Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

Lean Management in der Produktion

Lean Management in der Produktion und Fachberater f├╝r Sanierung & Restrukturierung

BRANCHEN

Industrie: Glas, Keramik, Kunststoffindustrie, Metall, Elektro; Mineralische Rohstoffe & Bergbau, Kraftfahrzeugbau, Maschinenbau & Anlagenbau, Medizintechnik, Haushaltsger├Ąte, IT-Services, Software, Fahrzeuge & Stra├čenverkehr, Logistik & Transport

STATIONEN

PWO, Keller Laser, Mercedes AG, Mahle, LGI, Viega, Grohe, SMK, VW, Greiner Packaging, C.F.Maier, Festool, Mercedes AG, Porsche AG

QUALIFIKATIONEN

KMU Fachberater Sanieren und Turnaround (PAS 1064, DIN 33459), Zertifizierter Lean Trainer, Systemische Beratung und Coaching, Diplom-Ingenieur Maschinenbau (Fertigungstechnik), Industriemechaniker

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Restrukturierung und Sanierung in KMU, vor allem Automotive und Maschinenbau
  • Agiles Management ÔÇô von der Strategie bis in den Shopfloor
  • Effiziente F├╝hrungs- und Arbeitsprozesse in produzierenden Unternehmen

Als Spezialist und Experte f├╝r alle Themen rund um Lean Management ├╝bernimmt der Interim Manager Mandate im direkten und indirekten Bereich (Arbeits- und F├╝hrungs- und Strategieprozesse). Zudem bringt er als zertifizierter Fachberater f├╝r Restrukturierung und Sanierung sowie erfahrener Manager die Kompetenzen mit, um Unternehmen in Sondersituationen sicher aus der Krise zu f├╝hren. ┬áMessbare Ver├Ąnderungsprozesse, das Coaching von F├╝hrungskr├Ąften und die strategische Beratung vom Top-Management sowie die ├ťbernahme von tempor├Ąrer F├╝hrung im Sinne der Weiterentwicklung runden sein Profil ab.

Der Interim Manager verf├╝gt ├╝ber breit gef├Ącherte Branchenkenntnisse in der Automobil- und Automobilzuliefererindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau, der Nutzfahrzeugindustrie, im Werkzeugbau und der Medizintechnik sowie der Kunststofftechnik. Gie├čen, Schmieden und Umformen sowie Recycling sind weitere seine Kernkompetenzfelder.

Die Optimierung indirekter Prozesse rundet sein Portfolio ab. Aus bis zu 5 Mandaten pro Jahr verf├╝gt der Interim Manager ├╝ber profunde Erfahrung auch in Unternehmensbereichen HR, Controlling, Vertrieb, Einkauf, Gastronomie, Anl├Ąufe, Vorentwicklung und Entwicklung.

Sein tiefes und breites Wissen baut auf langj├Ąhrigem Arbeiten in hocheffizienten Unternehmen und Werken auf, beispielsweise bei Porsche und im Festool-Werk Neidlingen. Die enge Zusammenarbeit mit ehemaligen Toyota-Managern und seine F├╝hrungserfahrung bei Zulieferern wie OEM bilden die Grundlagen seines der Situation angepassten F├╝hrungsverst├Ąndnisses.

Ein Team aufbauen, ein Werk stabil halten, Restrukturieren mit allen Aufgabenstellungen, F├╝hrungskr├Ąfte aufbauen und st├Ąrken, Orientierung geben und Klarheit schaffen sowie konsequent handeln: Das sind Schlagworte zu den Eigenschaften, die ihn ausmachen. Ver├Ąnderungen┬áumsetzen: ┬áDer Weg von der Idee ├╝ber das Konzept bis zum Erleben ist seit vielen Jahren Bestandteil seiner Arbeit.

Auftraggeber holen mit dem Interim Manager einen Menschen an ihre Seite, der im Sinne der Kunden und des Unternehmens analysiert, versteht, ausrichtet und handelt. Nicht aus der Theorie heraus, sondern aus eigener erprobter Praxis.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant