MANAGER:INNEN IM PROFIL
Executive f├╝r Sanierung und Wertsteigerung in der Industrie

Executive f├╝r Sanierung und Wertsteigerung in der Industrie

BRANCHEN

Automobilzulieferer, Maschinenbau, Medizintechnik, Chemie, Distribution, Handel, Konsumg├╝terindustrie, Portfoliounternehmen (Private Equity)

STATIONEN

├ťber Interim Mandate keine Angaben wegen Vertraulichkeit; Wacker Chemie, PwC Consulting, IBM, Arthur D. Little, Droege Group (Advisory & Capital), h&z Unternehmensberatung

QUALIFIKATIONEN

international erfahrener Executive Manager, Ausland: Belgien, Finnland, ├ľsterreich, Polen, Spanien, Schweden Schweiz, UK, und USA), Diplom-Betriebswirt (ESB Reutlingen, Middlesex University UK), Zertifikate: Business Coach, Nachhaltige Gesch├Ąftsstrategien (Harvard Business School), strategische Unternehmensf├╝hrung (Universit├Ątsseminar der Dt. Wirtschaft, Schlo├č Gracht, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Neuausrichtung und Transformation in Umbr├╝chen und Krisen
  • Kostensenkung und Effizienzsteigerung in der Supply Chain
  • Optimierung von Einkaufsorganisationen

Als F├╝hrungskraft in der Industrie und Beratungsunternehmen weist der Interim Manager einen 25-j├ĄhrigenTrack Record in der F├╝hrung und Weiterentwicklung von Organisationen verschiedener Branchen und Umsatzgr├Â├čen, vom Mittelstand bis Konzernen, auf. Er hat insgesamt rund 30 Wertsteigerungsprojekte im In- und Ausland erfolgreich abgeschlossen. Das Aufgabenspektrum reichte von ganzheitlichen Restrukturierungen ├╝ber Kostensenkungsprogramme an Standorten, Neuausrichtungen von operativen Gesch├Ąftsmodellen und Footprintoptimierungen bis zu funktionalen Exzellenzprogrammen in der Supply Chain sowie globalen Einkaufsoptimierungen (Prozesse, Strukturen, Kosten).

Der Interim Manager gestaltet Transformationen mit ÔÇ×Hirn, Herz und HandÔÇť. Er vereint breites methodisches Know-how und scharfe Analysef├Ąhigkeiten als ehemaliger Top-Managementberater mit trittsicherer Umsetzung und dem Blick f├╝r das Wesentliche aus seiner Zeit als Industriemanager. Die Balance aus faktenbasierter Analyse, enger Einbindung der F├╝hrungskr├Ąfte und ggf. Mitarbeiter in der Konzepterstellung und dem besonderen Fokus auf die Umsetzung mit Schwerpunkt auf Ver├Ąnderungsmanagement und Kommunikation ist f├╝r ihn seit vielen Jahren der K├Ânigsweg f├╝r erfolgreiche Transformationen. Dabei sieht er sich als Impulsgeber, Treiber und als Coach f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte und Mitarbeiter in der Konzepterstellung und Umsetzung.

Gerne geht er hier auch in die aktive F├╝hrung, falls dies notwendig und erw├╝nscht ist. Zum Beispiel fungierte er in seinen Projekten zur Einkaufsoptimierung in mehr als 150 Einkaufsverhandlungen in Europa und Amerika im Rahmen von globalen Einkaufsoptimierungen als Verhandlungsf├╝hrer. Hier kamen ihm sowohl seine selbstsichere und integrative Kommunikation sowie sein fundiertes Wissen bzgl. Verhandlungsf├╝hrung zugute.

Der Interim Manager weist zudem hervorragende Pr├Ąsentations- und Moderationsf├Ąhigkeiten auf. Er hat als Moderator und Impulsgeber viele hochkar├Ątige (internationalen) Veranstaltungen mit Vorst├Ąnden und F├╝hrungskr├Ąften in unterschiedlichen Branchen im Rahmen gr├Â├čerer Transformationsprojekte pers├Ânlich geleitet.

Vorst├Ąnde und Gesch├Ąftsf├╝hrer sch├Ątzen ihn als unternehmerischen Kopf und Sparringspartner mit ÔÇ×Zug zum TorÔÇť. ÔÇ×Entscheidend ist, was unter dem Strich rauskommtÔÇť: Dieses Motto seines Wirkens basiert auf seiner ├ťberzeugung, dass sich Ver├Ąnderungen schlussendlich auch positiv in den Gesch├Ąftsergebnissen widerspiegeln m├╝ssen. Er legt in der Umsetzung deshalb besonderes Augenmerk auf die GuV-wirksame Umsetzung der L├Âsungskonzepte. Die notwendige Transparenz gew├Ąhrleistet er durch sogenannte ÔÇ×Project Power RoomsÔÇť und H├Ąrtegradlogiken bei der Erfolgsmessung. Tempo erzielt er, wenn dies m├Âglich und erw├╝nscht ist, durch Konzept- und Umsetzungssprints.

Er ist in schwierigen und herausfordernden Umbruchsituationen gewisserma├čen furchtlos und findet immer zukunftsorientierte und praktikable L├Âsungsans├Ątze. Dabei besitzt er den Mut, den Status quo zum Wohle der Zukunftsf├Ąhigkeit von Unternehmen in Frage zu stellen und gegebenenfalls mit trittsicheren Schritten weiterzuentwickeln. Der Interim Manager bindet dabei die wichtigen Entscheidungstr├Ąger entlang des gesamten Prozesses auf Augenh├Âhe ein und informiert die betroffenen Mitarbeiter zeitnah und transparent.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant