ąt kulturellen Wandel erreichen, der zu nachhaltigen Ergebnissen f├╝hrte und f├╝hrt.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant