MANAGER:INNEN IM PROFIL
Prozess-Architekt

Prozess-Architekt: Macht auch komplexeste Prozesse verst├Ąndlich

BRANCHEN

Telekommunikation, IT (Cloud- und Security, Marketing, Administration, Verwaltung)

STATIONEN

T-Security, T-Systems International, riodata, DeTeSystem, Schenck AG

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Ingenieur, ARIS, KVP, Six Sigma Green Belt, PRINCE2 Practitioner, Scrum Master und Scrum Product Owner, Scrum mit Kanban

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Prozess-Architektur f├╝r Gesch├Ąftsprozesse und digitale Transformation
  • Agiles Projektmanagement bei IT-Anwendungen f├╝r Marketing und Vertrieb
  • Prozessentwicklung und Onboarding von Cloud-Produkten

Als international erfahrener Prozess-Architekt ist der Interim Manager Experte f├╝r die umfassende Beschreibung von komplexen Gesch├Ąftsprozessen und deren Umsetzung in IT-Systeme. Zwei Schwerpunkte seiner T├Ątigkeit sind Prozesse f├╝r den Vertrieb von Systeml├Âsungen und digitalen Produkten. Der Interim Manager ist aufgrund seiner Erfahrung (unter anderem DeTe-Systems und T-Systems) sowie seiner Auslandserfahrung (insbesondere Osteuropa, China, Brasilien) f├╝r den Einsatz in Konzern-Projekten ebenso pr├Ądestiniert wie f├╝r Aufgaben in der mittelst├Ąndischen Wirtschaft. Seit Anfang 2021 bietet der Interim Manager seine Expertise als freiberuflicher Experte und Consultant an.

Der Interim Manager beherrscht die komplette Klaviatur der Prozessarchitektur: von Prozessaufnahme, -modellierung und -dokumentation ├╝ber die Implementierung in der IT, den Prozessrollout mit Prozessschulung bis hin zur Implementierung und Messung von Prozesskennzahlen sowie der kontinuierlichen Prozessverbesserung.

Er verf├╝gt ├╝ber reichhaltige praktische Erfahrungen mit CRM-Systemen, insbesondere mit Salesforce sowie SAP-CRM und Prozessdesign in Form von WKD, EPK und Swimlanes (├╝berwiegend in ARIS). In der operativen Umsetzung setzt er Methoden des klassischen Projektmanagements (Six Sigma, Kanban) ebenso sicher ein wie agiles Projektmanagement (Design Thinking, Scrum).

In seiner Laufbahn arbeitete der Diplom-Ingenieur unter anderem im technischen Vertrieb der Schenk AG in Darmstadt. F├╝r DeTeSystem entwarf er Preismodelle und Kalkulationsmethoden f├╝r Datendienste sowie im Stab Vertriebsmonitoring. Bei T-Systems International baute er das Sales Reporting auf. ┬áSp├Ąter verantwortete er das Gesamtprozessmodell der T-Systems Digital Division.

Der Interim Manager liebt es, komplexe Sachverhalte greifbar zu machen. Und dann so weit zu strukturieren, dass sie einfach zu handhaben sind. Ein besondere St├Ąrke des Interim Managers liegt darin, Anforderungen in eine f├╝r alle Beteiligten verst├Ąndliche Sprache zu ├╝bersetzen. So stellt er sicher, dass Anwender, Entscheider und technische Experten eine gemeinsame Begrifflichkeit entwickeln ÔÇô und gemeinsam an einem Strang in die richtige Richtung ziehen.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant