MANAGER:INNEN IM PROFIL
Verbessert die Lieferf├Ąhigkeit von IT-Organisationen

Verbessert die Lieferf├Ąhigkeit von IT-Organisationen und macht sie zukunftssicher

BRANCHEN

Tourismus & Gastronomie, Maschinen-Anlagenbau, Sonstige Dienstleistungen, Logistik/Verkehr

STATIONEN

Lufthansa Technik, Lufthansa Systems, Datagroup, Jungheinrich, AIDA Cruises

QUALIFIKATIONEN

promovierter Wirtschaftsingenieur, Linienmanager, internationaler IT-Projektleiter, IT-Leiter / CIO, SAP-basierte IT

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Verbesserte Lieferf├Ąhigkeit und Neuausrichtung komplexer IT-Organisationen
  • Globalisierung durch internationale IT-Projekte und Rollouts
  • Digitalisierung und Agilit├Ąt in klassischen IT-Organisationen

Analytisch, strukturiert, kommunikativ, zupackend, ergebnishungrig: So geht der Interim Manager seine Mandate im IT-Management des Mittelstands und kleinerer Konzerne an. Mit seiner Erfahrung als Linienmanager ├╝bernimmt er die F├╝hrung von IT-Bereichen aus dem Stand. Dabei spielt es f├╝r ihn keine Rolle, ob die Ziele bereits vorgegeben sind oder er beauftragt wird, Konzepte und Roadmap erst zu entwickeln und dann umzusetzen.

Die Transformation von IT-Bereichen bei Fusionen, Ausgr├╝ndungen oder anderen strukturellen Ver├Ąnderungen gestaltet er wirkungsvoll und treibt sie voran - ohne dabei die Anforderungen des laufenden Betriebs aus dem Auge zu verlieren: IT-Infrastruktur, Netze, Anwendersupport, Applikationsbetrieb und Entwicklung.

Viele IT-Organisationen sind gewachsen und geraten in Krisen. Auch gro├če Projekte leiden oft mehr unter Risiken, als verkraftbar ist. Der Interim Manager ├╝bernimmt Organisationen und Projekte gerne gerade in solchen Krisensituationen. Er entwickelt kurzfristig wirksame Ma├čnahmen zur Stabilisierung und eine Roadmap f├╝r den Turnaround.

Um die Lieferf├Ąhigkeit ├╝ber die Krise hinaus langfristig zu gew├Ąhrleisten, richtet er IT-Organisationen mittel- und langfristig neu aus. Beispielsweise f├╝hrt er IT-Prozesse auf Basis von ITIL (Information Technology Infrastructure Library) ein. Dazu geh├Âren Servicekataloge mit Key Performance Indikatoren (KPI), Servicemanagement und Serviceprozesse.

Nicht zuletzt nimmt der Interim Manager die Steuerung der IT-Kosten in den Fokus. Er verf├╝gt ├╝ber theoretische und praktische Erfahrung im IT-Controlling. Er identifiziert Kostentreiber, ├╝berpr├╝ft die Architektur und baut das IT-Controlling aus, um Kostenziele nachhaltig erreichen zu k├Ânnen.

Der Interim-Manager hat zahlreiche IT-Projekte im Ausland verantwortet. Mit dieser Erfahrung ├╝bernimmt er internationale IT-Projekte: Er f├╝hrt sie nach den Zielen der inl├Ąndischen Mutter, aber unter lokalen Gegebenheiten - auch vor Ort. Dar├╝ber hinaus leitet und koordiniert er internationale Rollouts - beispielsweise auf der Basis einer zentral konfigurierten SAP-Plattform, die lokal und mit geeignetem Changemanagement eingef├╝hrt wird. Dabei arbeitet er mit internationalen oder lokalen Projektpartnern zusammen, verantwortet Vertr├Ąge und steuert die Offshore-Entwicklung.

Im Rahmen der Digitalisierung entwickeln viele IT-Organisationen neben ihrer klassischen Organisation auch agile Teams und Strukturen. Der Interim Manager hat vielf├Ąltige Erfahrung mit diesen hybriden Strukturen. Er w├Ągt die speziellen Eigenschaften beider Welten ab und nutzt sie situativ, um die Digitalisierung f├╝r das Unternehmen voranzutreiben.

Dazu entwickelt er eine Digitalagenda mit den zentralen Bausteinen von Datenintegration, Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) sowie hybrider Cloud-Infrastruktur. Er treibt die Transformation einer klassisch-monolithisch gepr├Ągten IT-Architektur hin zu einer IT-Landschaft, wie sie der Digitalagenda entspricht.

Digitalisierung betrifft das Gesamtunternehmen, nicht nur die IT-Organisation. Diesen Wandel unterst├╝tzt der IT-Manager durch Definition von digitalen Produkten f├╝r die Arbeitswelt im Unternehmen (etwa HR und Finance, Home Office und mobile Arbeitspl├Ątze) und nat├╝rlich f├╝r M├Ąrkte und Kunden. Dazu geh├Âren die Einf├╝hrung von Product Ownern und Strukturen f├╝r agile Produktentwicklung.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant