Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

C-Level-Executive f├╝r Restrukturierung und Merger

C-Level-Executive f├╝r Restrukturierung und Merger

BRANCHEN

produzierende Industrie, Logistik, Biokunststoffe

STATIONEN

Invacare, BIOTEC Dematic, Beissbarth, Weigl, RePower; SULO/Altvater Gruppe, Danzas, DHL, GLS und OMV

QUALIFIKATIONEN

Studium; Mathematik, Physik, BWL, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Restrukturierung, auch in Krisensituationen
  • Neupositionierung & Gesch├Ąftsfeldentwicklung
  • M&A und Post-Merger-Integrationen

Der Interim Manager ist eine unternehmerisch gepr├Ągte Pers├Ânlichkeit mit langj├Ąhriger C-Level-Erfahrung. Seine Schwerpunkte liegen in der Restrukturierung von ertragsschwachen Unternehmen (auch in Krisensituationen), der Neuausrichtung und der Gesch├Ąftsfeldentwicklung. Als verantwortlicher Leiter f├╝r Transaktionen in einem Dax-Unternehmen und als Unternehmer sammelte er dar├╝ber hinaus besonders wertvolle Erfahrungen in den Bereichen M&A sowie Post-Merger-Integrationen.

Der Interim Manager verf├╝gt ├╝ber die Expertise, Ver├Ąnderungen schnell und konsequent zu gestalten und umzusetzen. Er hat mehr als 25 Transitions erfolgreich begleitet - ├╝berwiegend in produzierenden Unternehmen von der Automobilindustrie bis zur Produktion von Health-Equipment. Dabei ist es ihm bislang jedes Mal gelungen, die erwarteten Ergebnisse zu realisieren. Zu seinen Erfolgsfaktoren z├Ąhlt, dass er alle Beteiligten mit auf den Weg der Transition nimmt: Shareholder, Management und auch die Kunden.

Seine ersten beruflichen Erfahrungen sammelte er in der Petrochemie. In der Linienfunktion konnte er ma├čgeblich an Integrationen in gr├Â├čere Einheiten mitwirken. Dieses Wissen hat er in weiteren Stationen ausgebaut, beispielsweise als er starke mittelst├Ąndische Unternehmen in einen Konzern integrierte. Bei einem amerikanischen Unternehmen leitete er sp├Ąter die vers├Ąumte Integration von zugekauften Unternehmen mit unterschiedlichen kulturellen Werten ÔÇô und positionierte die Zuk├Ąufe neu am Markt. Als Interim Manager (seit 2005) steuerte er unter anderem die Transition eines Unternehmens f├╝r Biokunststoffe vom entwickelnden zu einem produzierenden Unternehmen. Hier konnte er f├╝r den Inhaber den Umsatz um 500 Prozent steigern - und die Wahrnehmung am Markt als Marktf├╝hrer festigen.

Die Arbeitsweise des Interim Managers wird als sehr ÔÇ×Hands-onÔÇť beschrieben - und seine L├Âsungen f├╝hren zu schnellen Resultaten.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist