PROJEKTBERICHT

Markt- und kundenorientierte Neuausrichtung einer Business Line

Reorganisiation | Restrukturierung

Neuausrichtung Business Line

Das Projekt in Stichworten

  • Workshops „Restrukturierung der Business Line Yara Environmental Solutions“
  • „Mitarbeiter-Änderungsliste“ und dazugehörige HR-Aktionsliste
  • Informationsschreiben fĂŒr den europĂ€ischen Betriebsrat
  • wirkungsvolle Zusammenarbeit mit internationalen HR Kollegen
  • Erstellen des neuen Organigramms
  • Erarbeiten eines Kommunikationsplanes

Yara International ASA ist ein global tĂ€tiges Unternehmen, spezialisiert auf Stickstoff-Chemie. Es entwickelt Konzepte fĂŒr eine nachhaltige Landwirtschaft, Industrie und den Umweltschutz. Die Industrieprodukte und Anwendungskonzepte reduzieren Emissionen, verbessern die LuftqualitĂ€t und unterstĂŒtzen sichere und effiziente BetriebsablĂ€ufe.

 Zur Erhaltung der WettbewerbsfĂ€higkeit und zur ErfĂŒllung der Agenda 2020 (Verdopplung des Umsatzes), plante die GeschĂ€ftsleitung Ende 2015 eine große Reorganisation der Business Line „Environmental Solutions“ innerhalb Europas.

Der Interim Manager analysierte umgehend sehr detailliert den Istzustand der Anforderungen und Aufgaben und erstellte den Ablauf- und Projektplan. Dazu gehörten neben der Planung und DurchfĂŒhrung eines Management Workshops zur Erstellung der neuen Organisation auch die entsprechenden nachhaltigen Schritte zur Umsetzung der neuen Organisation. Das beinhaltete unter anderem das Informationsschreiben an den europĂ€ischen Betriebsrat wie auch die Koordination der Informationspflichten der einzelnen regionalen Betriebsratsgremien. Ferner oblag ihm die Zusammenstellung einer Mitarbeiter-Änderungsliste und der korrespondierenden Aktionsliste, um möglichst schnell die Mitarbeiter in die neue Organisation zu etablieren.

Sehr zĂŒgige Fortschritte

Nach VorgesprĂ€chen mit den FĂŒhrungskrĂ€ften ging die Umsetzung so zĂŒgig voran, dass die neue Organisation innerhalb von 2 Monaten vorgestellt und eingefĂŒhrt werden konnte. Der Interim Manager erstellte weiterhin den Kommunikationsplan fĂŒr das Management und die FĂŒhrungskrĂ€fte, sodass die Umsetzung und Nachhaltigkeit des Projekts gewĂ€hrleistet wurde. Dieses Projekt wurde hauptsĂ€chlich in der englischen Sprache abgewickelt.

Buchen Sie jetzt online einen GesprÀchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant