Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

Troubleshooter und Eink├Ąufer - f├╝r Autos und Maschinen

Troubleshooter und Eink├Ąufer - f├╝r Autos und Maschinen

BRANCHEN

Automotive, Maschinen-Anlagenbau, Medizintechnik

STATIONEN

Hella, Lear, Bosch, JCI, Grammer, Continental, weitere nicht genannt wegen Vertraulichkeit

QUALIFIKATIONEN

langj├Ąhrige Berufserfahrung in Einkauf, Entwicklung und Programmmanagement von Neuprojekten, Diplom-Wirtschaftsingenieur (TU): BWL, VWL, Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau; Elektronikfacharbeiter f├╝r industrielle Elektronik, Solid Edge (eigene Lizenz)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Einkauf, PEP (Produkt Entwicklungsprozess), Wertanalyse Design-to-Cost
  • Fertigungs- und einkaufsgerechtes Design von Zukaufteilen
  • Troubleshooting, Supply Chain Development, Make-or-Buy-Entscheider

Der Interim Manager ist nicht nur ein erfahrener Projekteink├Ąufer, Verhandlungsf├╝hrer und Projektleiter f├╝r Akquise- und Neuprojekte. Zudem ist er wiederholt als Retter in der Not f├╝r laufende Serienproduktionen erfolgreich aufgetreten. Seit 2006 arbeitet er erfolgreich als Interim-Manager Supply Chain Development f├╝r internationale Konzerne und mittelst├Ąndische Unternehmen, vorzugsweise am Standort Deutschland.

Handwerklich und akademisch sehr gut ausgebildet ├╝berzeugt er nicht nur in B├╝ro und Meetingraum, sondern genauso in Werkstatt und Produktion. Egal ob Kapazit├Ątsengp├Ąsse, manuelle Nacharbeit, offene PPAP-Freigaben, Fertigungsstillst├Ąnde, Lieferr├╝ckst├Ąnde, mangelhafte Serienwerkzeuge, vom OEM-Kunden erzwungene kostenpflichtige Sortierfirma: Er geht den Ursachen auf den Grund, studiert Vertr├Ąge, Normen, Zeichnungen und CAD-Daten, besucht Kunden und Lieferanten, bildet und moderiert Expertenteams, erstellt Ma├čnahmenpl├Ąne und sorgt f├╝r deren Umsetzung.

Seine pers├Ânliche Motivation? Er liebt es, Neues auf die Beine zu stellen und Bestehendes zu verbessern. Sein Herz schl├Ągt f├╝r den Standort Deutschland und die EU.

Wie er andere motiviert? Selber Vorbild sein, Vertrauen schenken, Verantwortung ├╝bertragen, Erfolgserlebnisse verschaffen, eigene Fehler zugeben, Kaffee kochen, jederzeit Mensch bleiben und Kollegen in Not auch mal mit dem eigenen Auto nach Hause oder in die Werkstatt fahren.

Sein Motto: ÔÇ×Schaffe,net schw├Ątze. Nur wer selber arbeitet, kann wirklich beraten und nachhaltig ver├Ąndern.ÔÇť

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Lesen Sie hier in den Projektberichten unseres Interim- und Projektmanagers

Leistung die ├╝berzeugt