Umfangreiche Kostensenkung in Maschinenbau-Unternehmen

Sozialplan | Neuausrichtung | Interessenausgleich

Atlas Copco Energas GmbH zählt weltweit zu den führenden Unternehmen in der Kompressoren- und Turboexpander-Technologie. Die HR Interim Managerin trat im Juni 2015 als Interim Personalleiterin in das Unternehmen ein. Als Mitglied des Managementteams berichtete sie direkt an den Geschäftsführer der Atlas Copco Energas Gas and Process sowie an die Divisional HR Managerin.

Personalbestand um 20 Prozent abgebaut

Hauptaufgabe des Interim Mandates war ein elementares Projekt zur Kostensenkung, das eine Kürzung der Personalstärke um 20 Prozent einschloss. Daher bildeten Vorbereitung und Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan einen Schwerpunkt der Interim Tätigkeit. Dank ihrer professionellen Herangehensweise und kompetenter Verhandlungsführung konnte die Interim Personalleiterin die Arbeitnehmerseite von der Notwendigkeit der harten Schnitte überzeugen. Dazu beigetragen hat das Vermögen der Interim Personalleiterin, alle Beteiligten durch ein umfassendes Informations- und Kooperationsmanagement stets gemeinsam ins Boot zu holen.

Im Ergebnis gelang es, durch Vorruhestandsmodelle und Kurzarbeit 1,5 Mio € einzusparen. Durch Personalsenkungen wurde das Unternehmen um weitere 5 Mio € entlastet. Mit einem Outsourcing des Payrolls konnten die Kosten der Lohnabrechnung halbiert werden.

Neuausrichtung der HR-Arbeit

Darüber hinaus richtete die Interim Personalleiterin die Personalabteilung (9 Mitarbeiter in den Bereichen Personalwesen, Lohnabrechnung und Ausbildung) operativ und strategisch neu aus. Schwerpunkte der Neuausrichtung waren das HR-Controlling, der Einkauf von Dienstleistungen und Werksverträgen, das Insourcing von Ausbildungsgängen, die Einführung und Optimierung von anderen HR-Prozessen sowie das individuelle Coaching der HR Mitarbeiter.

Das Projekt in Stichworten

  • Interim Personalleiterin in einem Maschinenbau-Unternehmen
  • Reduzierung der Mitarbeiterstärke um 20 Prozent
  • Verhandlungen über Interessenausgleich und Sozialplan
  • Outsourcing der Payroll-Prozesse
  • operative und strategische Neuausrichtung der Personalarbeit.
ZUM INTERIM MANAGER:
Dossier anfordern
Interim Managerin-1953

Leistungsstarke Personalleiterin

auch für schwierige Fälle

BRANCHEN

Chemie & Rohstoffe, Handel - Sonstiges, Konsum & FMCG, Produktion - Maschinen- und Anlagenbau

STATIONEN

Atlas Copco Energas, Fritsch-Gruppe, ACTEGA Colorchemie, Alstom Boiler, Nielsen Company

QUALIFIKATIONEN

Dipl.-Betriebswirtin, Personalfachkauffrau, six sigma green belt, Coach und Dozentin (IHK)

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Restrukturierung und Changemanagement in Krisensituationen
  • Entwicklung von HR-Abteilungen (HR Business Partner) und HR-Prozessen
  • Personalentwicklung und Recruiting

Leistungsstark, versiert, entscheidungsstark, flexibel und empathisch: So beschreiben Kunden die Diplom-Betriebswirtin, die seit mehr als 10 Jahren als selbstständige HR Interim Managerin verschiedenste HR-Projekte erfolgreich abgeschlossen hat. Ihre strategischen und operativen Fähigkeiten bringt sie vor allem in mittelständischen Unternehmen und Konzernen ein. Schwerpunkt der Interim Mandate sind Changemanagement, Aufbau und Restrukturierungen. Besonders in schwierigen Phasen überzeugt sie mit klaren Werten, Verbindlichkeit und ausgeprägter Empathie – und bringt so auch komplizierte Verhandlungen und Prozesse zu einem Ergebnis, dem sich alle Beteiligten nachhaltig verpflichtet fühlen.

Die Herangehensweise der HR Interim Managerin ist durch ein ausgereiftes strategisches und unternehmerisches Denken bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung geprägt. Kunden bescheinigen ihren Vorschlägen große Wirksamkeit. Ihre versierte Hands-on-Mentalität überzeugt das Management, gleichzeitig stärkt sie die Glaubwürdigkeit gegenüber der Belegschaft und den Arbeitnehmervertretungen. Ihre kollegiale und servicebewusste Präsenz, verbunden mit vorbildlichen Führungsverhalten und ausgezeichneter Motivations- und Überzeugungskraft, sichern ihr ein allzeit vertrauensvolles Verhältnis zu allen Verantwortlichen und Ansprechpartnern.

Die Interim Managerin arbeitet sich aufgrund ihrer vielfältigen Erfahrungen in Maschinen- und Anlagenbau sowie in der Chemieindustrie und Handelsunternehmen schnell in komplexe Zusammenhänge ein. Sie begeistert erfolgreich für Change Prozesse und motiviert nachhaltig zur aktiven Nutzung moderner personalwirtschaftlicher Instrumente. Seit Längerem beschäftigt sie sich mit den Auswirkungen des digitalen Wandels auf Human Ressources. Dazu gehört auch die Entwicklung von Apps für das Personalwesen, wie z.B. ein Tool zur Schnellanalyse von High- und Low Performern oder ein Bewerbungstraining.

Die HR Interim Managerin aus dem Großraum Rhein-Main ist bundesweit verfügbar. In ihrer Freizeit spielt sie Golf und tanzt. Außerdem engagiert sie sich ehrenamtlich als Opferberaterin beim Weißen Ring.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Dossier anfordern

Referenzen

Leistung die überzeugt