Ihr ausgewähltes Managerinnen-Profil:

Einkaufsexpertin und Supply Chain Managerin mit hoher Umsetzungsstärke

BRANCHEN

Handel - Sonstiges, Produktion - Luft- und Raumfahrtbau, Pharma

STATIONEN

Klosterfrau, Kneipp, Pfizer, Riemser Pharma, Novartis, CSL Behring, Lufthansa

QUALIFIKATIONEN

Betriebswirt VWA, Supply Chain Managerin, Expertin für Pharmazie

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Restrukturierung und Optimierung von Einkauf und Beschaffung
  • Einkauf für die pharmazeutische Industrie (GMP-konforme Beschaffung)
  • Systemimplementierung im Einkauf – SAP, Ariba, Digitalisierung der Beschaffung

Die Einkaufsexpertin war 16 Jahre in Führungspositionen tätig, bevor sie sich 2005 als Beraterin und Interim Managerin mit dem Schwerpunkt Einkauf selbstständig gemacht hat. Mittlerweile hat sie sich ausschließlich auf Interim Management fokussiert, da sie hier tatkräftig an der Umsetzung der vielfältigen Herausforderungen im Einkaufsmanagement mitwirken kann.

Zertifizierung zur Supply Chain Managerin absolviert

Die Interim Managerin ist bereits seit ihrer Ausbildung im Bereich Einkauf und Supply Chain Management tätig. Sie hat ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaft abgeschlossen und an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule eine Zertifizierung zur Supply Chain Managerin absolviert.

Die Einkaufsexpertin arbeitet sowohl strategisch als auch operativ in unterschiedlichen Projekten. Sie wird für Vakanzüberbrückungen mandatiert und für Projekte in speziellen Unternehmenssituationen wie beispielsweise Carve outs oder Transformationen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um mittelständische Unternehmen oder internationale Konzerne handelt. Sie baut auf langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Organisationsformen.

Expertin für GMP-konformen Einkauf in der Pharmabranche

Die Interim Managerin hat umfassende Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie und ist kompetent in Fragen des GMP-konformen Einkaufs. Sie hat jedoch auch in verschiedenen anderen Branchen erfolgreich Projekte abgeschlossen.

Ihre Stärke liegt in der Übernahme von Führungsfunktionen, insbesondere in Phasen der Umstrukturierung. Es gelingt ihr, als „Fels der Realität“ (Zitat „Insight Persönlichkeitsanalyse“) Struktur in die ihr zugeordneten Bereiche zu bringen und Vertrauen bei Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten aufzubauen.

Logisch strukturiertes Denken gepaart mit empathischer Führungskompetenz

Die Interim Managerin zeichnet sich durch eine hohe Umsetzungsstärke aus. Sie begleitet Veränderungsprozesse im Unternehmen lösungsorientiert. Dabei verbindet die Interim Managerin logisch strukturiertes Denken mit empathischer Führungskompetenz. Sie hat kein Problem damit, selbst operativ Hand anzulegen. Zugleich ist sie sehr schnell in der Lage, ihre Mitarbeiter kompetent und menschlich zu führen. Sie geht die Projekte mit Offenheit und einem gewissen Maß an Humor an, ohne Verantwortlichkeiten zu vernachlässigen:„Kontrolle ist gut – Vertrauen ist besser.“

Besonderen Wert legt die Interim Managerin darauf, nachhaltige Lösungen zu finden und umzusetzen. Auch deshalb ist sie sehr darauf bedacht, alle Beteiligten ins Boot zu holen – für Projekte, die über das Interim Mandat hinaus erfolgreich bleiben.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph_Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant