MANAGER:INNEN IM PROFIL
Experte f├╝r internationale Ausschreibungen (Technik) und indirekten Einkauf

Experte f├╝r internationale Ausschreibungen (Technik) und indirekten Einkauf

BRANCHEN

Automobilbau, Flugzeugbau, Verteidigung & Sicherheit, Facility Management & Services

STATIONEN

Opel, General Motors, Holden, Fairchild Dornier, Airbus Deutschland, EADS Military Aircraft, Cassidian, Airbus Group

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Ingenieur Maschinenbau (TU Darmstadt), Aeronautical Engineering (Sydney), Auslandserfahrung: Indien, Singapur, Thailand, Australien, Fremdsprachen: Englisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Leitung von multifunktionalen Teams bei Gro├čausschreibungen (Capex & Opex)
  • Kostensenkung, Make-or-Buy-Analysen & Produktionsverlagerungen
  • Indirekter Einkauf, Lieferantenentwicklung & Supply Chain Optimierung

Der Interim Manager ist ausgewiesener Experte f├╝r komplexe internationale Ausschreibungen im technischen Einkauf. Er ist bestens in der Lage, l├Ąnder├╝bergreifende und multifunktionale Teams bei Gro├čausschreibungen (Capex & Opex) erfolgreich zum Ziel zu f├╝hren. Neben dem technischen Einkauf optimiert der Interim Manager auf Wunsch auch den indirekten Einkauf. In allen Rollen versteht er sich als Br├╝ckenbauer: Bei Transformationen innerhalb des Unternehmens und als Moderator in der Zusammenarbeit mit den Lieferanten.

Als Diplom-Ingenieur mit langj├Ąhriger Erfahrung im Automobil- und Flugzeugbau (Opel, General Motors, Dornier, Airbus) kennt er den gesamten Wertsch├Âpfungsprozess technischer Produkte - von der fr├╝hen Phase der Entwicklung bis hin zur Auslieferung. Seine F├Ąhigkeit, komplexe Projekte schnell zu erfassen, erm├Âglicht es ihm, sowohl Kostentreiber in der Wertsch├Âpfungskette zu ermitteln als auch Kostensenkungspotenziale zu identifizieren und Einsparungen zu realisieren. Mit seinen Kompetenzen tr├Ągt er wesentlich dazu bei, dass die Kosten im Budget bleiben und der Zeitplan eingehalten wird.

Auftraggeber profitieren besonders, wenn sie den Interim Manager fr├╝hzeitig in die Produkt- oder Prozessentwicklung einbinden: Er unterst├╝tzt von der ersten Ideenfindung bis zur finalen Umsetzung mit l├Âsungsorientierten Ans├Ątzen. Make-or-Buy-Analysen und Produktionsverlagerungen geh├Âren ebenso zu seinem Kompetenzbereich wie Lieferantenentwicklung und Lieferkettengestaltung.

Er war 30 Jahre in renommierten internationalen Industrie-Unternehmen im In- und Ausland besch├Ąftigt, davon mehr als 20 Jahre in f├╝hrenden Einkaufs- und Supply Chain Positionen auf Executive Level. In langj├Ąhrigen Auslandseins├Ątzen (Australien, Indien, Singapur, Thailand) hat er ausgezeichnete interkulturelle Kompetenzen und ein weitgespanntes Netzwerk zu Lieferanten aufgebaut.

Im indirekten Einkauf sowie dem komplexen Terrain des Dienstleistungseinkaufes geht der Interim Manager in die Tiefe der Kostenanalyse und ist in der Lage, aus inhomogenen Einkaufsvorg├Ąngen klar strukturierte Warengruppen zu bilden oder Arbeitspakete im Dienstleistungsbereich zu formulieren und neu auszuschreiben.

Der Interim Manager legt besonderen Wert darauf, Mitarbeitende f├╝r Wertsch├Âpfungsprozesse zu sensibilisieren, indem er technische und kaufm├Ąnnische Zusammenh├Ąnge vermittelt. Seine Begeisterung f├╝r den Einkauf spornt Mitarbeitende an und steigert die Motivation, durch professionellen Einkauf zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Buchen Sie jetzt online einen Gespr├Ąchstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant