+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
PROJEKTBERICHT

Merger und Post-Merger-Integration als Interim CFO

Post-Merger-Integration | Budgetplan | Working Capital

410_909_merger_post_merger_integr_interim_CFO_nahrung_cerealien_säugling

Das Projekt in Stichworten:

  • Merger und Post-Merger-Integration als Interim CFO
  • Kauf des Werkes und Überführung in eine neue juristische Gesellschaft
  • Mitarbeiter von Zukunftsmodell und Neuausrichtung des Werkes überzeugt
  • Arbeitsfähige Strukturen von Einkauf über IT bis Reporting aufgebaut
  • Fristgerechte Migration vom alten auf ein komplett neues ERP-System

Auftraggeber für das Mandat als Interim CFO war ein irischer Entrepreneur, der von einem US-Konzern (Heinz) ein Werk zur Herstellung von Säuglingsnahrung und Cerealien in Großbritannien erwerben wollte. Der Konzern hatte die Mitarbeiterzahl des Werkes bereits von 360 Mitarbeitern in Spitzenzeiten auf weniger als 90 reduziert. Dies war dem Einbruch des Absatzes geschuldet.

Kauf des Werkes und Überführung in eine neue juristische Gesellschaft

Die erste Aufgabe des Interim CFOs bestand darin, gemeinsam mit dem Entrepreneur den Kauf des Werkes als Asset-Deal zu strukturieren und in eine neue juristische Gesellschaft zu integrieren. Der Interim-Manager war in dem Merger Prozess verantwortlich für die Financial- und Technical-Due Dilligence. Darauf aufbauend war der Interim Manager zuständig für die Unternehmenspräsentationen mit den technischen Daten (Kapazitäten, Produktionspotenziale, Werthaltigkeit der Anlagen, Produktionsportfolio) und den integrierten Budgets (Bilanz, GuV und Cash-flow). Diese Unternehmenspräsentationen waren die Basis der vom Interim Manager verantworteten Working-Capital-Finanzierung des Unternehmens. Darüber hinaus unterstützte der Interim Manager den CEO in vertrags- und arbeitsrechtlichen Fragestellungen.

Mitarbeiter von Zukunftsmodell und Neuausrichtung des Werkes überzeugt

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Verkaufsverhandlung bestand die Aufgabe als Interim CFO darin, die Mitarbeiter vom Zukunftsmodell des Unternehmens und der Neuausrichtung des Werkes zu überzeugen. Aufgrund der langen Zugehörigkeit der Mitarbeiter zu einem amerikanischen Konzern stellte dieser Wandel für viele Mitarbeiter einen „Kulturschock“ dar. Aufgrund seiner offenen Kommunikation gelang es dem Interim Manager im Zusammenwirken mit den anderen Führungskräften, die Belegschaft für eine Zukunft als selbstständiges Unternehmen zu motivieren.

Arbeitsfähige Strukturen von Einkauf über IT bis Reporting aufgebaut

Nach dem Kauf verantwortete der Interim CFO die Überleitung der Werksstrukturen in die eines selbstständigen Unternehmens. Das ehemalige Werk verfügte lediglich über ein Werkscontrolling. Abteilungen wie Rechnungswesen, Treasury-Management, Einkauf, Vertrieb, Reporting, Exportdokumente (Akkreditive) sowie IT waren nicht vorhanden. Der zuvor erfolgte Personalabbau erschwerte es, diese neuen Abteilungen systematisch zu etablieren.

Fristgerechte Migration vom alten auf ein komplett neues ERP-System

Eine weitere Herausforderung bestand darin, dass innerhalb von 6 Monaten ein komplettes ERP-System aufgebaut werden musste, das den hohen Anforderungen der Säuglingsnahrungsindustrie gerecht wurde. Der Interim Manager leitete Auswahl und Implementierung des neuen ERP-Systems und übernahm auch das Projektmanagement. Alle notwendigen Überleitungen vom Altsystem auf das neue System erfolgten reibungslos. Die Produktionssicherheit (Traceability etc.) war zu jeder Zeit gegeben, alle notwendigen Dokumente und Reporting standen jederzeit zur Verfügung. Der Interim CFO konnte das neue ERP-System innerhalb des vorgegebenen Zeitfensters einführen.

Parallel dazu baute er das Rechnungswesen auf und implementierte eine Treasury-Struktur sowie ein Soll-Ist-Reporting für das interne und externe Berichtswesen.

    Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

    Stefan Gebel

    Stefan Gebel

    Senior Consultant

    Christoph Domhardt

    Christoph Domhardt

    Senior Consultant | Prokurist

    Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

    Tanja Esmyol

    Senior Consultant