Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

IT-F├╝hrungskraft

IT-F├╝hrungskraft f├╝r komplexe Projekte und kritische Situationen

BRANCHEN

Automobil-Hersteller, Automobil-Zulieferer, Banken, Gebrauchsg├╝ter, Halbleiter/Consumer Electronics, Handel, Versicherungen

STATIONEN

Bosch, Bosch Packaging, BST (Bosch Sensortec), Commerzbank, Daimler, HDI, HSH Nordbank, Hypovereinsbank, SEG Automotive, Thomas Cook, Vorwerk

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Informatiker, langj├Ąhrige Projekt- und F├╝hrungserfahrung; Fremdsprachen: Englisch (verhandlungssicher)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Krisenmanagement in IT-Projekten und -Linienbereichen
  • IT-Projekt- und -Programmmanagement in komplexen Situationen
  • Aufbau/Umbau internationaler IT-Organisationen

Seit 1991 ist der Interim Manager leitende F├╝hrungskraft. Seit 2001 ├╝bernimmt er Aufgaben als externer IT-Manager f├╝r Unternehmen verschiedenster Gr├Â├če und Branchen, h├Ąufig in der Rolle eines Interim-CIO.

Seine Schwerpunkte liegen in der Beherrschung kritischer Situationen: sei es bei einem Projekt, das nicht richtig vorw├Ąrtskommt und keiner wei├č so recht warum, sei es bei der Umsetzung einer organisatorischen Ver├Ąnderung, bei der die Grundlagen und die generelle Ausrichtung noch unklar sind oder sei es innerhalb einer Linienorganisation, in der der Amtsinhaber (CIO, Leiter RZ etc.) ├╝berraschend ausgeschieden ist und zur Stabilisierung ein erfahrener Manager ├╝bernehmen muss, der ohne lange Einarbeitung sofort zu wirken beginnt.

Seine berufliche Laufbahn begann 1986 in der IT des Daimler-Konzerns, wo er nach 5 Jahren Abteilungsleiter wurde. Die weiteren Stationen umfassten verschiedene Aufgaben wie die Leitung eines gro├čen SAP-Projekts bei Daimler, den Aufbau eines internen SAP-Beratungsteams bei Bosch und die europaweite Verantwortung als CIO des Gesch├Ąftsbereichs Power Tools bei Bosch.

Der Interim Manager bewegt sich aufgrund seiner praktischen Erfahrung sowohl in agil als auch in klassisch gesteuerten Projekten. Die vielf├Ąltigen Eins├Ątze haben ihn gelehrt, dass es am Ende des Tages darauf ankommt, im Team eine konstruktive und kommunikative Atmosph├Ąre zu schaffen. Methodik und Technik stellen die Projektteams in den wenigsten F├Ąllen vor Probleme.

Vielmehr sind Organisation, Kommunikation und F├╝hrung die Themenfelder, in denen er als Interim Manager oder Krisenmanager in Projekten immer wieder gefragt ist, schnell L├Âsungen zu finden, um eine verfahrene Situation zu retten. Letztendlich ist der Projekterfolg immer davon abh├Ąngig, wie gut er die Manager des Auftraggebers ├╝berzeugen kann, ihren Teil der L├Âsung beizusteuern. Daf├╝r sind absolute Transparenz und offene Kommunikation die Grundvoraussetzungen.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist