+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
MANAGER:INNEN IM PROFIL
Experte für Wachstum und optimierte Wertschöpfung

Experte für Wachstum und optimierte Wertschöpfung

BRANCHEN

Automotive, Fotovoltaik, Lebensmittel, Elektro/Elektronik, Stahl- und Metallverarbeitung, Technische Gebäudeausrüstung

STATIONEN

Nanogate, Wuppermann, Agrana (Südzucker), Energetica, Melecs, Walter Bösch KG

QUALIFIKATIONEN

Technischer Physiker, Holistic Manager, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Wachstum/Kostensenkung: Interim CEO oder Interim CRO
  • Aufbau und Optimierung im Supply Chain Management
  • Standortverlagerungen innerhalb Europas und nach Asien

Der Interim Manager ist Experte für Wachstum und die Optimierung von Wertschöpfungsketten. Seit 2010 hat er mehr als ein Dutzend Mandate erfolgreich abgeschlossen, die meisten davon im Bereich des internationalen Supply Chain Managements. Einen Schwerpunkt in der jüngsten Vergangenheit bildeten Mandate im Bereich der Energiewende (Erneuerbare Energien, Smart-Grid-Technologien). Als international erfahrener C-Level-Executive hat er aber nicht nur Lieferketten im Blick, sondern stets die gesamte Wertschöpfungskette. Mit Kostensenkungen und Prozessoptimierungen sowie durch seine hervorragende Vertriebsexpertise konnte er mehrere mittelständischen Unternehmen sicher durch Krisen führen, den Turnaround erreichen und neues Wachstum befördern.

In seinem jüngsten Mandat optimierte der Interim Manager als Head of Global Supply Chain Management die Lieferketten eines Schweizer Anbieters für Energiemanagementlösungen. Das Unternehmen ist einer der weltweit führenden Anbieter für intelligente Stromnetze. Davor steigerte er als Interim-Geschäftsführer während der Corona-Pandemie das Wachstum eines österreichischen Fotovoltaik-Unternehmens, indem er den Vertrieb ausbaute, die Rohstoffversorgung sicherte und die Produktion hochfuhr. Zuvor verlagerte er große Teile der Produktion eines Modelleisenbahnherstellers von Europa nach Vietnam und realisierte dabei große Kostenvorteile für seinen Auftraggeber. Ein in Schieflage geratenen Automobilzulieferwerk brachte er durch umfassende produktivitäts- und qualitätssteigernde Maßnahmen wieder auf Kurs. In einem anderen Mandat baute er die Lieferketten für ein frisch gegründetes Stahlveredelungswerk in Ungarn auf.

Die besonderen Erfolge des Österreichers als Interim Manager prämierte der Arbeitskreis Interim Management Provider (AIMP) mit der Auszeichnung „Interim Manager des Jahres 2017“ für den DACH-Raum.

Erkennt Potenziale – und weiß sie zu nutzen 

Zu den Stärken des Interim Manager zählen die hervorragende generalistische Sicht auf Unternehmen und Märkte sowie die klare Analyse bis in die Details. Mit dieser Kombination erkennt er Potenziale – und weiß sie zu nutzen. Eine andere Stärke besteht darin, dass er Stakeholder – von Investoren über Vorstand bis Workfloor - schnell aktiv in Transformationsprozesse einbezieht. Auf diese Weise schafft er eine tiefe Vertrauensbasis, die auch durch schwierige Veränderungsprozesse trägt.

Sein gewinnender Führungsstil und die klar strukturierte und konsequente Arbeitsweise resultieren auch aus seiner privaten Leidenschaft: Seit mehr als zehn Jahren ist der Interim Manager als Segler im Leistungssport erfolgreich. Die Erfahrungen als Skipper und Mannschaftsteil sowie seinen ausgeprägten Siegeswillen setzt er menschlich und strategisch zum Vorteil seiner Auftraggeber ein

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant