Ausgliederungsprojekt und Gesundheitsmanagement f├╝r Faurecia

Gesundheitsmanagement | Interessenausgleich | Ausgliederung

Gesundheitsmanagement

Das Projekt in Stichworten:

  • Abwicklung des Interessenausgleichs und Umsetzung des Sozialplans zur geplanten Ausgliederung
  • Besetzung von frei werdenden Positionen und Begleitung von arbeitsgerichtlichen Auseinandersetzungen
  • Entwicklung und Einf├╝hrung eines Gesundheitsmanagements.

Die Faurecia Kunststoffe Automobilsysteme GmbH in Ingolstadt, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Faurecia Exteriors Systems, sollte nicht l├Ąnger zum origin├Ąren Firmenverbund der Faurecia S.A. geh├Âren. Die vakante Personalleiterstelle mit zwei Mitarbeitern in Ingolstadt und der dazugeh├Ârenden Ausbildung sowie einem Mitarbeiter in der N├Ąhe von Heilbronn sollte nicht mehr fest besetzt werden. Neben der Absicherung eines reibungslosen Tagesgesch├Ąftes ging es in diesem HR-Interim Mandat als Personalleiter vor allem um

  • die professionelle Abwicklung des bereits vorliegenden Interessenausgleichs
  • die Umsetzung des Sozialplans zur geplanten Ausgliederung und
  • die F├╝hrung der Gespr├Ąche mit den Betriebsr├Ąten.

Die Besetzung von frei werdenden Positionen und die Begleitung von arbeitsgerichtlichen Auseinandersetzungen war ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Aufgabe. Au├čerdem galt es, f├╝r die drei Unternehmensstandorte ┬ámit insgesamt mehr als 400 Mitarbeitern das ┬áGesundheitsmanagement, neu aufzusetzen.

Mehr und mehr Unternehmen erkennen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter als eine unternehmenspolitische Aufgabe und betreiben eine aktive und systematische Gesundheitsf├Ârderung. In diese Projekte entwickelte der HR-Interim Manager eine Betriebsvereinbarung, um das Gesundheitsmanagement auf eine solide rechtliche Basis zu stellen. Er regte vor allem die Motivation der mittleren F├╝hrungskr├Ąfte an, das Gesundheitsmanagement als Thema ureigensten Interesses zu begreifen und beispielsweise Krankenr├╝ckkehrgespr├Ąche ein- und durchzuf├╝hren. Mit den eingeleiteten Ma├čnahmen gelang es, den aktuellen Krankenstand┬ádeutlich zu senken.

 

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant