Ihr ausgewähltes Manager-Profil:

Ein Executive für die mittelständische Stahl- und Metallindustrie.

TOP-Executive für die mittelständische Stahl- und Metallindustrie

BRANCHEN

Stahl- und (NE-)Metallindustrie, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau

STATIONEN

Wickeder Profile Walzwerke, Husemann & Hücking, Saar-Metall-Gruppe, EZM Edelstahlzieherei Mark, Thyssen Draht, Wirtschaftsvereinigung Stahl

QUALIFIKATIONEN

langjährige Führungserfahrungen in der mittelständischen Stahlindustrie, Diplom-Wirtschaftswissenschaftler, Certified M&A-Specialist, Fremdsprachen: Englisch, Französisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Strategische Positionierung in Absatz- und Beschaffungsmärkten
  • Nachfolge, M&A und Businesstransformationen
  • Profitabilität durch KPI-geprägte Frühwarnsysteme

Der Interim Manager ist ein international erfahrener Unternehmer und Berater für KMU mit Fokus auf die verarbeitende Industrie und verfügt über 20 Jahre aktive Geschäftsführungsexpertise in mittelständischen Unternehmensgruppen der Stahl- und Metallverarbeitung sowie deren Abnehmerbranchen (z. B. Automobil- und -zulieferindustrie, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Werkzeugindustrie, Bauindustrie, Solarindustrie oder Elektroindustrie).

Die Schwerpunkte seiner Interim- und Beratungstätigkeit liegen in der strategischen Positionierung in Absatz- und Beschaffungsmärkten sowie der Steigerung von Profitabilität durch KPI-geprägte Frühwarnsysteme. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Nachfolge-Beratungen, M&A und Businesstransformationen.

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhruniversität Bochum absolvierte er ein Traineeprogramm bei der Wirtschaftsvereinigung Stahl und war anschließend 25 Jahre in leitenden Führungspositionen mittelständischer Unternehmensgruppen tätig. Zwischen 1997 und 2011 war er Führungskraft, Prokurist und 10 Jahre lang geschäftsführender (Minderheits-) Gesellschafter (10 Prozent) einer mittelständischen Unternehmensgruppe der Stahlweiterverarbeitung. Während dieses Zeitraums war er zudem 5 Jahre lang Verwaltungsratspräsident eines Deutsch-Schweizer Joint Ventures in Biel (CH).

Anschließend arbeitete er 8 Jahre als (Allein-)Geschäftsführer einer mittelständischen Unternehmensgruppe der Kupfer- und Stahlverarbeitung mit einer deutschen Muttergesellschaft und zwei Tochterunternehmen in Frankreich. Vor dem Start seiner freiberuflichen Beratertätigkeit war er noch 2 Jahre lang Geschäftsführer (CFO / CSO) einer mittelständischen Unternehmensgruppe der Stahlweiterverarbeitung mit vier Produktionsstandorten in Nordrhein-Westfalen.

Der Interim Manager verfügt über eine Zusatzqualifikation als „Certified M&A Specialist“, besitzt umfangreiche Restrukturierungs- und Sanierungserfahrung (u.a. als Schutzschirmverfahren in Eigenverwaltung nach § 270 b InsO (ESUG-Verfahren)) und war langjährig ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Saarbrücken.

Er berät und unterstützt seine Kunden bei allen übergeordneten CEO-Themen (z. B.  Unternehmensstrategie und -entwicklung, Restrukturierung, Nachfolgeregelungen sowie M&A-Prozessen), in allen CFO-Funktionen (Finanzen / Controlling, HR sowie IT) und verfügt über besondere Praxisexpertise in allen CSO-Fragestellungen (Vertrieb / Vertriebsprozesse etc.). Seine starke Markt- und Kundenorientierung ist geprägt von einem hohen Anspruch an Zuverlässigkeit, wodurch er die Fähigkeit zum Neuaufbau und zur Pflege strategischer Kunden- und Lieferanten-Bindungen besitzt.

Stets verfolgt er das Ziel, durch seine Beratung einen messbaren Mehrwert / Nutzen für die beauftragenden Unternehmen zu realisieren.

Er steht für eine markt- und kundenorientierte strategische Denkweise und verfügt über eine ausgeprägte Hands-on-Mentalität. Sein Führungsstil ist sehr offen, direkt und kommunikativ, um die Mitarbeiter und Kollegen zu überzeugen und auf dem eingeschlagenen Weg mitzunehmen. Dies steigert seiner Meinung nach die Leistungsbereitschaft und auch Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Er verfügt über die Fähigkeit, Mitarbeiter zu motivieren und bei ihnen eine Identifikation mit ihrem Arbeitsplatz / Arbeitgeber herzustellen. Gleichzeitig entwickelt er eine eigene hohe Identifikation mit Arbeitgeber und Arbeitsplatz. Er ist umsetzungsstark im Tagesgeschäft bei klarer Zielorientierung und verfügt über einen ausgeprägten Ehrgeiz, vereinbarte Ziele zu erreichen.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant