Ihr ausgew├Ąhltes Manager-Profil:

Ein CIO und SAP-Projektmanager.

Internationaler CIO und Projektmanager f├╝r SAP

BRANCHEN

Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Kabelfertigung, Elektro, Halbleiter, Wehrtechnik, IT-Dienstleistungen, Konsumg├╝ter, Lebensmittel

STATIONEN

LEONI Automotive und Kabel, Diehl Metall, Controls und Wehrtechnik, Semikron, ABB, SRAM, CSC

QUALIFIKATIONEN

Maschinenbauer mit Informatik-Hintergrund, Promotion Fabriksimulation, ERP (SAP, S/4HANA, Microsoft Dynamics NAV); Auslandserfahrungen: China, Europa, Nordafrika, USA Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Interim CIO in Mittelstand und Konzernen
  • ERP-Projekte: SAP, S/4HANA, Microsoft Dynamics NAV
  • IT-Strategie: Prozesse und Organisationen (ITIL und COBIT)

Der Interim Manager ist ein international erfahrener CIO und Projektmanager f├╝r die Einf├╝hrung und Optimierung von ERP-Systemen. Er ist ein strategisch denkender Probleml├Âser f├╝r die Entwicklung von IT-Organisationen und -Prozessen. Als langj├Ąhriger ERP-Projektmanager fokussiert er sich vor allem auf komplexe SAP, S/4HANA sowie Microsoft Dynamics NAV-Projekte.

Zuletzt hat der Interim Manager beispielsweise ein strategisches SAP S/4HANA-Vorprojekt sowie eine SAP-MDM-Implementierung bei einem S-DAX Unternehmen geleitet. Zuvor managte er erfolgreich eine Big-Bang-Implementierung von SAP (Greenfield) an sieben deutschen Standorten eines Kabelfertigers sowie die Entwicklung eines SAP-Templates f├╝r ein mittelst├Ąndisches Unternehmen mit anschlie├čendem Roll-out in vier L├Ąnder innerhalb von zwei Jahren.

Ein Schwerpunkt des Interim Managers ist die Entwicklung von IT-Strategien und deren Umsetzung im Rahmen von Aufgaben zur Prozess- und Organisationsentwicklung. So reorganisierte er einen IT-Bereich und transformierte eine divisionale IT-Organisationen in eine globale Konzernstruktur und verlagerte ├╝ber 30 IT Services in Best-Cost-Countries. Bei einem IT-Dienstleister entwickelte er die funktionale Struktur hin zu einer prozessorientierte Aufbauorganisation f├╝r nachhaltige Effizienzsteigerungen. Weiterhin f├╝hrte er erfolgreich IT-Prozesse ein (ITIL, COBIT) und entwickelte eine globale IT-Ziel-Applikations-Architekturen zur Kostenreduzierung und Risikoverringerung. Dabei kann er seine St├Ąrken gewinnbringend einsetzen: Zielorientierung, Kundenfokussierung, strukturierte Analytik sowie Offenheit und seine Kommunikationsst├Ąrke.

┬áNach Abschluss des Maschinenbaustudiums (Vertiefung Informatik) und anschlie├čender Promotion auf dem Gebiet der Fabriksimulation f├╝hrte der erste Karriereschritt in die Unternehmensberatung. Die Implementierung von SAP-Systemen, insbesondere in mittelst├Ąndischen und international organisierten Unternehmen, ist seitdem wesentlicher Bestandteil seiner T├Ątigkeit.

Neben dem Management von ERP Projekten ├╝bernahm er leitende Funktionen im IT-Management. So war er mehrere Jahre IT-Leiter bei einem Hersteller von Halbleitern und zuletzt als Vice President bei einem Automobilzulieferer f├╝r die globale Applikationslandschaft verantwortlich. Dabei f├╝hrte er Mitarbeiter in Europa, Nordafrika, China und Amerika.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist