PR: Platzierung eines strategischen Themas

Agenda-Setting | Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit | Pers├Ânlichkeitsmarke

Symbolbild f├╝r Platzierung von strategischem Thema.

Das Projekt in Stichworten:

  • CEO als gefragten Gespr├Ąchspartner und ÔÇ×GesichtÔÇť der Marke entwickelt
  • Ausweitung der Media Relations auf weitere relevante Medien
  • Interne Beratung f├╝r Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit
  • Praxistraining des CEO f├╝r Gespr├Ąche mit den Medien

Der internationale Hersteller und Automobil-Zulieferer (ca. 120.000 Mitarbeiter) wollte ein neues strategisches Thema im deutschen Markt platzieren. Dieses Vorhaben sollte vornehmlich mit Ma├čnahmen aus dem Katalog der Presse- und ├ľffentlichkeitsarbeit realisiert werden. Von der Konzern-Zentrale wurde der Interim Manager beauftragt, die deutsche Organisation - und speziell den dortigen CEO - als Management Consultant mit Rat und mit Tat zu unterst├╝tzen.

Daf├╝r erarbeitete der Interim Manager zun├Ąchst eine Strategie mit einem entsprechenden Zeit- und Ma├čnahmenplan. Zwischenzeitlich signalisierte die Konzernzentrale dem Interim Manager, dass der Gesch├Ąftsf├╝hrer seine Person gegen├╝ber den Medien und der ├ľffentlichkeit st├Ąrker ins Spiel bringen m├Âge. Denn er habe sich in der Vergangenheit nur sehr eingeschr├Ąnkt in der ├ľffentlichkeit pr├Ąsentiert. Der Interim Manager schulte im Tandem mit einem weiteren Profi den Gesch├Ąftsf├╝hrer in einem professionellen Medientraining. Dieser fand in der Folge zunehmend Gefallen daran, mit Medienvertretern zu sprechen, weil er den Mehrwert f├╝r das Unternehmen schnell erkannte.

Der Interim Manager ├╝bernahm in der Umsetzung der PR unter anderem folgende Aufgaben:

  • Organisation und Begleitung von Redaktionsbesuchen
  • Begleitung und Vorbereitung von Interviews mit Topmanagern des Konzerns und dem deutschen CEO
  • Einladung und Betreuung von hochkar├Ątigen deutschen Journalisten auf Messen
  • Hintergrundgespr├Ąche mit wichtigen Medienvertretern
  • Presseinformationen und Presseanfragen

Erfolgreiches Agenda-Setting

Das PR-Konzept hat seine Ziele erreicht: Das strategische Thema konnte erfolgreich im deutschen Markt platziert werden. Das Agenda-Setting sorgte f├╝r Pr├Ąsenz und Diskussion des Themas in den Medien und bei Gesch├Ąftspartnern. Relevante Medienvertreter zeigten gro├čes Interesse an Interviews, Exklusivberichten und Hintergrundgespr├Ąchen. Damit einher gingen der Auf- und Ausbau mit neuen Kontakten und die Vertiefung der bisherigen Medienbeziehungen.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist