Restrukturierungsprojekt Faurecia Innenraumsysteme

Schließung von Produktionsstandorten | Restrukturierung

Dringende Restrukturierungsprojekte und die gleichzeitige Erkrankung des Personalleiters bewegten 2014 die Faurecia Innenraumsysteme GmbH dazu, die Personalleitung und das Changemanagement interimistisch zu besetzen. Der Zulieferer für die Automobilindustrie beschäftigt an fünf Standorten in Deutschland mehr als 750 Mitarbeiter in der Entwicklung neuer Innenraumsysteme für alle OEM´s in Deutschland und in einem dazugehörenden Pilot Plant. Der Interim Manager übernahm in diesem Projekt sowohl die Personalleitung für alle Standort als auch die Beratung für die Restrukturierung. Ein Projekt befasste sich mit der Reduzierung der gewerblich tätigen Mannschaft im Pilot Plant. Aufgrund neuer Entwicklungsverfahren der Direktanbindung der produzierenden Werke an die Entwicklung war ein Teil der Mitarbeiterschaft entbehrlich. Ein zweites Projekt befasste sich mit der Reduzierung der Entwicklungsteams bei den OEMs (Kunden) wegen veränderter Auftragsvergaben.

ZUM INTERIM MANAGER:
Dossier anfordern
MA-4023-HR-Interimmanagement

Erfahrener Senior HR Manager

mit Restrukturierungsexpertise

BRANCHEN

Chemie & Rohstoffe, Produktion - Kraftfahrzeugbau und Zulieferer, Produktion - Maschinen- und Anlagenbau

STATIONEN

TRW (heute Teil von ZF), Faurecia Interiors und Exteriors, Faurecia Kunststoffe Automobilsysteme GmbH

QUALIFIKATIONEN

Erfahrung aus diversen Leitungsfunktionen in HR-Abteilungen von Konzernen und mittelständischen Unternehmen, Diplom-Kaufmann mit Schwerpunkten Personal, Organisation und Arbeitsrecht, seit 2011 selbstständiger Berater und Interimmanager Personal mit mehreren Mandaten als Interim Personalleiter

BESONDERE SCHWERPUNKTE

  • Komplette Übernahme von HR Leitungsfunktionen
  • Restrukturierungen (insbesondere Werkschließungen, Teilschließungen und Abbaumaßnahmen, Outsourcing) und Change Management
  • Integration neuer Unternehmen oder Unternehmensteile
  • Rekrutierung und Führungskräfteentwicklung
  • BR/GBR und IG Metall/IG BCE- Themen und Tarifvertragsthemen

Der HR-Interimmanager (Jahrgang 1956) studierte an der Universität Mannheim Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Personal, Organisation und Arbeitsrecht und erhielt einen Abschluss als Diplom Kaufmann.

Der Interimmanager hat während seiner Laufbahn Personalabteilungen großer Unternehmen geleitet. Auch fungierte er als kaufmännischer Geschäftsführer. Schwerpunkte seiner erfolgreichen Arbeit waren häufig Restrukturierungsprojekte und die Integration zugekaufter Unternehmen. Auch die Schließung von Produktionsstandorten beispielsweise hat er durchsetzungsstark und diplomatisch erfolgreich und im Einvernehmen mit allen Beteiligten moderiert und organisiert.

2011 begann er seine Selbstständigkeit, zunächst als Executive Search Consultant bei einer mittelgroßen Personalberatung. Später übernahm er als Interimmanager Personal /HR die Leitung von Personalabteilungen in diversen Firmen der Automobilzulieferindustrie.

Der Interimmanager ist mit großem Engagement in die Selbstständigkeit gegangen, um seine vielfältigen Personalerfahrungen in unterschiedliche Betriebe bringen zu können. Dabei ist er schnell in der Analyse, flexibel im Handeln und integrativ in der Kommunikation.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 069 - 17320123-0
Dossier anfordern

Referenzen

Leistung die überzeugt