Incentiveprogramm und Prämienportal für eine Spezialbank

Vertriebsstrategie | Verkaufsförderung | Prämienportal

Der Auftraggeber der Interim Managerin war eine Spezialbank, die sich auf Finanzdienstleistungen im Automobilhandel spezialisiert hat. Das Unternehmen gehört zu einem weltweit tätigen französischen Konzern. Das Mandat hatte das Ziel, die Partner und Absatzmittler stärker an die Spezialbank zu binden, die Kommunikation mit ihnen zu optimieren und zu intensivieren. Die Interim Managerin fungierte in dem Mandat in der Rolle der Leiterin Marketing & Presse.

Anlass für das Projekt war, dass die Verkäufe im Automobilmarkt allgemein stagnierten. Dadurch hatte sich auch der Konkurrenzkampf als unabhängiger Dienstleister immer mehr verschärft. Um wieder mehr Aufmerksamkeit der Absatzmittler auf die Spezialbank als attraktiven und lohnenden Finanzdienstleister zu lenken, mussten Anreize geschaffen und Anlässe für mehr Geschäft gefunden werden.

Umsatzwirksames Incentive-Programm entwickelt

Um die Umsätze pro Partner/ Absatzmittler und Produktgruppe signifikant zu erhöhen, entwickelte die Interim Managerin ein umfangreiches Incentive-Programm, das flexibel je nach vertrieblichen Zielen umsatzwirksam eingesetzt werden kann. Die Mechanik des Incentiveprogramms war so konzipiert, dass sie in regelmäßigen Abständen bzw. kontinuierlich mit immer neuen Themen eingesetzt werden kann, ohne ihre Wirkung zu verlieren. Das Programm umfasste attraktive Kampagnenthemen und Prämien von Tankgutscheinen bis hin zu einer Reise zum Finale der Fußball-Europameisterschaft. Es fokussierte Produkte sowie online- und Offline-Kommunikation. Um schnell starten zu können, wurde das Programm in den ersten Monaten mit individuellen Kampagnen-Microsites und über E-Mail-Marketing kommunikativ begleitet.

Entscheidung für externen Anbieter eines Incentive-Portals

Der Erfolg in der Zielgruppe und bei den beteiligten Kollegen war so groß, dass die Interim Managerin eine Weiterentwicklung hinsichtlich Standardisierung und Kontinuität empfahl. Dafür bestanden zwei Möglichkeiten:

  1. Verkaufsförderungskampagnen weiterhin für jeden Anlass individuell technisch und thematisch inhouse neu zu entwickeln und zeitlich zu begrenzen oder
  2. Einführung eines professionellen Systems, das als Plattform konstant zur Verfügung steht und mit dem zeitlich begrenzte Verkaufsförderungskampagnen standardisiert gefahren werden können.

Angesichts der Manpower-Intensität, hoher Entwicklungs- und Betriebskosten folgte der Auftraggeber der Empfehlung für die zweite Variante.

Konkret bedeutete das die Einrichtung einer individuell gebrandeten standardisierten Incentive-Plattform. Diese Plattform wird von einem externen Dienstleister als Cloud-Lösung angeboten, technisch umgesetzt und gehostet. Auch das Fullfillment des gesamten Prämienangebotes, das sich von kleineren Preisen wie Sachgutscheinen bis Reisen, wurde über den Dienstleiter abgedeckt.

Kommunikation mit den beteiligten Fachbereichen

Entwicklung und Umsetzung des Projektes profitierten stark davon, dass die Interim Managerin einen intensiven Austausch der internen Fachbereiche wie Marketing, Vertrieb und Produktmanagement förderte. Auch die Zusammenarbeit mit dem professionellen Incentive-Dienstleister und die Einrichtung des individualisierten Prämienportals verliefen ohne Probleme.

Mehrumsätze realisiert und Krisenzeit überbrückt

Die über das Incentive-Portal umgesetzten Kampagnen kamen sowohl bei den Kunden als auch bei den beteiligten Kollegen sehr gut an, insbesondere im Vertrieb. Die erwarteten Mehrumsätze stellten sich schnell ein und die Krisenzeit wurde erfolgreich überbrückt.

Das Projekt in Stichworten

  • Incentiveprogramm und Prämienportal für eine Spezialbank
  • Konzeption für umsatzwirksames Incentive-Programm entwickelt
  • Entscheidung für externen Anbieter eines Incentive-Portals vorbereitet und umgesetzt
  • Internes Marketing & Kommunikation mit den beteiligten Fachbereichen
  • Mehrumsätze realisiert und Krisenzeit überbrückt
ZUM INTERIM MANAGER:
Verfügbarkeit prüfen
Interim Managerin-1106

Interim Leiterin Marketing & Sales

dynamisch, interkulturell & generalistisch

BRANCHEN

Finanzen & Versicherungen, Medien - Broadcast, Medien - Print, Telekommunikation

STATIONEN

Prosieben Sat1 Medien AG, sonnenklar TV, Axel Springer Verlag, Bertelsmann Verlag, Tomorrow Focus AG, Harper Collins/Harlequin

QUALIFIKATIONEN

Diplom-Kauffrau, langjährige Führungs- und Projekterfahrung, 5 Jahre Business Development-Erfahrung in der Türkei, internationale Projektleitung

Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch und Türkisch – mit interkulturellem Background.

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Go-to-market, internationale Geschäftsentwicklung
  • Transformation und Krisenkommunikation
  • Digitalisierung und E-Commerce

Die Interim Managerin hat als Leiterin Marketing & Sales sowie als Country Managerin langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Branchen gesammelt. Dabei hat sie die Entwicklung vom klassischen Offline-Marketing hin zum Online-Marketing hautnah miterlebt – und in ihren Projekten mitgestaltet. Sie verfügt über ausgezeichnete Kenntnisse in Digitalisierungsprojekten zu Marketing-Automation, Intranet-Aufbau, E-Commerce-Plattformen, SEO/SEA, Lead-Generierung sowie der Optimierung bestehender und dem Aufbau neuer Online-Auftritte.

Bereits seit mehreren Jahren berät sie Kunden in strategischer Unternehmens- und Produktentwicklung sowie in der Optimierung von Geschäftsprozessen und Effizienzsteigerung.

Über sich selbst sagt sie: „Ich bin ein fröhlicher, dynamischer interkulturell geprägter Teamplayer mit einer gesunden Portion Entscheidungs- und Durchsetzungsstärke. Mir macht es Spaß, Probleme zu lösen und immer wieder spannende neue Themen anzugehen. Meine ausgesprochen generalistische Ader hat mir in vielen Krisensituationen zum Erfolg verholfen. Mir ist es nicht wichtig wer ist Schuld?, sondern: Was lernen wir für die Zukunft daraus?“

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Verfügbarkeit prüfen

Referenzen

Leistung die überzeugt