+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
PROJEKTBERICHT

Produktentwicklung Wallboxen für die E-Mobilität

Technische Due Dillgence | Ladeinfrastruktur | Produkttestverfahren

Produktentwicklung für die E-Mobilität.

Das Projekt in Stichworten:

  • Produktentwicklung Wallboxen für die E-Mobilität
  • Teamaufbau innerhalb kürzester Frist erfolgreich abgeschlossen
  • Inbetriebnahme der ersten Geräte am neuen Produktionsstandort
  • Erste Wallbox mit eingebetteter Elektronik erfolgreich im Markt etabliert

Ein traditionsreiches Zulieferunternehmen der Automobilindustrie hatte sich entschieden, die Elektrifizierung mit neuen Produkten aktiv mit zu gestalten. Ein Beratungsunternehmen wählte 2 mögliche Produktstrukturen aus: Traktionsbatterien für E-Fahrzeuge und stationäre Ladeeinrichtungen. Der Interim Manager wurde engagiert, um die Entwicklung der Produkte schnell voranzutreiben. Die erste Ladeeinrichtung sollte innerhalb von 12 Monaten zur nächsten Internationalen Automobilausstellung auf dem Markt verfügbar sein.

Teamaufbau innerhalb kürzester Frist erfolgreich abgeschlossen

Der Interim Manager trat das Amt wenige Tage nach der ersten Besprechung an. Nachdem er sich einen Überblick verschafft hatte, bildete er ein Projektteam. Er bestimmte einen Teamleiter für den Bereich Ladeeinrichtung. Zudem rekrutierte er in Zusammenarbeit mit der Personalabteilung neue Mitarbeiter.

Im nächsten Schritt initiierte der Interim Manager die Erstellung des Lastenheftes für die Ladeeinrichtung. Parallel beauftragte er ein Entwicklungsbüro mit der Konzeption und Gestaltung dieser Wallbox. Zur Komplettierung des Lastenhefts entwarf und moderierte er darüber hinaus einen Wertanalyse-Workshop. Die im Workshop erarbeitete Funktionenstruktur bildete den Leitfaden für das Team auf dem Weg zur ersten Wallbox im Markt mit eingebetteter Elektronik.

Inbetriebnahme der ersten Geräte am neuen Produktionsstandort

Zur Realisierung musste ein Produktionsstandort mit Kompetenzen in der Fertigung von Elektronikprodukten gefunden werden. Der Interim Manager identifizierte im Rahmen einer technischen Due Diligence eine Produktionsstätte, die dann als Produktionsstandort übernommen wurde. Die ersten Geräte für die entwicklungsbegleitenden Tests konnten bereits dort erfolgreich produziert werden. Die Testverfahren und die Validierung organisierte der Interim Manager.

Parallel zur Produktentwicklung überwachte er Umwelt- und Sicherheitstests sowie Freigaben für einzelne Komponenten und Baugruppen. Das war ein erheblicher Zeitgewinn für das Projekt.

Erste Wallbox mit eingebetteter Elektronik erfolgreich im Markt etabliert

Die Produktentwicklung konnte in der geplanten Zeit von 12 Monaten beendet werden. Die Qualifizierung des Produkts erfolgte angelehnt an die Automotive Standards. Als erste Wallbox mit eingebetteter Elektronik hat sich das Produkt schnell erfolgreich im Markt etabliert. Die Wallbox wurde unter anderem vom ADAC und der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant