Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

Ein Supply Chain Stratege mit internationalem Netzwerk.

Supply Chain Stratege mit internationalem Netzwerk

BRANCHEN

Chemie, Life Science, Consumer Electronics, Logistik Dienstleister, Handel

STATIONEN

Dow Corning, Prognos AG, Tech Data Europe, DHL SC, Camelot Management Consultants

QUALIFIKATIONEN

Diplom Kaufmann, Supply Chain- und Business Development Manager, Auslandserfahrungen: USA, UK, Schweiz, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Supply Chain & Logistik - Business Model bis Umsetzung
  • Integrierte (digitale) Supply Chain Netzwerke
  • Lean-Exzellenz in Planung, Lager und Transport

Nur nachhaltige Wertsteigerung sichert den Unternehmenserfolg. Der Interim Manager leistet seinen Beitrag dazu, indem er Schw├Ąchen in der Supply Chain eliminiert oder doch wenigstens die Risiken durch aktive Steuerung beherrschbar gestaltet. Dabei reicht die Bandbreite der Mandate von der kurzfristig notwendigen Anpassung von Prozessen, Strukturen und Kosten ├╝ber nachhaltige Ver├Ąnderungen funktions├╝bergreifender Prozesse bis hin zur Anpassung der Supply Chain Strategie an neue Businessmodelle.

Pr├Ązise Analyse, technisches Verst├Ąndnis und ein solider Pragmatismus - gepaart mit dem Wissen um die passende Methodik - garantieren ein stringentes und effizientes Vorgehen zum Erreichen der jeweiligen Ziele eines Mandats.

Die Laufbahn des Interim Managers ist gepr├Ągt durch das Management von Ver├Ąnderungen - in operativer Verantwortung wie in Beratungsprojekten. Er verf├╝gt ├╝ber reichhaltige F├╝hrungs- und Projekterfahrungen aus internationalen Unternehmen und Post-Merger-Integrationen. Dabei ist au├čerdem ein gro├čes Netzwerk entstanden. Das versetzt den Interim Manager in die Lage, seine Auftraggeber mit exzellenten Business-Pers├Ânlichkeiten zu verbinden, um kritische Situationen aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, offen zu diskutieren und tragf├Ąhige L├Âsungen entlang der kompletten Wertsch├Âpfungskette zu entwickeln.

Zu den besonderen Eigenschaften des Interim Managers z├Ąhlt, dass er die Beteiligten zur Zusammenarbeit bef├Ąhigt. Das Gleiche gilt f├╝r eine konstruktive Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretern und Gewerkschaften. Interessen zu verstehen und gemeinsam eine L├Âsung zu finden, steht f├╝r ein erfolgreiches Mandat ├╝ber der rein sachlichen Machbarkeit.

Ein weiterer Aspekt aus der Erfahrung des Interim Managers ist die enge Kooperation mit externen Dienstleistern, die in einem Unternehmen t├Ątig sind. Dies vermeidet von Beginn an Missverst├Ąndnisse und Friktionen, da meist Interdependenzen zwischen den Aktivit├Ąten der Dienstleister bestehen.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant