+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
PROJEKTBERICHT

Restrukturierung in asiatischen Niederlassungen

Lean Management | Neuausrichtung | Vertriebsoptimierung

Ein Symbolbild für die Restrukturierung und Neuausrichtung in asiatischen Niederlassungen.

Das Projekt in Stichworten:

  • Vertrieb neu ausgerichtet und weiter internationalisiert
  • Finanziellen Spielraum erarbeitet und neue Kreditlinien verhandelt
  • Restrukturierung mit Schließungen, Outsourcing und Neugründungen
  • Restrukturierung verbessert Bilanz – EBITDA 1,3 Mio Singapur-Dollar über Plan

Der Interim Manager wurde mit der Übernahme der Geschäftsführung beauftragt, um ein wirtschaftlich und organisatorisch angeschlagenes produzierendes Unternehmen aus der Krise zu führen. Es galt, eine Neuausrichtung einzuleiten und operativ umzusetzen. Der Interim Manager war verantwortlich für 7 asiatische Niederlassungen. Die Hauptaufgabe bestand in der Restrukturierung selbst, dem Aufbau einer schlanken Organisation und der Sicherstellung der qualitativen Stabilität. Zudem sollte er den Ausbau des Vertriebs in Asien, die Vertriebskontrolle und die betriebliche sowie die gesetzliche Compliance sicherstellen.

Vertrieb neu ausgerichtet und weiter internationalisiert

Um das angeschlagene Unternehmen aus der Krise zu führen, erarbeitete der Interim Manager als Senior Vice President APAC ein umfangreiches Maßnahmenpaket.

Beispielsweise richtete er Vertriebsorganisation mit Methoden des Lean-Managements neu aus. Dadurch konnte die Effektivität ebenso gesteigert werden wie das Maß der individuellen Verantwortung. Gleichzeitig initiierte er den Ausbau des internationalen Vertriebsnetzes unter Einbindung neuer Distributionspartner (B2B) und System Integratoren. Daneben stieß er die Markterschließung in Vietnam und Taiwan an.

Finanziellen Spielraum erarbeitet und neue Kreditlinien verhandelt

Finanziellen Spielraum erarbeitete der Interim Manager, indem er die Bilanzwerte sowie den Cashflow und das Working Capital verbesserte. Er verhandelte erfolgreich neue Kreditlinien, implementierte ein Programm zur Kostenreduzierung und setzte die Übertragung von Vermögenswerten einschließlich Veräußerungen um.

Restrukturierung mit Schließungen, Outsourcing und Neugründungen

Zu den Restrukturierungsmaßnahmen zählte außerdem eine Reorganisation, die der Interim Manager konzipierte, vorstellte und erfolgreich umsetzte. Unter anderem wurde der Bereich „Planung und Drawing“ nach Indonesien ausgelagert (internes Carve-out). Die Niederlassungen in Thailand und Malaysia wurden geschlossen. Nahezu gleichzeitig wurden 3 neue Profit Center für Service, Akademie und Vermietung etabliert. Insgesamt wurde der Personalbestand ohne Qualitätsverlust von 101 MTA auf 87 reduziert.

Restrukturierung verbessert Bilanz – EBITDA von 1,3 Mio Singapur-Dollar

Zu den weiteren Teilprojekten bzw. Teilergebnissen zählen:

  • Shared-Service Zentrum mit zentraler Kontrollfunktion APAC-weit für die Bereiche Finanzen und HR aufgebaut und ein standardisiertes Reporting sichergestellt
  • KPI und Bonus System nach quantitativer Leistungsmessung nach BSC eingeführt
  • Strategische Weiterentwicklung und Aufbau notwendiger Infrastruktur umgesetzt
  • Projektmanagement-Methoden und PMO mit quantitativer Leistungsmessung eingeführt
  • Einhaltung der Lieferzeiten und Reduzierung der Konventionalstrafen erreicht
  • Arbeitsströme und Prozessabläufe nach SIPOC optimiert, einschließlich Produktion und Engineering.
  • Verfügbarkeit der Ersatzteile sichergestellt und MRO (Maintenance Repair Operation) vorangetrieben
  • Einbindung strategischer Dienstleister und System Integrators.

Nach einer Laufzeit von 12 Monaten wurde das Projekt erfolgreich und zufriedenstellend abgeschlossen. Die Restrukturierung hat die Bilanzwerte verbessert. Im Endergebnis erzielt das Unternehmen nunmehr ein EBITDA Ergebnis von 1,3 Mio Singapur-Dollar über Plan. Die Compliance in der Asien-Pazifik-Region ist sichergestellt.

    Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

    Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

    Tanja Esmyol

    Senior Consultant

    Christoph Domhardt

    Christoph Domhardt

    Senior Consultant | Prokurist

    Stefan Gebel

    Stefan Gebel

    Senior Consultant