+49 69 173201230
team@deutscheinterim.com
https://www.linkedin.com/company/deutsche-interim-ag/
MANAGER:INNEN IM PROFIL
CFO oder CRO

CFO oder CRO mit besonderem Faible für komplizierte Umbrüche

BRANCHEN

Mittelständische Produktionsunternehmen (Kleinserie, Auftragsfertigung), Medizintechnik, Automotive (Zulieferer), Großhandel, Dienstleistung, Metall-Elektroverarbeitung

STATIONEN

Über Interim Mandate keine Angaben aus Gründen der Vertraulichkeit

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kaufmann, Bankkaufmann, Restrukturierungs- und Sanierungsberater (IFUS Institut Heidelberg), EFQM Assessor (European Foundation of Quality Management), Fremdsprachen: Englisch, Spanisch

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Interim CFO/CRO, gerne in Umbruchsituationen 
  • Liquiditätssteuerung und Unternehmenstransaktionen
  • Führung ausländischer Tochtergesellschaften

Der Interim Manager steuert Unternehmen als Interim-CFO oder Interim-CRO sicher durch tief greifende Veränderungen. Er begleitet bei Neuausrichtungen, Transaktionen mit Beteiligungsgesellschaften sowie Restrukturierungen. Die Führung ausländischer Tochtergesellschaften ist oft Bestandteil seiner Mandate. Darüber hinaus bilden Liquiditätssteuerung sowie bankenfinanzierte Unternehmenstransaktionen Schwerpunkte seiner Tätigkeit.

Seine Kunden sind Mittelständler oder Konzerntochtergesellschaften mit einem Jahresumsatz zwischen 25 - 100 Mio. Euro. In der Regel handelt es sich um produzierende Unternehmen (Kleinserie, Auftragsfertigung), aber auch Großhandel oder Dienstleistungsunternehmen.

Neben der Fokussierung auf Finanzen, Controlling, IT und Einkauf liegt ein weiterer Schwerpunkt des Interim Managers auf der Mitarbeiterführung und -entwicklung in schwierigen Situationen. Dies beinhaltet auch den fairen Umgang und Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern, insbesondere bei Personalanpassungen im Rahmen von Restrukturierungen.

Der Interim Manager hat in Tochtergesellschaften eines Konzerns gearbeitet und war unter anderem 10 Jahre in Spanien und Argentinien als CFO verantwortlich. Darüber hinaus war die Betreuung von Tochtergesellschaften, u.a. in den USA und China, Bestandteil seiner Tätigkeit. Danach folgten Positionen als CFO in mittelständischen Unternehmen im Besitz von Private Equity Investoren. Nach dem erfolgreichen Exit im Rahmen einer Managementbeteiligung ist der Interim Manager nunmehr seit fast 10 Jahren als CFO/CRO selbstständig tätig.


Aufgrund seiner umfangreichen Auslandserfahrungen ist der Interim Manager sehr gut in der Lage, in einem multikulturellen Umfeld und mit ausgeprägtem Verständnis für lokale Besonderheiten für reibungslose und schnelle Integration zu sorgen.

In der Persönlichkeit des Interim Managers vereinigen sich treibende, handlungsorientierte Kräfte mit vorsichtigen, überlegten Verhaltensweisen. Er hat hohe Standards und geht analytisch-rational an Aufgaben heran. Der Interim Manager gilt als entscheidungsstark und ist gewohnt, unter hohem Druck zu arbeiten. Das Erreichen klar definierter Ziele ist ihm wichtig.

Transparenz und klare Kommunikation genießen bei ihm besonders hohen Stellenwert. Auch und gerade in schwierigen Situationen liegen seine Stärken in der Personalführung und Motivation der Mitarbeiter. Die proaktive Einbeziehung und Zusammenarbeit mit Arbeitnehmervertretern ist für ihn selbstverständlich und gelebte Praxis.

Buchen Sie jetzt online einen Gesprächstermin mit einem Consultant Ihrer Wahl.

Tanja Esmyol - Senior Consultant Deutsche Interim AG

Tanja Esmyol

Senior Consultant

Stefan Gebel

Stefan Gebel

Senior Consultant

Christoph Domhardt

Christoph Domhardt

Senior Consultant | Prokurist