Überbrückung der Personalleitung DACH

Personalplanung | Gehaltsabrechnungsprozess | HR Leitung

A. Schulman zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Masterbatches, Engineering Compounds, Standard-Thermoplasten, thermoplastischen Elastomeren und Polymerpulvern. Auf modernsten Anlagen werden unter Verwendung aller bekannten Technologien einsatzfertige Kunststoffe und Compounds für alle bekannten Verarbeitungsverfahren hergestellt. Die Kunststoffe finden ihren Einsatz in verschiedensten Erzeugnissen in Bereichen wie Automotive, Folien und Verpackung, Pharma oder Telekommunikation.

Die fest angestellte HR Managerin hatte das Unternehmen vor geraumer Zeit verlassen. Die Herausforderung dieses Interim Mandats bestand nicht nur darin, die Vakanz zu überbrücken. Vor allem galt es, das HR Team zielgerichtet zu führen und zu motivieren und dass durch die Wechsel erschütterte Vertrauen in die HR-Führung neu zu wecken.

Der Interim Manager hatte neben diesen spezifischen Aufgaben das tägliche operative Tagesgeschäft zu steuern, freie Führungspositionen zu besetzen und war der HR Business Partner der größten Geschäftseinheit. Während des Interim Mandates wurde die alte Pensionsordnung in Form einer Betriebsvereinbarung erfolgreich gekündigt und ein neues betriebliches Pensionssystem erfolgreich eingeführt.

Das Projekt in Stichworten

  • Vakanzüberbrückung in der HR-Leitung DACH
  • Leitung der Personalabteilung und zielgerichtete Führung des HR Teams
  • Zusammenarbeit als HR Business Partner mir der größten Geschäftseinheit
  • Sicherstellen der Personalplanung für das nächste Finanzjahr
  • wirkungsvolle Zusammenarbeit mit den internationalen HR Kollegen
  • vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  • Optimierung des Gehaltsabrechnungsprozess
  • operatives Tagesgeschäft inklusive Budgetplanung.